Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Shiraz 'Basket Pressed' 2018
  • Robert Parker's Wine Advocate - 92
  • James Suckling - 92

Shiraz 'Basket Pressed' 2018

Kay Brothers Amery Vineyard

Shiraz

ausverkauft

Traditioneller Down-Under-Shiraz, der mit seiner eleganten Power nicht nur James Suckling, sondern auch Robert Parker's Wine Advocate überzeugt. Von beiden gibt's 92 Punkte für die 2018er-Edition!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Australien
McLaren Vale Kay Brothers Amery Vineyard

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 92 / 100 Punkte

"The near-textbook 2018 Basket Pressed Shiraz is a classic representation of McLaren Vale Shiraz. Scents of vanilla and menthol mingle easily with blueberries and black cherries on the nose, while the full-bodied palate is supple enough to offer present-day enjoyment, yet it's framed by firm tannins sufficient to warrant cellaring of up to a decade, if desired. A historic estate, Kay Brothers continues to turn out traditional wines of excellent quality." - Joe Czerwinski

James Suckling 92 / 100 Punkte

"Plenty of fresh mulberries, red plums and cherries here with cocoa powder and light, earthy notes, too. Plush, smoothly delivered red fruit on the palate with some gently spicy nuances and a succulent, bold finish."

Wine in Black-Bewertung: 92 P

Beim Kay Brothers Shiraz 'Basket Pressed' 2018 trifft Rhône-Klassik auf die volle Power der australischen Sonne. Aber fangen wir am besten am Anfang an. Und der beginnt bei den Böden, die hier im McLaren Vale von Quarz- und Eisenkies, verwittertem und kalkhaltigem Sandstein, Schluffstein und Kalkstein geprägt sind. Das bringt ebenso Kraft wie eine feine Mineralik in die Trauben, die zusätzlich durch die intensive Sonnenkraft auch noch eine ordentliche Aromentiefe entwickeln können. Die Höhe der Weinlagen sorgt indes dafür, dass die Trauben nachts runtergekühlt werden und so ihre Frische behalten. Und was hat das jetzt mit der Rhône zu tun? Dafür blicken wir in den Keller von Kay Brothers. Denn die Trauben werden mithilfe einer traditionellen Korbpresse gequetscht. In Australien ist das eine echte Seltenheit - in Frankreich aber tatsächlich noch sehr üblich. Ebenso wie der mehrmonatige Ausbau in großen Holzfässern. Auch das gehört bei Kay Brothers zum Standard. Das Ergebnis ist ein Wein, der mit Anklängen von Maulbeere, roter und schwarzer Pflaume, Schwarzkirsche, Menthol und einem Hauch von schwarzem Pfeffer und Vanille glänzt. Am Gaumen samtig und kraftvoll, mit bereits mürben Tanninen und einem Finish, das minutenlang nachhallt. Die jeweils 92 Punkte von James Suckling und Robert Parker's Wine Advocate sind da mehr als verdient!

Weingut

Kay Brothers wurde 1890 gegründet und ist das älteste Weingut in McLaren Vale, das noch immer in Familienbesitz ist. Es liegt rund 35 Kilometer südwestlich von Adelaide im Herzen des südaustralischen Weinbaus. Wie so viele der historischen Weingüter begannen auch Herbert und Frederick Kay als Traubenbauern, folgen dann dann über die Jahrzehnte den Trends (so wurden im Jahr 1920 über 70 % der Lese als Fortified Wine vermarktet) bis man in den 1960er dann das Fundament für einen modernen Weinbaubetrieb legte. Allerdings ohne die alten Weinberge zu roden und Mode-Rebsorten anzubauen. So ist der älteste Weingarten bereits 125 Jahre alt! Auch heute ist die Kay Brothers Winery ein ungewöhnlicher australischer Betrieb. Schon die Größe mit nur 22 Hektar ist in Down Under-Maßstäben geradezu zwergenhaft. Auch die Rebsorten, gewachsen aus der langen Tradition, sind neben den Klassikern wie Shiraz, Cabernet Sauvignon, Merlot, Grenache und Mourvédre mit Nero d'Avola und Muscat Blanc nicht ganz im Mainstream. Dass man hier weiter offene Gärbottiche und alte Handpressen benutzt, ist bei der Historie natürlich auch kein Wunder. Auch das Portfolio ist wie ein Blick in das Familienalbum der Kay Brothers. Neben den klassischen Mono-Cepage-Weinen mit Shiraz im Vordergrund, gibt es drei Fortified Wine (einer im Stile einer Ports, zwei im Stile eines alten Muscats), dazu ein Sparkling Shiraz und einen Rosé. Doch liegt der Schwerpunkt hier definitiv auf den Rotweinen, die berühmt sind für ihre lange Lagerfähigkeit. Lisa Perrotti-Brown von Robert Parker's Wine Advocate meint dazu. "My visit at Kay Brothers included tastings of back vintages of the Hillside Shiraz and the Block 6 Shiraz as a demonstration of how these very special wines can age." Sicher eines der ungewöhnlichsten Weingüter Australiens.

Mehr lesen
Google Map of Kay Brothers Winery

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Shiraz
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    McLaren Vale
  • Produzent:
    Kay Brothers Amery Vineyard
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Lammfleisch, Schmorbraten, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    18100
  • Erzeugeradresse:
    Kay Brothers Winery
    5171 McLaren Vale (SA)
    Australia
  • Importeuradresse:
    Wine Logistix
    35510 Butzbach
    Germany
Shiraz, wein aus Australien