Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Les Longues Terres' Mâcon-Lôché 2018
  • best_buy_de

'Les Longues Terres' Mâcon-Lôché 2018

Domaine Marcel Couturier

Chardonnay

14,95 € UVP
12,95 €*
0,75l · 17,27 €/l
 
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Robert Parker's Wine Advocate lobt Marcel Couturier als 'highly recommended'. Und auch wir können Ihnen diesen Mâconnais nur ans Herz legen. Ein Burgunder mit herausragendem Preis-Genuss-Verhältnis.

Marcel Couturier 'Les Longues Terres' Mâcon-Lôché 2018
'Les Longues Terres' Mâcon-Lôché 2018
Domaine Marcel Couturier
14,95 € UVP
12,95 €*
0,75l · 17,27 €/l
Wein aus Burgund, Frankreich
Burgund Domaine Marcel Couturier

Awards

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Sie gehört zu den eher schwierigen Beziehungen, die es in der Weinwelt gibt: die des Pinot Noir- oder Chardonnay-Liebhabers mit den französischen Burgundern! Denn bei keinem zweiten Anbaugebiet der Grande Nation liegt finsterer Schatten und gleißendes Licht so nahe beieinander wie hier. Das hat dazu geführt, dass das Burgund zu einem Tummelfeld von Spezialisten oder Millionarios geworden ist. Quel dommage!

Gibt es doch nach wie vor kleine, handwerklich arbeitende Winzer wie Marcel Couturier, der auf seiner Mini-Domaine zwischen Fuissé und Lôché feinste Chardonnay erzeugt, die mit einem geradezu wahnwitzigen Preis-Qualitäts-Niveau ausgestattet sind. Kein Wunder also, dass die Weine in Deutschland schlecht zu kriegen sind, gibt es doch kaum etwas davon, erst recht seit Marcel Couturier sowohl von Robert Parker's Wine Advocate als auch vom Guide Hachette zur neuen Chardonnay-Ikone des Mâconnais erkoren wurde.

Tasting Note

Nun ist es uns wieder einmal gelungen einige wenige Flaschen dieses neuen Kultwinzers bereitzustellen: den hochinteressanten 'Les Longues Terres' Mâcon-Lôché 2018! Und der punktet schon mit seinem brillant funkelnden Grüngelb, bevor man auch nur reingeschuppert hat. Das Bouquet zeigt noble Aromen von Aprikosen, Quitten, Nüssen und Geißblatt sowie aparte Rauchnoten, die vom Fass-Ausbau stammen. Am Gaumen wartet der Wein mit einem reichhaltigen Körper auf, mit einer perfekten Balance zwischen Holz und Frucht, die großen Chardonnay-Gewächsen so eigen ist. Im Ausklang zeigt er sich erneut von seiner großzügigen Seite, die aber von feiner Mineralik exzellent im Zaume gehalten wird!

weisswein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Ein wirklich edler Mâconnais-Chardonnay, der voll und ganz überzeugt und wunderbar zu Bresse-Huhn mit sahnigen Saucen passt. Aber auch die Kombination zwischen vegetarischen Gerichten wie einem getrüffelten Zucchini-Carpaccio mit diesem Chardonnay ergibt ein wahres Traum-Duett.

Wein passt Fisch
Wein passt Geflügel

Bewertungen und Pressestimmen

Robert Parker's Wine Advocate über Marcel Couturier

"Marcel Couturier arrived on the Maconnais scene as recently as 2005, when he ceased selling fruit to the local co-operative and commenced bottling himself. The tenets here are for low yields, prudent vineyard husbandry and since 2006, barrel fermentation. These were generally excellent wines, quite sophisticated and beautifully defined. They come highly recommended."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Die Domaine Marcel Couturier liegt ziemlich exakt zwischen den beiden Weindörfern Fuissé und Loché rund 10 km südlich von Mâcon und wurde erst 2005 von Marcel Couturier gegründet. Das ehemalige Mitglied der Weinbau-Kooperative in Loché hatte die Schnauze voll, mit ansehen zu müssen, wie sein kostbares Lesegut in Genossenschaftsweine versenkt wurde. Die 11 ha, die er heute unter ökologischen Kriterien bewirtschaftet, verteilen sich über die wichtigsten Appellationen des Mâconnais wie Mâcon-Vinzelles, Mâcon-Villages, Pouilly-Fuissé, Pouilly-Loché und Saint-Véran, also ganz der echte Burgunder-Winzer. Das ist aber auch alles, was ihn damit verbindet, denn bei der Weinbereitung geht der sympathische Perfektionist seine eigenen Wege. Sehr geringe Erträge, außergewöhnlich aufwendiges Weinberg-Management und teilweise Fermentation im Holzfass sind da nur drei wichtige Kriterien. Zudem ist Marcel ein großer Stilist, der ungemein ausgewogene, feine, kristallklare Burgunder vinifiziert, selten hat man so reintönige Chardonnays im Glas wie die von Marcel Couturier.

In Deutschland sind seine Mini-Editionen quasi unbekannt, doch Robert Parker's Wine Advocate hat seine Späher wohl überall, denn Neil Martin hat diesen Winzer bereits entdeckt und schreibt: "(The wines) come highly recommended." Auch dass die drei Weine von Marcel immer wieder den Weg in den Guide Hachette finden, legt ein beeindruckendes Zeugnis über diesen dickschädeligen Individualisten ab!

Mehr lesen
Google Map of Domaine Marcel Couturier

Vinifikation

Marcel Couturier 'Les Longues Terres' Mâcon-Lôché 2018 ist aus 100 % Chardonnay vinifiziert und stammt von einer 75 Jahre alten, nur 1,61 Hektar großen Parzelle, die von Ton-Kalkstein-Terroir geprägt ist. Die Trauben wurden von Hand gelesen und mit einer pneumatischen Presse gepresst, danach kaltmazeriert und in Eichenfässern bei regelmäßiger Bâtonnage vergoren. Nach Abschluss der Gärung reifte dieser Chardonnay mehrere Monate in Pièces bourguignonnes auf der Feinhefe, bevor er auf die Flasche gezogen wurde.

Wein aus Burgund, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Chardonnay
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Burgund
  • Produzent:
    Domaine Marcel Couturier
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    asiatischer Küche, Fisch, Geflügel
  • Reifepotenzial:
    bis 2028
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, opulent
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Kreide
  • Artikelnummer:
    16194
  • Erzeugeradresse:
    Domaine Marcel Couturier
    71960 Fuissé
    France
Chardonnay, wein aus Frankreich

Das könnte Ihnen auch gefallen