Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Castillo Ygay' Gran Reserva Especial 2010
  • Falstaff - 100
  • James Suckling - 99

'Castillo Ygay' Gran Reserva Especial 2010

Marqués de Murrieta

Tempranillo, Mazuelo

126,72 € UVP
116,00 €*
154,67 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Eine Gran Reserva der Superlative: 100 Falstaff-Punkte ("einfache Rechnung: kaufen, was geht"), 99 Punkte bei James Suckling, 98 Punkte im Guía Proensa und 97 Parker-Punkte an der Spitze. Das ist Weltklasse auf Premier Cru-Niveau!

Marqués de Murrieta 'Castillo Ygay' Gran Reserva Especial 2010
'Castillo Ygay' Gran Reserva Especial 2010
Marqués de Murrieta
126,72 € UVP
116,00 €*
154,67 € / Liter
Wein aus Rioja, Spanien
Rioja Marqués de Murrieta

Awards

Falstaff 100 / 100 Punkte

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Feine Minze, feine schwarze Kirschen, feine Kräuterwürze, frische Herzkirschen, mineralisch und einladend, ein facettenreiches, junges Bukett. Saftig, komplex, elegante, extraktsüße Textur, feine runde Tannine, reife Herzkirschen, zarter Nugat, bleibt minutenlang haften, enormes Zukunftspotenzial. Einfache Rechnung: kaufen, was geht."

James Suckling 99 / 100 Punkte

"Marvelous aromas of crushed berries, tobacco, cedar and mushrooms. Some dried cheese. Then turns to flowers. Very complex. Full and intense with fantastic depth and power. It goes on for minutes. It is a wine that exudes tradition but gives a sense of modernity with precise winemaking. Two years in oak, one in concrete and three or four in bottle. Drink on release and age onwards."

Wine in Black-Bewertung: 99 P

Wo soll man die Lobeshymnen beginnen? Die 'Castillo Ygay' Gran Reserva Especial 2010 hat einfach alles, was eine Wein-Ikone braucht. Sie wird nur in den allerbesten Jahren aus erlesenen Fässern vinifiziert und ist lebendige Rioja-Historie. Nicht zuletzt weil für den Wein mit Marqués de Murrieta eine der ganz großen unter den spanischen Bodegas verantwortlich zeichnet. Und deren Geschichte ist untrennbar mit der des modernen Rioja-Weins verbunden. War doch Gründer Luciano Murrieta Mitte des 19. Jahrhunderts einer der Ersten, die einen am Bordeaux orientierten, modernen Rioja auf die Flasche brachten. Und mit der Gran Reserva Especial legt das Ausnahme-Weingut seit 1877 ein wahres Monument der spanischen Wein-Klassik auf, das regelmäßig mit Auszeichnungen überschüttet wird. Kein Wunder, dass Spaniens König Juan Carlos I. ihn zu seinen Lieblingsweinen zählt und 2014 zur Krönung seines Sohnes ausschenkte. Was für ein seltenes Glück für die Gäste, die einen Schluck der 'Castillo Ygay' Gran Reserve Especial aus dem Jahr 1925 verkosten durften.

Und auch 2010 war einer dieser ganz großen Jahrgänge, in denen die Bedingungen perfekt für eine Gran Reserva Especial waren. Selten war der Begriff 'Kultwein' so zutreffend wie bei dieser außergewöhnlichen Gran Reserva, die sich in der 2010er-Edition erneut perfekt präsentiert! Die Trauben stammen von der legendären Einzellage La Plana und ihren alten Buschreben, die 1950 gepflanzt wurden. Die Lage auf fast 500 Meter Höhe sorgt für kühlende Nächte und so dafür, dass die Frische in den Beeren eingefangen wird. Und das Flaggschiff von Murrieta ist so gut gelungen, dass die Kritiker schier ausrasten: der Falstaff zückt seine Höchstnote von 100 Punkten und auch alle anderen greifen ganz hoch in ihre Bewertungsskalen. 99 Punkte von James Suckling, 98 Punkte im Guía Proensa, 97 Punkte im Guía Gourmets, 97 Parker-Punkte ("This is one of the finest modern day vintages of Castillo Ygay.") und 97 Decanter-Punkte! Das ist Weltklasse mit immensem Lagerpotenzial. Bevorraten Sie sich!

