Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Rosenmuskateller Beerenauslese 'Red Roses' 2018 - 0,375 l
  • Robert Parker's Wine Advocate - 94
  • Falstaff - 92

Rosenmuskateller Beerenauslese 'Red Roses' 2018 - 0,375 l

Weinlaubenhof Kracher

Rosenmuskateller

21,95 €*
0,375l · 58,53 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Die Süßweine von Gerhard Kracher sind eh schon ein Erlebnis für sich. Aber diese Beerenauslese aus Rosenmuskateller ist eine waschechte Rarität. Und mit 92 Punkten vom Falstaff sowie großartigen 94 Parker-Punkten auch noch eine hoch dekorierte!

Kracher Rosenmuskateller Beerenauslese 'Red Roses' 2018 - 0,375 l
Rosenmuskateller Beerenauslese 'Red Roses' 2018 - 0,375 l
Weinlaubenhof Kracher
21,95 €*
0,375l · 58,53 €/l
Wein aus Österreich
Neusiedlersee Weinlaubenhof Kracher

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 94 / 100 Punkte

"The intensely dark salmon colored 2018 Rosenmuskateller Beerenauslese Red Roses opens with a very precise, elegant and intense rose petal bouquet along with some very attractive smoky notes and nougat. Intense yet very refined and elegant, its sweetness is countered by volume and very fine tannins. There are bitter orange flavors on the long and spicy, very intense and vinous finish." - Stephan Reinhardt

Falstaff 92 / 100 Punkte

"Helles Kirschrot, Orangereflexe, zarter Silberrand. Attraktiver Muskattouch, aber auch vollreife Marillen klingen an, ein Hauch von Rosoglio im Hintergrund. Saftig, wieder reifes Steinobst, zart nach Maracuja und Ananas, angenehme Säurebalance, bleibt haften, ein delikater, fruchtiger Stil, ein kleines Dessert für sich." - Peter Moser

Wine in Black Bewertung: 93 P

Die aus dem Balkan kommende rote Rebsorte Rosenmuskateller ist kurios und schwierig zugleich. Obwohl eine rote Traube, stammt sie vom Gelbem Muskateller ab. Ihre Erträge sind winzig und höchst unzuverlässig. Mal ganz davon abgesehen, dass sie eigentlich nur auf sandigen Böden richtig gedeiht. Kein Wunder, dass nicht einmal 100 Hektar Rebfläche mit ihr bestockt sind. Weltweit. Und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, schmecken trocken ausgebaute Weine aus der Rebsorte recht bitter. Doch jetzt kommt das große Aber. Denn: Als restsüßer Wein vinifiziert, ist Rosenmuskateller eine genussvolle Offenbarung! In Österreich hat das vor allem ein Winzer erkannt, der dann auch direkt im Besitz der meisten Rosenmuskateller-Rebflächen in der Alpenrepublik ist: Gerhard Kracher.

Hier, am Neusiedlersee, sind die Bedingungen für außergewöhnliche Rosenmuskateller-Süßweine aber auch tatsächlich perfekt. Die Reben wurzeln im sandigen Boden, Morgennebel sorgen für den nötigen Botrytis-Befall, die Mittagssonne indes lässt die Trauben wieder trocknen, sodass tatsächlich köstlicher Nektar in den Trauben entsteht. Und dann kommen noch die kundigen Hände von Gerhard Kracher dazu, der in Österreich nicht umsonst den Ruf als Süßwein-Großmeister genießt. Da verwundert es dann nicht, dass die Rosenmuskateller Beerenauslese 'Red Roses' in der 2018er-Edition nicht nur 92 Punkte von James Suckling bekam, sondern sogar 94 Parker-Punkte!

