clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Finca Nueva Rioja Gran Reserva 2004
  • best_buy_de

Finca Nueva Rioja Gran Reserva 2004

Finca Nueva

grapes-default-small Tempranillo

ausverkauft

Verblüffend gute Rioja Gran Reserva aus dem Jahrhundert-Jahrgang 2004, die zudem satte 96 Decanter-Punkte aufweist. Wer auf den Punkt gereiften, großen Rioja sucht, der liegt hier 100 % richtig!

Awards

points_96
Decanter

"A rich and savoury example that is amazingly concentrated. The finish is memorable and long, showing that this wine has great complexity. A truly superb Rioja that rings fine and true. - Pedro Ballesteros Torres

points_93
Guía Peñín
Guía Peñín

"Vino Excelente. Color: Rubí, borde teja. Aroma: especiado, fina reducción, cuero mojado, ebanistería, espirituoso. Boca: especiado, taninos finos, equilibrado."

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Selten war sich die internationale Presse so einig über die triumphale Qualität eines Jahrgangs wie beim 2004er in der Rioja: "Balanced, with ripe black fruit flavors and lively acidity" resümiert der 'Wine Spectator' und bewertet 'Outstanding', das sonst so zurückhaltende Fachmagazin 'Vinum' stellt fest: "Exzellenter Jahrgang… bietet zurzeit höchsten Genuss". Robert Parker's Wine Advocate Vintage Guide zückt satte 95/100 Punkte für die allgemeine Bewertung und Hugh Johnson jubiliert in seinem 'Kleinen Johnson': "Hervorragender Jahrgang mit ausgewogenen Weinen, die ihre lebhafte junge Frucht bewahren."

Doch ist es mittlerweile gar nicht mehr so einfach, einen bezahlbaren Wein, zudem noch in Gran Reserva-Qualität aufzutreiben! Da erweist sich die Finca Nueva Rioja Gran Reserva 2004 als Glücksgriff, wurde sie doch unter der Ägide des Star-Önologen Miguel Ángel de Gregorio auf die Flasche gefüllt, hat mehr als 150 Monate der Reife hinter sich und holt beim Decanter auch noch große 96 Punkte. Und das zu einem mehr als fairen Tarif!!

Und dieser Klasse-Tempranillo zeigt eindrucksvoll die ganze Faszination 'Reifer Wein', die mit seiner frischen, granatroten Farbe beginnt. Der Duft entfaltet alle Facetten einer feingereiften Rioja-Gran Reserva mit herrlichen Noten von Röstaromen, Vanilleschoten und Gewürzen, dazu Früchte wie Datteln und Feigen, sowie rauchige Aspekte mit altem Leder, Tabak und Zedernholz. Welch barocke Pracht im Bouquet! Der Gaumen startet mit feiner, reifer Frucht und schönem Extrakt, zeigt exzellent balancierte Tannine, samtigen Schmelz und ein klassisch-riojanisches Finale mit Aromen vom Holzfass, Vanille und etwas Waldboden.

Ein Klassiker, der für Liebhaber großer, gereifter Gran Reservas ein echtes Erlebnis sein wird und sehr gut zu einem Lammbraten nach Rioja-Art passt.

Internationale Pressestimmen

96 Punkte Decanter Panel Tasting Results

"A rich and savoury example that is amazingly concentrated. The finish is memorable and long, showing that this wine has great complexity. A truly superb Rioja that rings fine and true. - Pedro Ballesteros Torres

"Fine oak characteristics on the nose and palate meld with aniseed and red fruit tones. It is juicy, succulent and brambly with spice and vanilla sprinkled on top. This retains its youth well and concludes with a super long finish. - Sarah Jane Evans

"The palate is full of smoky notes and secondary flavours of toasty oak. It is dense and immensely satisfying, yet still evolving so it clearly has a lot to give. There is no doubt that this will continue to inspire and improve." - Pierre Mansour

93 Punkte Guía Peñín

"Vino Excelente. Color: Rubí, borde teja. Aroma: especiado, fina reducción, cuero mojado, ebanistería, espirituoso. Boca: especiado, taninos finos, equilibrado."

93 Punkte Guía Repsol

"A la vista: Vestido rojo oscuro ribeteado en tejas. En nariz: Franco en nariz, fruta madura, tonos especiados. En boca: Grato, vivo, franco, goloso, recuerdos de chocolate, buen final."

Weingut

Hinter der Bodegas Finca Nueca steht einer der berühmtesten Önologen Spaniens, denn kein Geringerer als Miguel Ángel de Gregorio zeichnet für das Weingut, das 1994 gegründet wurde, verantwortlich. Gregorio ist vor allem mit seiner Finca Allende in Briones und so modernen Weinen wie Calvario und Avrvs weltberühmt geworden, mit die Finca Nueva hielt er immer die Tradition der Rioja hoch.

Wurden die Weine lange Zeit auch auf seiner Finca in Briones vinifiziert, ist die Bodegas Finca Nueva in die ehemalige Bodegas Bretón in Navarrete umgezogen, die nach dem Kauf 2014, umfangreich modernisiert wurde. Die Weinberge befinden sich in der Rioja Alta und umfassen 96 Hektar, die mit Tempranillo, Garnacha und Viura bepflanzt sind, die meisten nach Norden ausgerichtet, um das atlantische Klima zu nutzen. Das Portfolio ist eher klassisch ausgerichtet, neben einem Blanco, Rosado und Tinto gibt es eine Crianza, eine Reserva und eine Gran Reserva. Zudem ist ein Blanco fermentado en barrica im Angebot. Wer Miguel Ángel de Gregorio kennt, weiß, dass hier ein glanzvoller alter Name beste Ergebnisse liefert.

Google Map of Bodegas Finca Nueva

Vinifikation

Finca Nueva Rioja Gran Reserva 2004 ist aus 100 % Tempranillo vinifiziert. Nach der Handlese im Oktober in kleinen 20 kg-Kisten, wurde der Wein in Edelstahltanks fermentiert und mazeriert. Nach der malolaktischen Gärung und Abstich reifte er über 24 Monate in französischen und amerikanischen Barriques und nach seiner Abfüllung weitere 120 Monate auf der Flasche, bevor er vom Kellermeister freigegeben wurde.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Tempranillo
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rioja
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 %
  • Passt zu:
    Lamm, Wild
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    fassbetont, reif
  • Weingut:
    Finca Nueva
  • Artikelnummer:
    12609
  • Erzeugeradresse:
    Bodegas Finca Nueva
    26330 Briones
    Spain

Weitere Empfehlungen