Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Bomboly Furmint Tokaj 2017
  • Decanter - 96
  • Decanter World Wine Awards -

Bomboly Furmint Tokaj 2017

Juliet Victor

Furmint

25,50 € UVP
21,95 €*
0,75l · 29,27 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Exzellenter trockener Furmint aus Bomboly in Tokaij. Vinifiziert von einem neuen Stern am ungarischen Weinhimmel. Charakterwein mit 96 Punkten und der Gold-Medaille bei den Decanter World Wine Awards 2020.

Juliet Victor Bomboly Furmint Tokaj 2017
Bomboly Furmint Tokaj 2017
Juliet Victor
25,50 € UVP
21,95 €*
0,75l · 29,27 €/l
Weißwein aus Ungarn
Tokaj Juliet Victor

Awards

Decanter 96 / 100 Punkte

"Very expressive nose with intense citrus and slightly smokey aromas, framed by orange spice notes. Lively zesty acidity in harmony with a lovely fruit concentration."

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Über lange Zeit hinweg kannte man vor allem die großartigen Süßweine aus der ungarischen Appellation Tokaij. Doch seit einigen Jahren rücken auch die trockenen Weine immer mehr in den Fokus. Der Grund ist, dass man die Klasse und Qualität der weißen Rebsorte Furmint auch für trockene Weine wiederentdeckt hat. So entstehen dort mittlerweile hochkomplexe und lagerfähige Crus aus Furmint. Auf diesen Stil legt auch József Váradi größten Wert. Der Selfmade-Millionär, bekannt für die Fluggesellschaft Wizz Air, hat vor einigen Jahren mit Juliet Victor ein komplett neues Weingut gegründet, um dem Wein seiner Heimat die Ehre zu erweisen und ihn auch weltweit wieder bekannter zu machen. Mit seinem Einzellagen-Furmint aus Bomboly ist ihm das auf ganzer Linie gelungen. Die strenge Jancis Robinson zollte ihm mit 17 Punkten ihren Respekt. Und die Jury der Decanter World Wine Awards spendierte neben der Goldmedaille auch noch phantastische 96 Punkte.

Tasting Note

Dieser Einzellagen-Furmint begeistert vom ersten Moment an mit seiner Dichte und Komplexität, mit seiner ausgeprägten Aromatik und Frische. Im Duft erinnert der Bomboly an Flieder und Glyzinien, an Holunderblüten und an Osterglocken. Darunter findet sich die Frucht von Pfirsichen, Quitten, Birnen und Äpfeln, ein wenig Lindenhonig, Wachs und Vanille samt einem Hauch von Fenchelgrün und Stangensellerie. Am Gaumen wirkt der Furmint beeindruckt präzise und klar in seiner eleganten Säurestruktur. Der Wein zeigt eine feine Textur, Noten von gelbe Frucht und süßen Gewürzen, ein wenig Rauch und Eiche, aber auch einen Hauch von Honig und Salz. Das ist ein starker Auftritt mit viel Charakter.

weisswein aromas, wein aus Ungarn

Passt zu

kurz angebratenen Jakobsmuscheln, zur Gans und zur Ente à l’Orange, zu Schweinebauch oder zu Marokkanischen Tajines.

Wein passt Meeresfrüchten

Bewertungen und Pressestimmen

17 Punkte - Jancis Robinson

"This is a riotous pile of golden May blossom – you can almost hear the bees and smell the nectar as you hold this in your mouth. It tastes-smells-tastes-smells of wisteria and pineapple peel and lilac blossom and honey and lime leaf and brined green olives. It feels like glass splinters wrapped in satin. It's that lavender sachet you find under the antique-linen pillow case that still smells of hot iron, and it smells of earthworm casts and the crush of new grass in early summer. Sussurant acidity, like wind through an August wheat field. This wine, with its complex simplicity, its generosity, its unrigid self-discipline, it's joy, tastes like ikigai to me." - Tamlin Currin

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Der Name Juliet Victor mag eher ungewöhnlich klingen für ein ungarisches Weingut. Doch wenn man seinen Gründer und Besitzer kennt, macht er direkt Sinn; denn "Juliet" und "Victor" sind die Bezeichnungen für "J" und "V" im NATO-Alphabet, das auch in der Luftfahrt gebräuchlich ist. "J" und "V" sind die Initialen des Weingutsgründers József Váradi, dem Inhaber von Wizz Air, einem der erfolgreichsten Luftfahrtunternehmen Europas. Er hat sich vor einigen Jahren entschlossen, in seiner Heimat in Tokaj ein Weingut zu gründen, um mitzuhelfen, dieser so stolzen und altehrwürdigen Appellation neuen und modernen Glanz zu verleihen. Tokaji, die Süßweine der Region waren für Jahrhunderte die Weine der Könige und auf einer Stufe mit den besten Sauternes, Madeira, Portweinen oder Süßweinen von der Loire und der Mosel. Dabei hat man lange übersehen, dass auch die trockenen Exemplare der für den Tokaij meist verwendeten Rebsorte Furmint, hervorragende Weine hervorbringt. Das Weingut liegt in Mád, einer der wichtigsten historischen Siedlungen in Tokaj-Hegyalja. Die Weinberge von Juliet Victor befinden sich in Betsek, Holdvögly, Király, Bomboly, Szent-Támas, Veres und Úrágya mit Reben, die teils über 100 Jahre alt sind.

Mehr lesen
Google Map of Juliet Victor

Vinifikation

Die Trauben für den Juliet Victor Bomboly Furmint Tokaj 2017 stammen aus einem südwestlich ausgerichteten Weinberg in Bomboly. Der Weinberg umfasst Furmint, der teils noch jung ist, teils aber auch schon mehr als 100 Jahre dort steht. Der Furmint wurde von Hand gelesen und umgehend gekühlt. Nach der Pressung wurde der Most vergoren und danach über neun Monate hinweg in drei Jahre alten 400-Liter-Fässern aus ungarischer Eiche ausgebaut.

Weißwein vinifikation, wein aus Ungarn

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Region:
    Tokaj
  • Rebsorte(n):
    Furmint
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Produzent:
    Juliet Victor
  • Trinktemperatur:
    12-14 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Ente, Meeresfrüchten
  • Reifepotenzial:
    bis 2035
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Wein-Stil:
    komplex, elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Vulkangestein
  • Artikelnummer:
    16409
  • Erzeugeradresse:
    Juliet Victor
    Mád, József Attila utca 25.
    3909
Weißwein, wein aus Ungarn

Das könnte Ihnen auch gefallen