Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Le Bandite' Chianti Classico Riserva 2015
  • Decanter - 95
  • Decanter World Wine Awards -

'Le Bandite' Chianti Classico Riserva 2015

Fattoria Lornano

Sangiovese

ausverkauft

Toskana-Klassik aus dem Bilderbuch: Die Chianti Classico Riserva aus der Einzellage 'Le Bandite' strahlt im Ausnahme-Jahr 2015 hell wie nie. Gekürt mit Gold und 95 Decanter-Punkten! Der Preis ist angesichts dieses Erfolges mehr als fair.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Toskana, Italien
Toskana Fattoria Lornano

Awards

Decanter 95 / 100 Punkte

"Ample and pure, with an elegant nose of black cherries and plum jam laced with vanilla. The palate is laden with high quality, fine-grained tannins around deep flavours of dark chocolate, black cherry, damson and clove." - Decanter World Wine Awards 2020, zusätzlich Goldmedaille

Wine in Black-Bewertung: 94 P

Ach, Chianti Classico, was bist du teuer geworden ... Heute muss man für einen namhaften Chianti Classico in der einfachen Ausführung so viel berappen, wie man früher für eine Riserva auf den Tisch legte. Doch schaut man sich ein wenig um, verlässt sich auf seinen Geschmack und auf die Tradition eines italienischen Familien-Weinguts, dann findet man ihn noch: den handwerklich erzeugten Chianti Classico, aus 100 % Sangiovese vinifiziert und mit 26 Monaten Ausbau zur allerfeinsten Riserva-Qualität gereift, der kein Loch ins Portemonnaie reißt.

Fattoria Lornano ist so ein traditionelles Weingut, denn hier versteht man sich seit über einhundert Jahren auf Chianti Classico! Von einfachen Qualitäten bis hin zur Einzellagen-Riserva wie ihre 'Le Bandite'. Der reinsortige Sangiovese-Wein stammt aus der gleichnamigen Einzellage, in der die Rebstöcke älter sind als im Rest des Anwesens. So ist der Ertrag zwar geringer, dafür aber aromatischer. Und dank südsüdwestlich ausgerichteter Hänge erhalten die Trauben ausreichend Sonne, um perfekt auszureifen - beileibe keine Selbstverständlichkeit, gehört doch Sangiovese zu den spätreifenden Rebsorten. Und selbst in der warmen Toskana kann es schließlich Mitte Oktober, wenn Lornano die Trauben sorgfältig von den Reben holt, der Himmel ab und an getrübt sein.

Kommt dann noch ein so hervorragender Jahrgang wie 2015 hinzu, stehen alle Zeichen auf Genuss! Denn nach einer Verkostung von knapp 2.000 Proben resümiert das Team um Weinkritiker James Suckling einhellig: "die Situation in den Jahren 2015 und 2016 hätte kaum besser sein können, um einige der besten Weine zu erzeugen, die es je im Chianti Classico gab." Kein Wunder, dass Lornanos Riserva 'Le Bandite' 2015 mit einer Goldmedaille und 95 Decanter-Punkten gekrönt wurde. Diesem Jubel können wir uns nur anschließen und freuen uns, dass man hier einen toskanischen Traumwein geschaffen hat, der das Konto nicht strapaziert. Che bello!

Tasting Note

Im Glas schimmert 'Le Bandite' mit einem intensiven Rubingranat und sanfter Randaufhellung. In der Nase ein überschwängliches Bouquet von Schwarzkirsche und Pflaume mit Nuancen von schwarzer Olive, Vanille, Zedernholz und Bitterschokolade. Auch etwas Unterholz ist wahrnehmbar. Am Gaumen eine bewegende Synthese aus Finesse, Eleganz, Tiefe und Struktur, mit fein gereiften Tanninen und ausbalancierten Frucht- und Fassnoten. Im Nachhall mit dem typischen Schmelz einer erste Reife zeigenden Chianti Classico-Riserva.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

'Le Bandite' ist pure Aristokratie und legt einen herrlich balancierten Auftritt hin. Das ist perfekt zu einem Risotto oder den berühmten Pappardelle alla lepre, den traditionellen toskanischen Bandnudeln mit Hasenragout. Auch mediterran gewürztes Grillgemüse passt exzellent.

