Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Chardonnay 'The King’s Bastard' Marlborough 2017

Chardonnay 'The King’s Bastard' Marlborough 2017

Marisco Vineyards

Chardonnay

ausverkauft

95 Punkte bei der International Wine Challenge! Für seine große Klarheit, Frische und Konzentration wird Mariscos Marlborough Chardonnay von den Kritikern gefeiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

Wine in Black-Bewertung: 94 P

Klar, Marlborough steht bis heute für einige der attraktivsten Sauvignon Blanc der Welt. Doch die Region auf der Südinsel Neuseelands hat noch viel mehr zu bieten. Dort entstehen auch Pinot noir und Chardonnay von Weltklasse. Ein Chardonnay, der rund um den Erdball extrem erfolgreich ist, heißt 'The King’s Bastard'. Woher der Name stammt? Nun, einer der Vorfahren von Weinguts-Gründer Brent Marris war William de Marisco. Dieser soll einer der 35 Bastarde, also unehelichen Kinder des englischen Königs Heinrich I., gewesen sein. Er wurde der Begründer einer Dynastie von Piraten, die im Auftrag des Königs die Meere unsicher machten. Für Brent Marris war dieser Teil der Familiengeschichte eine wunderbare Basis für die Benennung seines Weinguts und der Weinserie 'The King'. Noch interessanter als das Label und der Name ist aber der Inhalt, denn der hat es in sich. Die Marisco-Weine sind vor allem für ihre brillante Qualität und Sorten-Typizität bekannt. Das spürt man bei jedem Schluck, den man sich von diesem frischen und doch tiefen und cremigen Chardonnay gönnt.

Tasting Note

Strohgelb mit leicht grünen Reflexen offeriert 'The King’s Bastard' einen so einladenden wie üppigen Duft von weißen Pfirsichen und Bananen, Ananas sowie Zitrusfrüchten und leichten Gewürznoten von Tabak und Süßholz. Was besonders begeistert, ist das feine Aroma gerösteter Haselnüsse und Mandeln, das dem Glas entsteigt. Am Gaumen zeigt sich dann das Spannungsfeld von Frische und Eleganz mit brodelnder Energie, klarer Säurestruktur, cremiger Textur und saftiger Frucht. Auch hier finden sich die eleganten Nussnoten im Hintergrund, während der Gaumen von mineralischer Vitalität verwöhnt wird. Achtung, das sorgt für erheblichen Trinkfluss!

Passt zu

Der Chardonnay 'The King’s Bastard' Marlborough 2017 passt ausgezeichnet zu Meeresfrüchten und Seefisch sowie Geflügel und Kalbfleisch mit leicht cremigen Saucen, gegrilltem Gemüse und Frühkartoffeln.

Bewertungen und Pressestimmen

International Wine Challenge, 95 Punkte

"Vibrant and fresh. Great purity. Hazelnuts with mineral edge. Great concentration. Rich but elegantly generous chardonnay with lovely creamy texture and long finish."

New World Wine Awards 2018 Gold-Medaille

Der kleine Johnson Weinführer 2017 über das Weingut

"Überdurchschnittliches Haus. Schnell wachsender Betrieb im Waihopai Valley im Besitz von Brent Marris, früher bei Wither Hills."

Weingut

Marisco Vineyards hat seinen Sitz auf der Südinsel Neuseelands, im Marlborough Valley. Brent Marris gründete das Haus und führt es heute an. Dazu befähigen ihn nicht nur über 20 Jahre Erfahrung im Weinberg und Keller. Der einstige Absolvent des renommierten Roseworthy College für Weinbau (Südaustralien) zählt zur Speerspitze in Marlborough. Er ist einer der Pioniere des professionellen Weinmachens im kleinen, aber feinen Neue Welt-Land.

Seine Weingärten liegen am Ufer des Waihopai-Flusses und erstrecken sich über den südlichen Teil des Wairau Valleys. Die Lagen genießen hier eine wärmere Tagestemperatur und niedrigeren Niederschlag als im nördlichen Teil von Marlborough. Das karge Terroir stellt zudem eine größere Herausforderung für den allseits beliebten Sauvignon Blanc dar und ermöglicht es Marris so, besonders komplexe Gewächse zu erzeugen. Vier Linien zieht Marisco Vineyard auf die Flasche: The Ned, The King's Series, The Craft Series und Leefield Station. The King's Series beruht auf der Familien-Geschichte des Gründers, der de Marisco, deren Mitglieder im Mittelalter vor allem als Freibeuter im Dienste der englischen Krone in Erscheinung traten. Die Geschichten haben Guts-Gründer Brent Marris zu den unterschiedlichen Weinen der King's Series inspiriert.

Google Map of Marisco Vineyards

Vinifikation

Die Chardonnay-Frucht dieses Weines stammt aus unterschiedlichen Regionen in Marlborough, vor allem aus Mariscos Weinbergen Leenfield Station, The Slopes und Fairleigh Estate mit vornehmlich alluvialem Schwemmland und teilweise auch mit Kalk und Ton. Ein Teil des Chardonnay (30 %) wurde als Ganztraube in Puncheons (550-Liter-Holzfässer) gepresst, während ein anderer Teil entrappt und im Edelstahl vergoren wurde. Der vergorene Wein wurde dann in den jeweiligen Gebinden über 10 Monate auf der Hefe ausgebaut, die Hefe in den Pucheons immer wieder aufgerührt.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Chardonnay
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Marlborough
  • Weingut:
    Marisco Vineyards
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Passt zu:
    Meeresfrüchten, Geflügel
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Ausbau:
    Edelstahltank und Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    frisch, fruchtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Moränenschotter
  • Artikelnummer:
    13987
  • Erzeugeradresse:
    Marisco Vineyards
    1050 Auckland
    Neuseeland
  • Importeuradresse:
    Marisco Vineyards Europe
    Suedliche Hafenstrasse 15
    97080 Würzburg
    Germany