Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Costières de Nîmes 2019
  • Jeb Dunnuck - 90-92
  • cult_winemaker_de

Costières de Nîmes 2019

Philippe Cambie - Les Halos de Jupiter

Grenache, Mourvèdre, Syrah

15,00 € UVP
10,95 €*
0,75l · 14,60 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Faszinierend mediterrane Cuvée zum Bestpreis, die noch die Handschrift von Rhône-Altmeister Philippe Cambie trägt. 92 Punkte, die Jeb Dunnuck hierfür in Aussicht stellt, sprechen eine klare Sprache!

Halos de Jupiter Costières de Nîmes 2019
Costières de Nîmes 2019
Philippe Cambie - Les Halos de Jupiter
15,00 € UVP
10,95 €*
0,75l · 14,60 €/l
Wein aus Rhône, Frankreich
Rhône Philippe Cambie - Les Halos de Jupiter

Awards

Jeb Dunnuck 90_92 / 100 Punkte

"The 2019 Costières De Nîmes comes from larger appellation located south of Tavel, on the right bank of the Rhône river. Based largely on Grenache, it has a complex bouquet of blueberries, wild strawberries, sappy flowers, and peppery garrigue. With medium to full-bodied richness, a seamless, lively texture, no hard edges, and a great finish, it’s certainly an outstanding wine in the making."

Wine in Black Bewertung: 93 P

"Philippe Cambie, the leading oenologist in the Southern Rhône" (Robert Parker’s Wine Advocate) hat wieder einmal gezaubert. Aber hier hat der umtriebige Tausendsassa und Hedonist nicht anderen bei der Weinbereitung auf die Sprünge geholfen, sondern sich seinen eigenen Winzer-Traum erfüllt. Denn gemeinsam mit dem Rhône-Experten Michel Gassier schuf er das hoch spannende Projekt Halos de Jupiter, aus dem einige der individuellsten Weine der südlichen Rhône hervorgegangen sind. Wie immer steht dabei Grenache im Vordergrund, wie immer verzichtet man auf Barriques, wie immer spielt das Terroir und die Meisterschaft von Philippe Cambie eine maßgebliche Rolle. Auch der Costières de Nîmes 2019 trägt noch unverkennbar die Handschrift des 2021 verstorbenen Philippe Cambie: Ein fruchtbetonter Best Buy mit einem Hauch Mineralik, bei dem Jeb Dunnuck sehr gute 92 Punkte für möglich hält.

Tasting Note

Der Costières de Nîmes steht mit einem opaken, dichten Violett im Glas. Das üppige und doch verblüffend kühle Bouquet offeriert ein Aromen-Kaleidoskop mit Frucht (Erdbeeren, Kirschen, Blaubeeren), mediterranen Kräutern (Thymian, Oregano), gemahlenem Pfeffer und Graphit-Noten. Im Mund schlägt der Wein gaumenfüllend auf, intensiv und mit konzentrierter Frucht und fein verwobenen Tanninen, mineralischer Kühle und herrlich prägnanter Würze, auch das Finale ist opulent, fesselnd und lang.

rotwein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Am schönsten zu einem Thymian-Lamm, einem gegrillten Steak oder einer würzigen Pilzpfanne.

Wein passt Lammfleisch
Wein passt Eintopf

Weingut

Halos de Jupiter ist ein Gemeinschaftsprojekt zweier großen Önologen. Federführend war bis 2021 der legendäre Önologe Philippe Cambie, sicher einer der besten seiner Generation, der so manche Appellation an der Rhône quasi im Alleingang zu neuem Ruhm brachte. Leider verstarb Philippe Cambie 2021 unerwartet. An seiner Seite stand bei Halos de Jupiter kein Geringer als Michel Gassier, der Inhaber das Château de Nages im Costières de Nîmes, und ebenfalls ein Großmeister seiner Zunft. Cambie allein war eine Legende, die Liste der Weingüter bei denen er seine Finger im Spiel hatte, ist so lang wie beeindruckend, deshalb seien hier nur ein paar Beispiele genannt: Château Puech-Haut, Clos du Caillou, Clos Saint Jean, Domaine Saint Prefert, Gabriel Meffre, Tardieu-Laurent. Es wundert also kaum, dass die Serie Halos de Jupiter mit großem Wohlwollen in der internationalen Wein-Szene aufgenommen wurde. Und die Klasse-Weine, die unter diesem göttlichen Namen vinifiziert werden, stammen allesamt aus Rhône-Appellationen wie Châteauneuf-du-Pape, Vacqueyras, Gigondas oder Rasteau. Robert Parker - großer Bewunderer von Philippe Cambie - fasst das so zusammen: "This project, which features the brilliant winemaking skills of Philippe Cambie working with the proprietor of Château de Nages, Michel Gassier, is essentially a negociant operation dedicated to the highest quality wines made from outstanding sources in the southern Rhône!"

Mehr lesen
Google Map of Domaine Gassier / Halos de Jupiter

Vinifikation

Halos de Jupiter Costières de Nîmes 2019 ist aus 85 % Grenache, 10 % Mourvèdre und 5 % Syrah vinifiziert. Die Reben wachsen auf den charakteristischen, mineralienhaltigen Grès-Böden, die mit kleinen runden Kieseln bedeckt sind. Nach der Handlese wurden die Trauben im Ganzen (zur Hälfte mit Stielen) mit einheimischen Hefen im Edelstahl vergoren. Nach der sanften Pressung fermentierten die Trauben fünf Wochen bei 26 °C. Die regelmäßige Pigeage fand ausschließlich manuell statt. Anschließend reiften die drei Rebsorten separat für 6 Monate im Betontank, bevor sie zur finalen Cuvée assembliert wurden. Der Wein wurde ungeschönt und nur leicht filtriert auf die Flasche gezogen.

Wein aus Rhône, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Grenache, Mourvèdre, Syrah
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rhône
  • Produzent:
    Philippe Cambie - Les Halos de Jupiter
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    15 % vol.
  • Passt zu:
    Lammfleisch, Schmorgemüse, Eintopf
  • Reifepotenzial:
    bis 2027
  • Ausbau:
    Betontank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    17862
  • Erzeugeradresse:
    Domaine Gassier / Halos de Jupiter
    Chemin des Canaux
    30132 Caissargues
    France
Grenache, wein aus Frankreich

Das könnte Ihnen auch gefallen