Tasting Note

Schon im Glas funkelt die Gran Reserva Especial verführerisch, Rubingranatrot mit purpurfarbenen Reflexen. Das Bouquet schillernd komplex, zeigt die typischen Aromen eines lang gereiften Riojas mit reifen Schwarzkirschen, etwas dunkler Pflaume und Cassis, dazu Vanille, Leder, Tabak, Zedernholz, Steinpilze, Feigen, Mokka und fein dosierten Röstaromen. Das ist alles unglaublich fein, sehr harmonisch und überraschend frisch. Am Gaumen wie Samt und Seide, exzellente Balance von reifen Früchten, Barrique und balsamischen Komponenten, das Finale scheinbar unendlich, unverkennbares Zeichen des großen Jahres 2010. Marqués de Murrieta empfiehlt, die Gran Reserva 20 Minuten vor Genuss zu öffnen.

rotwein aromas, wein aus Spanien

Passt zu

Wildtäubchen, geschmort in einer Sauce aus Rotwein, schwarzem Pfeffer und iberischem Schinken. Tatar vom Wagyu-Rind mit Kapern-Konfitüre und Soufflé-Kartoffeln. Moliterno-Käse mit schwarzen Trüffeln.

Bewertungen und Pressestimmen

98 Punkte - Guía Proensa

"Elegante y con casta, largo futuro. Desarrolado bouquet (especias, tabaco, café natural) sobre fondos de frutos negros y tinta. Con cuerpo, viva acidez, taninos firmes, equilibrado, sabroso, expresivo."

97 Punkte - Guía Gourmets

"Atractivo rubí teja. Compleja y elegante vía nasal, finos recuerdos de fruta desecada, cueros, clavo, curry, hojarasca, nobles maderas aromáticas, bombón ingles, frutos secos, tabaco de pipa, infusiones, caja de puros, ahumados y un largo etcétera. Gran viveza y equilibrio, sápido, envolvente, sedoso recorrido, persistente final mineral, especiado, elegantes terciarios, ceniza de leña y monte bajo. Seductor."

97 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate

"I had very high expectations for the 2010 Castillo Ygay Gran Reserva Especial, and the wine delivered as expected. 2010 was one of the finest vintages in Rioja in recent years, and this blend of Tempranillo with 15% Mazuelo (Cariñena) has to be one of the finest modern day Castillo de Ygays. The grapes come from a plot planted in 1966 at 485 meters in altitude, the highest in the estate, and the vines yielded 3,500 kilos per hectare. The two varieties fermented separately in stainless steel for 11 days, and the wine spent 26 months in a mixture of American and French oak barrels. I tasted the 2009 next to this 2010, and I had also had a bottle two nights before. So, I was able to compare this with the 2009, which was a very different year, as 2010 was a cooler year and a priori a more adequate year for long-aging wines like this Gran Reserva. The difference was the vegetative cycle, as the vinification and élevage was the same. This is sleeker and sharper, less developed and livelier than the 2009, which already shows some signs of "old wine" with aromas that remind me of the old classical Rioja reds. It has greatness and finesse and is a very attractive wine with all the stuffing and balance that is needed for a long (and positive) aging in bottle. This is one of the finest modern day vintages of Castillo Ygay. This is going to develop in the direction of the classical bottlings from yesteryear." - Luis Gutiérrez

97 Punkte - Decanter

"Ygay these days is a blend of Tempranilo and Mazuelo, the later making up 15% in this vintage. 2010 will be remembered in the great vineyards of Europe as a classic year, elegant restraint and wonderful harmonious balance, even in youth, its key characteristics. The Ygay fits this template perfectly; plums and sloes, hints of blueberry and cassis, then figs, cocoa and sousbois, a distinct balsamic note to underline provenance. The Mazuelo etches fresh acidity and a powerful finish, leaving the Tempranillo the opportunity to dance flamboyantly on the mid-palate, the bringer of joy and harmony." - Simon Field, Master of Wine

96 Punkte + Wines of the Year 2020 - Tim Atkin

“The latest in a run of brilliant releases under the Castillo Ygay label, this is a cuvée of Tempranillo with 15% Mazuelo from the La Plana vineyard, planted in 1950. Still young, with plenty of new American and French oak, vivid acidity, notes of green malt, blackberry and forest floor and impressive freshness, depth and concentration.”

