Shopping-cart icon
Versandkostenfreie Lieferung ab 6 Flaschen oder 150 € Bestellwert!
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Riesling trocken vom Roten Tonschiefer 'Sobernheim' 2016
  • best_buy_de
  • james_suckling_93_catalog

Riesling trocken vom Roten Tonschiefer 'Sobernheim' 2016

K.H.Schneider

grapes-default-small Riesling

ausverkauft

Großartige 93 Suckling-Punkte von Stuart Pigott für den 'Sobernheimer' machen klar, dass Nahe-Winzer K.H. Schneider riesige Riesling-Qualität zum absoluten Best-Buy-Preis bietet!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

points_93
James Suckling

"Packed with fruit and herbal aromas this is a bold and juicy wine with just a hint of smoke. The citrusy acidity is beautifully integrated. The long finish is dramatic and expressive. Drink or hold." - Stuart Pigott

Wine in Black-Bewertung: 94 P

"Mineralische Rieslinge wie aus dem Bilderbuch!", attestiert der Vinum Weinguide Deutschland 2018 dem Weingut K.H. Schneider und kürt es zum Aufsteiger des Jahres. Und das kommt nicht von ungefähr, denn die zwei äußerst begabten Jungwinzer Andi und Christoph Schneider vinifizieren auf besten Schiefer-Steillagen eine Riesling-Granate nach der anderen. Dabei legen sie größten Wert auf echte Handarbeit und lassen sich Zeit für den gepflegten Ausbau im traditionellen großen Holzfass. Das verleiht ihren Weinen eine unnachahmliche Fülle und Tiefe.

So war es eigentlich klar, dass auch Riesling-Guru Stuart Pigott die beiden entdecken würde, und wie! In seinem letzten Nahe-Report für James Suckling feiert er K.H. Schneider als veritablen Geheimtipp. So entlockt der 'Sobernheim' Orts-Riesling 2016 vom Roten Tonschiefer der Pigottschen Zunge fabelhafte 93 Punkte!

Und Stuart Pigott weiß schon warum: Brillant Hellgelb mit grünen Reflexen zeigt sich der Wein im Glas. Das Bouquet ist frisch und mineralisch. Saftige Zitrusfrucht gibt den Auftakt, begleitet von reifem Gravensteiner Apfel, würzigen Kräuternoten und mineralischer Rauchigkeit. Am Gaumen hat der Wein enormen Zug und begeistert mit seiner komplexen Synthese aus Mineralität und frischer Frucht. Ein balanciertes Finale mit bemerkenswerter Länge weckt Lust auf mehr! Dabei hat dieser Wein auch durchaus noch ein Reifepotenzial von fünf bis sechs Jahren.

Der Riesling vom Roten Tonschiefer 'Sobernheim' 2016 von K.H. Schneider passt wunderbar zu herzhaftem Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln!

Internationale Pressestimmen

3,5 Sterne (3,5/5) Vinum Weinguide Deutschland 2018 für das Weingut

"Die neue Kollektion dieses Bad Sobernheimer Guts ist eine Feier der Mittleren Nahe. So viel Spiel, so viel Feinwürzigkeit, so viel Leichtigkeit, so viel Trinkfluss, dass es eine große Freude ist. Schlanke, mineralische Rieslinge wie aus dem Bilderbuch! Gekrönt wird die Kollektion von einem trotz enormer Spannung geradezu tänzelnden Riesling trocken aus dem Schlossböckelheimer Felsenberg. Und das alles von einem Betrieb, der selbst Kennern der Nahe bis vor einigen Jahren unbekannt war. Das hat Andi Schneider gründlich geändert. Er hat die heimischen Weinberge Domberg und Marbach auf die Landkarte gebracht. Dazu kommen noch die Weine aus dem Schlossböckelheimer Felsenberg. Wir dachten, der junge Winzer hätte mit dem Jahrgang 2015 sein Meisterstück präsentiert. Es war eine Kollektion ohne Fehl und Tadel. Doch sind die 2016er in ihrer Gesamtheit sogar noch überzeugender."

3 Trauben (3/5) Gault&Millau 2018 für das Weingut

"Eine Kollektion ohne Fehl und Tadel hat Andi Schneider dieses Jahr vorgestellt, und dieses Lob bezieht sich nicht nur auf seine allmählich an die Gebietsspitze heranreichenden Rieslinge. Der Aufstieg des Weingutes ist insbesondere vor dem Hintergrund zu betrachten, dass zu den bewirtschafteten 13,6 Hektar etliche Lagen gehören, die nur intimen Nahe-Kennern etwas sagen. Dabei ist er in unserer Blindverkostung der besten 40 trockenen Nahe-Rieslinge des Jahrgangs einen ganzen Schritt weitergekommen."

Weingut

Das Weingut K.H. Schneider liegt in Bad Sobernheim an der mittleren Nahe rund 20 Kilometer südwestlich von Bad Kreuznach. Karl-Heinz Schneider gründete das Weingut 1956. Heute stehen die Enkel des Gründers Andi und Christoph Schneider am Ruder des 13 Hektar großen Betriebes. Andi studierte in Heilbronn und sammelte erste Erfahrungen in der Weinbereitung in Neuseeland und im Spitzenweingut Wagner-Stempel. Christoph ist gelernter Winzer und für die Weinbergsarbeit verantwortlich. Der größte Teil der Weinberge liegt in den Lagen Marbach und Domberg in Bad Sobernheim. Hier bestimmen roter Lehm und Schiefer die Böden, die zum größten Teil in Steillagen liegen. Im Jahr 2011 kam noch ein Hektar in der Schlossböckelheimer Toplage Felsenberg dazu, die als Synonym für die besten Rieslinge der Nahe steht. Prädikatsweingüter wie Dönnhoff, Schäfer-Fröhlich und Dr. Crusius kultivieren hier Große Gewächse. Dieser nach Süden ausgerichtete Steilhang, der bis zu 60 Prozent Gefälle aufweist, ist von vulkanischem Porphyr geprägt, was den Weinen ihre einzigartige Mineralität verleiht. Der Rieslinganteil in den Weinbergen von K.H. Schneider liegt bei rund 40 Prozent. 20 Prozent entfallen auf Burgunderrebsorten, der Rest auf Müller-Thurgau und Sauvignon-Blanc, der mittlerweile eine echte Spezialität des Hauses darstellt. Die Qualitätspyramide des Hauses folgt dem VDP-Prinzip mit Gutsweinen, Ortsweinen und Lagenweinen.

Google Map of Weingut K.H.Schneider

Vinifikation

Die Rieslingtrauben für den K.H. Schneider Riesling trocken vom Roten Tonschiefer 'Sobernheim' 2016 wurden selektiv von Hand gelesen. Die spontane Fermentation mit Wildhefen fand im Edelstahl statt. Der Ausbau erfolgte im großen Holzfass.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Nahe
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 %
  • Passt zu:
    Vegetarisch & Vegan, Meeresfrüchten
  • Reifepotenzial:
    bis 2022
  • Ausbau:
    Edelstahltank, Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Weingut:
    K.H.Schneider
  • Artikelnummer:
    13438
  • Erzeugeradresse:
    Weingut K.H.Schneider
    Meddersheimerstr.29
    55566 Bad Soberheim
    Germany