Wein passt Risotto
Wein passt gegrilltem Gemüse

Bewertungen und Pressestimmen

James Suckling über den Jahrgang 2015 in der Toskana und im Chianti Classico

"Two great vintages for tuscany: 2015 and 2016
The number of winemakers focusing on expressing the terroir of the great villages and vineyards of the top and historic subregion of Chianti is certainly on the rise. And the conditions and situation in 2015 and 2016 could hardly have been more conducive to making some of the best wines ever for Chianti Classico." - James Suckling, Tasting Report 2018

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Die Fattoria Lornano befindet sich auf den südwestlichen Hügeln von Castellina im Chianti Classico, 15 Kilometer nördlich von Siena. Das Weingut geht auf Gebäude aus dem 15. Jahrhundert zurück, die sich um die alte Kirche vor Ort befanden. Die heutige Form erhielt der Bau in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Im Jahr 1904 wurde das heutige Weingut Fattoria Lornano von der Famillie Pozzoli gegründet und produziert seitdem überzeugende Chanti Classico.

Das 180 Hektar große Gut umfasst 70 Hektar Rebgärten, von denen 80 Prozent - typisch für das Chianti Classico - mit Sangiovese bestockt sind. Die anderen 20 Prozent teilen sich auf die roten französischen Sorten Merlot und Cabernet Sauvignon auf sowie kleine Anteile der weißen Sorten Trebbiano und Malvasia. Die Weinberge liegen auf ungefähr 300 Metern Höhe mit Böden, die von Sand und Kies geprägt sind. Vergoren werden die Weine zumeist temperaturkontrolliert im Edelstahl und reifen anschließend in französischen Eichenfässern. Das Chianti Classico-Portfolio besteht aus einem exzellentem Viergestirn: dem sehr trinkfreudigen Chianti Classico, der feingliedrigen Riserva, der langlebigen Einzellagen-Riserva 'Le Bandite' und der Gran Selezione. Der Supertuscan 'Commendator Enrico', ein Chianti Colli Senesi, ein IGT Toscano Rosso sowie Rosato komplettieren das Ensemble.

2010 hat mit Nicolò und Galileo Pozzoli bereits die vierte Generation das Ruder übernommen. Unterstützt von Önologen und Beratern Franco und Matteo Bernabei wurde die Fattoria sanft ins neue Jahrtausend geleitet: die Weinberge wurden neu angelegt, ein neuer Barrique-Keller kam hinzu sowie ein neues Lagerhaus. Das Engagement zahlte sich bereits wenig später aus. 2013 gehörte das Weingut zu den dreißig Auserwählten in der Toskana, die Weine in der neu eingeführten Top-Kategorie Gran Selezione bereiten durften. Lornano steht für handwerklich exzellent gemachte Weine mit gutem Preis-Genuss-Verhältnis.

Mehr lesen
Google Map of Fattoria Lornano

Vinifikation

Die 'Le Bandite' Chianti Classico Riserva 2015 von Lornano wird ausschließlich aus Sangiovese-Trauben von den weingutseigenen Rebgärten auf 330 m ü.d.M. in südsüdwestlicher Ausrichtung gewonnen. Der Boden besteht aus Schwemmlandböden mit Sand und Kieseln. Die Traubenlese fand zwischen dem 10. und 20. Oktober 2015 statt. Sorgfältig entstielte Beeren wurden für 25 Tage auf der Maische vergoren, bei einer kontrollierten Temperatur von etwa 26 °C. Die malolaktische Gärung findet im Edelstahl statt, anschließend wandert der Wein für 20 Monate in französische Eiche. In der Flasche reift der Wein noch weitere 6 Monate in den Kellern des Weinguts, bevor er für den Markt freigegeben wird.

Wein aus Toskana, Italien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Sangiovese
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Produzent:
    Fattoria Lornano
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    15 % vol.
  • Passt zu:
    Risotto, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2025
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, opulent, samtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Sand, Kieselsteine
  • Artikelnummer:
    16035
  • Erzeugeradresse:
    Fattoria Lornano
    Strada Provinciale 119 delle Badesse, 11
    53035 Lornano SI
  • Importeuradresse:
    Weinkontor Freund GmbH
    Nienkamp 17
    33829 Borgholzhausen
    Germany
Sangiovese, wein aus Italien