Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Merlot 'Pàtrimo' Campania 2016
  • Robert Parker's Wine Advocate - 97
  • top_score_de

Merlot 'Pàtrimo' Campania 2016

Feudi di San Gregorio

Merlot

79,95 € UVP
69,95 €*
93,27 € / Liter
 
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Das Merlot-Monument der Feudi di San Gregorio brilliert auch mit der 2016er-Edition: Robert Parker's Wine Advocate vergibt gigantische 97 Punkte. Wenn Sie Pétrus und Masseto lieben, sollten Sie diesen großen 'Pàtrimo' kennenlernen!

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 97 / 100 Punkte

"I tasted this wine twice over the course of six months, in advance of its commercial release. The 2016 Pàtrimo is quite a wine and needs all the extra bottle time it can get. Indeed, I would suggest putting it at the back of your cellar for another 5 years (at least). It opens to a black and impenetrable appearance. This is an elaborate and beautifully constructed wine that is put together piece by piece like a jigsaw puzzle. When viewed as a whole, all those tiny pieces create a beautiful portrait of a grape as the protagonist and of a region as its context. This full-bodied Merlot has made important strides since I first tasted it. Today, it is more expansive and exuberant. It shows lots of volume and depth with elegance and finesse." - Monica Larner

Wine in Black-Bewertung: 97 P

Spricht man über reinsortige Weltklasse-Merlot, dann fallen zwei Namen sofort: Pétrus und Masseto. Unerreichbar teure, kaum zu bekommende Raritäten, der eine aus Pomerol, der zweite aus Bolgheri. Forscht man dann weiter, dauert es nicht lange, und man stößt auf einen weiteren Wein, der für viele Insider in den letzten Jahrgängen durchaus die Augenhöhe dieser beiden Weinlegenden erreicht hat: der Feudi di San Gregorio 'Pàtrimo'!

Wie gut dieser gewaltige Merlot im Jahrgang 2016 gelungen ist, dass beweisen eindrucksvoll die bärenstarken 97 Parker-Punkte, die diesen generösen Kampanier in die Weltklasse katapultieren, trennen ihn doch nur noch drei Pünktchen vom 2015er Pétrus! Der ist allerdings kaum noch unter 3.000 Euro zu bekommen, pro Flasche versteht sich! Ob man da nicht lieber ein paar Kisten Pàtrimo nimmt, der fraglos auch einer der besten Merlot der Welt ist?

Tasting Note

Im Glas zeigt sich dieser sympathische Weinriese schon mal mit einer nachtschwarzen Farbe mit violetten Reflexen, die echte Ehrfurcht vor der Reife des Leseguts aufkommen lässt. Das Bouquet brennt ein Feuerwerk an Aromen ab, wie es nur die ganz großen Weine dieser Welt vermögen, mit verschwenderischer Frucht wie roten Pflaumen, reifen Kirschen, Cassis und Brombeeren, gefolgt von exzellent integrierten Barrique-Noten wie Zedernholz, Vanille, Zigarrenkiste und Kakao, um dann noch würzige Aspekte wie Süßholz und Gewürze freizugeben. Am Gaumen eine herrliche Melange aus klassisch-italienischer Samtigkeit und Opulenz, mit unglaublich profunder Struktur, langlebigen Tanninen und einem sehr Bordelaiser Finale, mit Grip, großer Dichte und einer Länge zum Zunge schnalzen.

Passt zu

Ein erhabenes Erlebnis für Merlot-Fans, das mit feinem Lamm, Wild oder Dry Aged Beef sicher noch ein wenig schöner wird.

Bewertungen und Pressestimmen

Decanter über das Weingut

"The estate’s 300 ha of vineyards are made up of over 700 plots, with 200 more belonging to local families who sell their grapes to Feudi. Sirch has mapped each parcel and communicates with the farmers via texts and emails. He gives the growers free pruning courses (he also runs a pruning consultancy with Marco Simonit) and has brought in several well-known oenologists to share their experiences with his team. These include Hans Terzer from Alto Adige and Georges Pauli of Château Gruaud-Larose in Bordeaux (Riccardo Cotarella left the estate in 2007). More recently, Bordeaux’s Denis Dubourdieu has been working with Sirch on the estate’s wines in Campania and beyond."

2-3 Sterne (2/3 von 4) für das Weingut - Der kleine Johnson

"Äußerst angesagter Erzeuger in Kampanien."

Weingut

Feudi di San Gregorio, ein klangvoller und hoch renommierter Name, steht er doch für das Wiedererwachen der Weinkultur von Kampanien, ja von Italiens Süden insgesamt. 1986 wurde das Weingut in Sorbo Serpico in der Provinz Avellino aus der Taufe gehoben, 55 Kilometer östlich von Neapel. Hier liegt die historische römische Provinz Irpinien, die schon zu antiken Zeiten geschätzten Wein erzeugte.

Google Map of Feudi di San Gregorio
Mehr zum Weingut

Vinifikation

Feudi di San Gregorio Merlot 'Pàtrimo' Campania 2016 ist aus 100 % Merlot vinifiziert und wurde nach der sorgfältigen Handlese, der strengen Selektion der besten Trauben, bei kontrollierter Temperatur mazeriert und fermentiert und danach 18 Monate in Barriques aus französischer Eiche und 10 Monate in der Flasche ausgebaut.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Merlot
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Kampanien
  • Produzent:
    Feudi di San Gregorio
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2040
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    14265
  • Erzeugeradresse:
    Feudi di San Gregorio
    Località Cerza Grossa
    83050 Sorbo Serpico (AV)
    Italy

Das könnte Ihnen auch gefallen

Feudi di San Gregorio Merlot 'Pàtrimo' Campania 2016
Merlot 'Pàtrimo' Campania 2016
Feudi di San Gregorio
79,95 € UVP
69,95 €*
93,27 € / Liter