Tasting Note

Je nach Lichteinfall changiert die Farbe dieses Süßweins zwischen tiefdunklem Lachsrosa oder hellem Granatrot. So oder so finden sich orangene Reflexe. In der Nase dominieren Rosen-Variationen: Rosenblüten, Rosenöl und Rosenwasser. Aber auch Anklänge von wilden Walderdbeeren, Himbeeren und frische zitrische Noten lassen sich hier finden. Dazu noch eine feine Muskat-Nuance. Sehr delikat und komplex. Dieser Eindruck setzt sich am Gaumen nahtlos fort, wo zudem das zarte Tannin begeistert. Mit einem perfekten Süße-Weinsäure-Spiel gesegnet, beeindruckt dann auch noch das schier endlose Finish.

sweet aromas, wein aus Österreich

Passt zu

Brownies, Kirschkuchen und Palatschinken mit Walnussfüllung sind dazu ebenso ein Hochgenuss wie Blauschimmelkäse oder Zartbitterschokolade.

Wein passt Blauschimmelkäse

Bewertungen und Pressestimmen

91 Punkte - James Suckling

"The color may be somewhere in no-man’s land, between a dark-colored rosé and tawny port, but on the nose there really is the aroma of red roses! Full-bodied, but gentle and supple with a hint of tannin balancing the generous sweetness rather well."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Der Weinlaubenhof Kracher befindet sich in Illmitz am Neusiedlersee, 60 Kilometer südöstlich von Wien. Er gehört zu den berühmtesten Weingütern Österreichs und zu den besten Süßwein-Erzeugern der Welt. Heute lenkt Gerhard Kracher, zusammen mit seiner Mutter Michaela das 33 Hektar große Weingut. Dass am Neusiedlersee beste Bedingungen für edelsüße Weine herrschen, hat mit dem einmaligen pannonisch-kontinentalen Klima zu tun. Denn das sorgt für heiße, trockene Sommer und sehr kalte Winter. Durch die weite Wasserfläche des Sees werden die Extreme der Witterung gemildert, und dadurch entsteht ein spezifisches Mikroklima. Durch die Verdunstung des Sees, durch die zahllosen Lachen und die feuchten Wiesen entsteht im Herbst Abendnebel, der sich bis in den Vormittag des nächsten Tages hinein hält und dann von der kräftigen Herbstsonne ausgetrocknet wird.

Dieser tägliche feucht-warme Witterungswechsel ist Voraussetzung für die wunderbare "Botrytis cinerea", die hier am Neusiedlersee fast jährlich auftritt und für phantastische Süßweine wie Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen sorgt. Und die sind in der Tat das Aushängeschild von Kracher. Sie entstehen aus den Rebsorten Welschriesling, Chardonnay, Traminer, Scheurebe, Muskat-Ottonel und hin und wieder auch aus Zweigelt. Stilistisch unterscheidet man bei Kracher einmal die Serie 'Zwischen den Seen', die in großen Holzfässern oder Edelstahltanks ausgebaut werden und die klassische Stilistik der Region aufweisen.

Die Linie 'Nouvelle Vague' hingegen ist in neuen Barriques vinifiziert. Aber für welchen Stil man sich auch entscheidet: Süßweine von Kracher gehören zum Besten, was es in dieser Kategorie auf dem Planeten Wein gibt!

Mehr lesen
Google Map of Weingut Kracher

Vinifikation

Die Kracher Rosenmuskateller Beerenauslese 'Red Roses' 2018 - 0,375 l wird zu 100 % aus Rosenmuskateller bereitet. Die Trauben werden von Hand selektiv gelesen. Dabei wird streng darauf geachtet, dass die Beeren Botrytis haben, sodass Beere für Beere gelesen wird. Nach einer kurzen Maischestandzeit und einer besonders langsamen und schonenden Pressung wurden die Beeren behutsam vergoren. Der 12-monatige Ausbau erfolgte in Barriques (75 % gebrauchtes und 25 % neues Holz).

Wein aus Neusiedlersee,  Österreich, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Süßwein
  • Rebsorte(n):
    Rosenmuskateller
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,375
  • Region:
    Neusiedlersee
  • Produzent:
    Weinlaubenhof Kracher
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    11 % vol.
  • Passt zu:
    Dessert, Blauschimmelkäse, Schokolade
  • Reifepotenzial:
    bis 2045
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    süß
  • Wein-Stil:
    fassbetont, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    18217
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Kracher
    7142 Illmitz
    Austria
Süßwein, wein aus Österreich

Das könnte Ihnen auch gefallen