Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Grüner Veltliner 'New Chapter' 2020
  • Falstaff - 94
  • discovery_de

Grüner Veltliner 'New Chapter' 2020

LenzMark

Grüner Veltliner

29,95 €*
0,75l · 39,93 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Ein Grüner Veltliner mit internationalem Profil! Nichts weniger haben sich die beiden Großmeister Lenz Moser und Markus Huber für ihr gemeinsames Projekt vorgenommen. Mit 94 Punkten ist ihrem 'New Chapter' offensichtlich ein Wahnsinns-Debüt gelungen!

LenzMark Grüner Veltliner 'New Chapter' 2020
Grüner Veltliner 'New Chapter' 2020
LenzMark
29,95 €*
0,75l · 39,93 €/l

Awards

Falstaff 94 / 100 Punkte

"Helles Grüngelb, Silberreflexe. Mit frischen Wiesenkräutern unterlegte Nuancen von Golden Delicious-Apfel, zart nach Mango, ein Hauch von Mandarinenzesten, mineralischer Touch. Saftig, elegant, reife Steinobstnoten, stoffig ohne opulent zu sein, feiner, animierender Säurebogen, verfügt über gute Länge, zart salziger Nachhall, ein facettenreicher Speisenbegleiter und idealtypischer Sortenvertreter." - Peter Moser

Wine in Black-Bewertung: 94P

'New chapter', also ein neues Kapitel, schlagen die beiden Kultwinzer Lenz Moser V. und Markus Huber mit ihrem gemeinsamen Grünen Veltliner auf. Dass beide unglaublich talentierte Interpreten von Österreichs Rebsorte Nr. 1 sind, haben sie bereits im Laufe ihrer Karriere bewiesen. Doch die beiden wollen mehr! Einen Veltliner 2.0, der nicht nur im deutschsprachigen Raum eine Rolle spielt, sondern auf den Weinkarten der besten Restaurants der Welt zu finden ist. Lenz Moser formuliert es so: "Bei meinen Überlegungen war bald klar, dass dies ein Wein sein muss, der in der Oberliga der Weißweine spielen können sollte, und zukünftig ein Synonym für Grünen Veltliner abgeben kann. Ein Wein mit Sogwirkung wie der Cloudy Bay für den Sauvignon Blanc aus Neuseeland oder Château Carbonnieux aus Bordeaux für die Weißen aus dem Graves."

Um dieses hehre Ziel zu erreichen, setzen Huber und Moser auf ein klares Geschmacksprofil, ausgeprägten Trinkfluss, harmonische Eleganz und eine Ausstattung, die ins Auge fällt und in Erinnerung bleibt. Wir finden, das ist ihnen gelungen! Und offensichtlich stehen wir mit dieser Meinung nicht alleine da. Denn beim Falstaff holte sich der Debüt-Jahrgang aus dem Stand heraus 94 Punkte!

Tasting Note

In hellem Gelb mit silbrigen Reflexen ergießt sich der Wein ins Glas. Die Nase ist geprägt von Mango und Mandarinenzesten, Golden Delicious und Kräutern. Mit ein wenig Luft tritt eine florale Note zutage, die ungemein einladend und harmonisch wirkt. Im Mund mit viel Kraft, ohne jedoch üppig zu wirken. Vielmehr breitet sich auch hier der ausbalancierte Geschmack gefällig am Gaumen aus. Der Säurebogen sorgt für Spannung und Frische, vom ersten Schluck bis in das animierende Finish, in dem eine feine Salzigkeit anklingt.

weisswein aromas, wein aus Österreich

Passt zu

Um diesem Veltliner die Aufmerksamkeit zu schenken, die er verdient, empfehlen wir den Solo-Genuss. Zumindest beim ersten Probieren. Ansonsten passt er wunderbar zu fettem Fisch wie Thunfisch oder Lachs. Auch eingelegtes Gemüse wie beispielsweise Auberginen machen hierzu viel Freude.

Wein passt gegrilltem Fisch
Wein passt gegrilltem Gemüse

Weingut

LenzMark ist ein Joint Venture von zwei Größen der österreichischen Weinwelt: Lenz Moser V. und Markus Huber haben sich hierfür zusammengetan. Und sie verfolgen ein ganz simples Ziel: Sie wollen dem Grünen Veltliner zum internationalen Durchbruch verhelfen. In der Alpenrepublik selbst ist die Traube natürlich an Popularität nicht zu überbieten und auch im sonstigen deutschen Sprachraum hat sie durchaus einige Fans. Doch in den großen Metropolen der Welt spielt der Veltliner noch keine Rolle. Und genau das wollen Moser und Huber ändern. Und zwar mit einem Veltliner 2.0, der sich mit einer völlig neuartigen, dem internationalen Geschmack folgenden Stilistik präsentiert.

Mehr lesen
Google Map of Lenzmark GmbH

Vinifikation

Die Grüner Veltliner-Trauben für den 'New Chapter' 2020 von LenzMark stammen überwiegend aus den besten Lagen von Markus Huber im Traisental. Die Trauben aus den verschiedenen Lagen werden einzeln im Edelstahl vinifiziert. Die Grundweine ruhen anschließend im großen Holz auf der Feinhefe. Anschließend komponieren Moser und Huber aus den einzelnen Chargen die finale Flaschenabfüllung.

Weisswein aus Niederösterreich,  Österreich, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Grüner Veltliner
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Niederösterreich
  • Produzent:
    LenzMark
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    gegrilltem Fisch, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Ausbau:
    Edelstahltank und Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    elegant, frisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16258
  • Erzeugeradresse:
    Lenzmark GmbH
    1030 Wien
Grüner Veltliner, wein aus Österreich

Das könnte Ihnen auch gefallen