Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Königsbecher Pinot Noir Grosses Gewächs trocken 2016
  • Gault&Millau Deutschland - 92
  • tipp_de

Königsbecher Pinot Noir Grosses Gewächs trocken 2016

Heitlinger

Pinot Noir

29,95 €*
0,75l · 39,93 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Phantastisch gereifter Pinot Noir von einem der großen Aufsteiger Badens! 4 Trauben gibt es für das Weingut Heitlinger mittlerweile im Gault&Millau. Der Falstaff bezeichnet das Weingut sogar als einen der Giganten im Anbaugebiet Baden.

Heitlinger Königsbecher Pinot Noir Grosses Gewächs trocken 2016
Königsbecher Pinot Noir Grosses Gewächs trocken 2016
Heitlinger
29,95 €*
0,75l · 39,93 €/l
Wein aus Baden, Deutschland
Baden Heitlinger

Awards

Gault&Millau Deutschland 92 / 100 Punkte

"Der Gault&Millau stuft das Weingut nicht nur mit 4/5 Sternen ganz weit oben ein, sondern verleiht auch dem Pinot Noir aus dem Königsbecher 92 Punkte." - Wine in Black

Wine in Black-Bewertung: 92P

Der Königsbecher ist eine ganz besondere Lage im Portfolio des Kraichgauer Weinguts Heitlinger. Sie ist steil, liegt geschützt nach Süden ausgerichtet und ist zugleich die am tiefsten gelegene des Weingutes. Der Boden setzt sich zusammen aus verschiedenen roten bis blauen mit Eisenoxid durchsetzen Kalkmergeln und einer geringen Lössauflage. Das zusammen liefert die Basis für ein Großes Gewächs, bei dem Frucht, Finesse, Persistenz und ein elegantes Tannin in einer gelungenen Harmonie zusammenfinden. Das ist sehr viel Pinot Noir fürs Geld!

Tasting Note

Der kirschrote Pinot Noir ist von Beginn an ein echter Charmeur. Er bietet ein sehr feines Pinot-Bouquet mit viel Frucht von Erdbeeren, Waldbeeren und Pflaumen, violetten Blüten, Mokka, Schokolade und feinem Holz mit leichten Noten von Unterholz und Stein. Am Gaumen wirkt er voll, elegant, saftig und frisch mit feinem Gripp, würzigen Noten und einer seidigen Tanninstruktur.

rotwein aromas, wein aus Deutschland

Passt zu

geschmorten Fleisch, Wildgeflügel und Wildgerichten

Wein passt Wild

Bewertungen & Pressestimmen

4 (4/5) Trauben Gault&Millau WeinGuide Deutschland für das Weingut

"Nachdem letztes Jahr das Schwesterweingut Burg Ravensburg vorgelegt hat, zieht Heitlinger dieses Jahr nach und macht den Sprung an die deutsche Spitze. Hier entstehen nicht nur hochwertige, beeindruckende Weine, das Weingut ist zudem für den Kraichgau von enormer Bedeutung. Denn das Team um den umtriebigen Geschäftsführer Claus Burmeister und die willensstarke Besitzerfamilie Heiler übernimmt alte, nicht mehr bewirtschaftete Lagen und erhält damit die Tradition des Weinmaches in der Region aufrecht."

3,5 (3,5/5) Trauben Vinum Deutschland für das Weingut

"Das Weingut Heitlinger liegt im Kraichgau im Badischen, wo seit über 600 Jahren Weinbau betrieben wird. Es ist das Schwesterweingut von Burg Ravensburg. Beide Weingüter werden von Claus Burmester geführt, der die Weingüter 2012 in den VDP geführt hat. Die Weinberge sind geprägt von alten Kalkstein-Sedimentböden, die es in Deutschland sonst nirgendwo gibt. Dazu kommen weiße, violette, rote oder bunt gemischte Kalkmergel und Stubener Sandstein. Das komplexe Terroir ist perfekt geeignet für burgundische Sorten. Daher liegt der Fokus auf Weißburgunder, Chardonnay und Auxerrois auf weißem Kalkstein, Grauburgunder und Spätburgunder auf violettem und rotem Kalkmergel. Die Weinberge werden seit langer Zeit zertifiziert biologisch-organisch und seit einigen Jahren auch biodynamisch bewirtschaftet. Das Weingut umfasst heute knapp 80 Hektar und gehört zu den großen Aufsteigern Badens in den letzten Jahren."

3 (3/5) Trauben Falstaff Deutschland für das Weingut

"Das Weingut Heitlinger hat sich zusammen mit seinem Schwesterweingut Burg Ravensburg nicht nur flächenmäßig zu einem echten Giganten in Baden entwickelt. 80 Hektar stehen bei Heitlinger unter Reben. Alles biologisch zertifiziert. Mit dem neuen Jahrgang ist Claus Burmeister noch mal ein Sprung nach vorne gelungen."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Das Weingut Heitlinger liegt im Kraichgau im Badischen, wo seit über 600 Jahren Weinbau betrieben wird. Es ist das Schwesterweingut von Burg Ravensburg. Beide Weingüter werden von Claus Burmeister geleitet, der sie 2012 in den VDP geführt hat. Die Weinberge sind geprägt von alten Kalkstein-Sedimentböden, die es in Deutschland sonst nirgendwo gibt. Dazu kommt weißer, violetter, roter oder bunt gemischter Kalkmergel und Stubener Sandstein. Das komplexe Terroir ist perfekt geeignet für burgundische Sorten, die im Mittelalter von Zisterzienser-Mönchen aus dem Burgund eingeführt wurden. Daher liegt der Fokus auf Weißburgunder, Chardonnay und Auxerrois auf weißem Kalkstein sowie Grauburgunder und Spätburgunder auf violettem und rotem Kalkmergel. Die Weinberge werden seit langer Zeit zertifiziert biologisch-organisch und seit einigen Jahren auch biodynamisch bewirtschaftet. Das Weingut umfasst heute knapp 80 Hektar und gehört zu den großen Aufsteigern Badens in den letzten Jahren.

Mehr lesen

Vinifikation

Die Trauben des Heitlinger Königsbecher Pinot Noir Grosses Gewächs trocken 2016 stammen aus der Lage Odenheimer Königsbecher mit verschiedenen Buntmergelböden und leichter Lössauflage. Nach der Handlese mit mehreren Erntedurchgängen wurden 50 % ganze Trauben und 50 % entrappte, ganze Beeren in einem 5.000 l Holzcuve spontan vergoren und von Hand gestoßen. Der biologische Säureabbau erfolgte ebenfalls spontan im Frühjahr im Holz, wo der Wein zwischen acht und zwölf Monate reifte.

Wein aus Baden, Deutschland

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Baden
  • Produzent:
    Heitlinger
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, Venison
  • Reifepotenzial:
    bis 2038
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    harmonisch, fruchtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Kalkstein, Mergel, Ironstone
  • Restsäure:
    6,8 g/l
  • Restzucker:
    0,5 g/l
  • Artikelnummer:
    18446
Pinot Noir, wein aus Deutschland

Das könnte Ihnen auch gefallen