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Marqués de Murrieta liegt im Anbaugebiet La Rioja Alta, nur 6 Kilometer östlich von Logroño, und umfasst 300 Hektar. Die Gründung der Bodega im Jahr 1852 ist tief mit den Ursprüngen der modernen Rioja-Weine verbunden. Kellermeister Luciano Murrieta gehörte zu den ersten, die ihren Wein nach dem Vorbild des Bordelaiser Médoc produzierten, in Flaschen verkauften und exportierten. Für seine Leistungen wurde er mit dem Titel Marqués de Murrieta geadelt. Er etablierte auch das "Château"-Konzept auf dem Anwesen, wo er das eindrucksvolle Schloss Ygay errichtete, angelehnt an das Château Lafite-Rothschild in Bordeaux. 1983 übernahm Vicente Cebrián Sagarriga das Weingut und begann eine umfassende Modernisierung. Heute führen seine Kinder Vicente D. Cebrián-Sagarriga und Cristina ein junges und hoch qualifiziertes Team an.

Zum Rebsortenspiegel gehören die einheimischen spanischen Rebsorten Tempranillo, Mazuelo (Carignan), Graciano, Garnacha (Grenache) bei den Roten und Viura und Malvasía bei den Weißen. Als internationale Sorte wird etwas Cabernet Sauvignon angebaut. Der überwiegende Teil der Trauben wird für die klassische Reserva verwendet. Hinzu kommen die drei Einzellagen Capellanía, Canajas sowie die legendäre Lage La Plana. Letzere ist die Grundlage für die Flaggschiff-Linie des Hause, Castillo Ygay. Neben den großen Castillo Ygay-Rotweinen wird in seltenen Jahren aus Viura und Mavasía die Weißwein-Rarität Castillo Ygay Gran Reserva Especial vinifiziert. Sie verbleibt sagenhafte 30 Jahre auf dem Weingut und ist bereits mit 100 Parker-Punkten ausgezeichnet. Eine weitere Spezialität von Marqués de Murrieta ist ein reinsortiger Weißwein aus Viura.

Mehr lesen
Google Map of Marqués de Murrieta, S.A.

Vinifikation

Die 'Castillo Ygay' Gran Reserva Especial ist eine Cuvée aus 85 % Tempranillo und 15 % Mazuelo. Die Trauben stammen ausschließlich aus der Einzellage La Plana, die 1950 gepflanzt wurde und sich auf einem Plateau auf 485 Meter über dem Meeresspiegel befindet. Die Lese fand ab dem 6. Oktober für den Tempranillo und ab 21. Oktober für den Mazuela statt. Die Trauben wurden sorgfältig von Hand verlesen, entrappt und sanft gequetscht. Anschließend erfolgte die 11-tägige Fermentierung in Edelstahltanks, während der der Tresterhut sanft umgepumpt wurde, um die Aromen sanft herauszulösen. Der Wein reifte für 24 Monate in französischen und amerikanischen Barriques, bevor er auf die Flasche gebracht wurde und weiterreifte.

Wein aus Rioja, Spanien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Tempranillo, Mazuelo
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rioja
  • Produzent:
    Marqués de Murrieta
  • Trinktemperatur:
    14-16 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Taube, Trüffel
  • Reifepotenzial:
    bis 2040
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, harmonisch, elegant, reif
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15250
  • Erzeugeradresse:
    Marqués de Murrieta, S.A.
    Paseo de la Castellana 126 4º derecha
    28046 Madrid
    Spain
Tempranillo, wein aus Spanien

Das könnte Ihnen auch gefallen