Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Cuvée Rouge No. 01'
  • discovery_de

'Cuvée Rouge No. 01'

Kolonne Null

Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon, Lemberger

ausverkauft

Voller Geschmack und trotzdem kein Alkohol - dafür steht Kolonne Null. Und für diesen Gaumenschmeichler arbeitete das Berliner Start-up mit dem renommierten Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen aus Württemberg zusammen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Deutschland
Württemberg Kolonne Null

Awards

Wine in Black-Bewertung: 92P

Alkoholfreie Weine werden zu einem immer größeren Trend. Genuss ohne Reue ist das Motto für Menschen, die gerne mal auf Alkohol verzichten, dabei aber nicht den Geschmack von Wein vermissen möchten. Die Krux dabei: durch den Alkoholentzug verliert der Wein oft auch seine Aromen. Genau die will man bei Kolonne Null aber unbedingt bewahren. Sie machen ja schließlich den Genuss erst aus. Deswegen arbeitet das Team mit dem Verfahren der Vakuumdestillation, bei dem der Alkohol bereits bei 30 °C verdampft. Anschließend werden dann auch noch Aromen zurückgewonnen. Und weil, bis auf ein klein wenig Zucker zum Abrunden, komplett auf künstliche Aromen und Farbstoffe verzichtet wird, ist es umso wichtiger, dass das Traubenmaterial als Ausgangsbasis mehr als perfekt ist. Für die 'Cuvée Rouge No. 01' tat sich das Team von Kolonne Null deswegen mit dem Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen aus Württemberg zusammen. Die versierten Rotweinspezialisten lieferten die Grundweine, gemeinsam kreierte man den Blend und wandelte ihn zu dem alkoholfreien Vergnügen um. Denn auch ohne Volumenprozente muss man auf den vollen Geschmack schließlich nicht verzichten.

Tasting Note

In einem satten Rubinrot präsentiert sich die 'Cuvée Rouge No. 01' im Glas. In der Nase dominieren zunächst Anklänge von Brombeeren, Cassis und Heidelbeeren, zu denen sich dann feine Röstnoten sowie ein Hauch von Zartbitterschokolade gesellen. Am Gaumen wunderbar geschmeidig und mit einer seidigen Struktur ausgestattet, die wunderbar zu den fruchtigen Anleihen sowie den samtigen Tanninen passt. Hier leiten dann Akzente von Zedernholz und Kräuterwürze das erstaunlich lange Finish ein.

rotwein aromas, wein aus Deutschland

Passt zu

Dieser Gaumenschmeichler ist eine ideale Ergänzung zu Wildpasteten oder mildem Ziegenkäse. Als vegane Alternative ist auch Ratatouille mit Couscous ein Gedicht dazu.

Wein passt mildem Käse
Wein passt Wild
Wein passt gegrilltem Gemüse

Weingut

Hinter dem Berliner Start-up Kolonne Null steht die Vision von Moritz Zyrewitz und Philipp Rößle. Die beiden Gründer hatten sich während ihrer WG-Zeit nur allzu oft über einen Kater geärgert, wenn es in der Nacht davor ein Glas Wein zu viel gab. Und genau das brachte die beiden Berliner dann zu ihrer Vision. Nämlich alkoholfreie Weine auf den Markt zu bringen, die man ohne Reue genießen kann - und die trotzdem den vollen Geschmack mitbringen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, arbeitet das Team von Kolonne Null sehr eng mit verschiedenen Weingütern aus Deutschland (Baden, Pfalz, Mosel, Nahe), Frankreich (Coteaux d'Aix-en-Provence) und Spanien (Toledo, Rueda) zusammen.

Das Team steht dabei bereits während der Vegetationsperiode mit den Winzer in einem engen Kontakt, damit ein hochwertiges Traubenmaterial garantiert werden kann. Nach der Lese werden die Weine zunächst ganz normal vinifiziert. Die so entstandenen Weine werden gemeinsam verkostet, um zu prüfen, ob sie den Qualitätsstandards von Kolonne Null gerecht werden. Danach wird den Weinen mithilfe der Vakuumdestillation der Alkohol entzogen, sodass maximal 0,3 Volumenprozent übrig bleiben und sie so den Standard für alkoholfreie Getränke mehr als erfüllen. Nach dem Entzug des Alkohols findet eine Aromenrückgewinnung statt. Dank dieses zusätzlichen Schrittes bestechen die alkoholfreien Weine von Kolonne Null mit einem vollen Weingeschmack.

Mehr lesen
Google Map of Kolonne Null

Vinifikation

Die 'Cuvée Rouge No. 01' von Kolonne Null ist ein Blend aus Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon und Lemberger. Die Trauben stammen vom württembergischen Traditionsweingut Fürst Hohenlohe Oehringen. Nach der Lese wurden die Trauben schonend vergoren. Anschließend wurde der Wein für mehrere Monate im Eichenfass ausgebaut. Erst danach fand der Alkoholentzug mittels Vakuumdestillation statt. Nach diesem Prozess wurden die Aromen durch ein weiteres Verfahren zurückgewonnen, sodass auf den Einsatz von künstlichen Aromen und Farbstoffen komplett verzichtet werden konnte. Für einen volleren Körper wurde lediglich etwas Zucker hinzugefügt, bevor der alkoholfreie Wein auf die Flasche kam.

Rotwein aus Württemberg,  Deutschland, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon, Lemberger
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Württemberg
  • Produzent:
    Kolonne Null
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    0,0 % vol.
  • Passt zu:
    mildem Käse, Wild, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2023
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, samtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    17300
  • Erzeugeradresse:
    Kolonne Null
    Hobrechstr. 65
    12047 Berlin
    Germany
  • Importeuradresse:
    Wine Logistix
    35510 Butzbach
    Germany
Cabernet Franc, wein aus Deutschland