Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

    Martin Müllen Riesling Spätlese trocken 'Kröver Letterlay' 2012

    Martin Müllen

    Riesling

    ausverkauft

    "Impressive", ruft Robert Parker’s Wine Advocate und vergibt 93+Punkte. Wir sind auch beeindruckt: Im 2012er Jahrgang hat Müllen seine vielleicht besten Weine gekeltert!

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    Wine in Black Bewertung: 94 Punkte

    Manche Weinberge sind so fein, dass ihre einzelnen Parzellen oft ganz unterschiedliche Charaktere verfügen. Und wenn die Rebstöcke unterschiedlichen Alters sind, dann wird es ganz besonders spannend – zumal der Riesling besonders an der Mosel alle 5 Meter einen bunten Kaleidoskop an Aromen und Genuss-Erfahrungen ermöglicht. Die Riesling Spätlese trocken 'Kröver Letterlay' 2012 ist so ein Wein, die der Meister der Lagen Martin Müllen aus drei verschiedenen Parzellen und mit 30 bis 50 Jahre alten Reben vinifiziert. Wenn das mal nicht großartig ist! "Impressive" meint auch Stephan Reinhardt von Robert Parker’s Wine Advocate!

    Im träumerischen Bouquet zeigt sich der Wein würzig, stoffig, voller Frische, im Glas leuchtet sein kräftiger Körper hellgelb. Am formidablen Gaumen ist auch die reife Zitrus-Note präsent, üppig und gleichzeitig elegant, voller anregender Mineralik und einer atemberaubenden Reinheit. Im Finale dann ebenso verzaubernd und kräftig!

    weisswein aromas, wein aus Deutschland

    Nach diesem Genuss-Erlebnis, werden nicht wenig davon überzeugt sein, dass der Meister der Lagen mit seinem 2012er seine besten Weine auf die Flasche gebracht hat. Man kann natürlich auch auf dieses Aromatik-Abenteuer warten – und sich eine Flasche in den Keller legen!

    Auszeichnungen & Kritikermeinungen

    93+ Punkte Robert Parker's Wine Advocate

    "The wine offers a very clear, pure and citric-flavored, fresh bouquet leading to a full-bodied, powerful and mineral palate of great purity and expression. Impressive!" – Stephan Reinhardt, Februar 2015

    3,5 Sterne Eichelmann Deutschlands Weine 2014 für das Weingut

    "Hervorragender Erzeuger. (…) [Über die 2011er Kollektion] Relativ geschlossen präsentiert sich der trockene Teil der Kollektion, bietet kraftvolle, stoffige Weine mit viel Substanz und guter Struktur."

    3 Trauben Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2015 für das Weingut

    "Sehr guter Erzeuger, der seit Jahren konstant gute Qualität liefert.(…) Jahr für Jahr belegt Martin Müllen, dass er keine Weine für den sofortigen Genuss vinfiziert. (…) Die Zeit (…) bringt die Weine aus diesem Hause so richtig zum Blühen. (…) Damit stellt Martin Müllen erneut unter Beweis, dass mit traditionelle, Ausbau im Holzfass und spontaner Vergärung im Keller Weine entstehen, die ausgesprochen lagerfähig sind."

    RRR riesling.de für das Weingut

    "Seine Weine vergärt er mit natürlichen Hefen um sie dann lange in Holzfässern auszubauen. Dadurch erhalten sie eine besondere Tiefe... Damit erhöhen wir gerne die Weingutsbewertung auf RRR... Martin Müllen steht so kurz vor einer weiteren Aufwertung. Weiter so!"

    'Kleiner genialer Weinpreis 2009' von Stuart Pigott für das Weingut

    "Martin Müllen in Traben-Trarbach ist ein richtiger Fundamentalist. Er arbeitet nicht nur ausschließlich mit Holzfässern für die Gärung des Weines, sondern keltert auch grundsätzlich mit alten Korbkeltern aus der Vorkriegszeit (womit übrigens die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg gemeint ist). Es ist eine im Vergleich zum Pressen mit modernen pneumatischen Maschinen sehr aufwendige Prozedur, aber die Ergebnisse sprechen für sich. Das Erstaunliche aber ist, dass kein einziger von Martin Müllens Weinen auch nur eine Spur altmodisch wirkt. Wenn sein Stil Schule macht, wird man diese Weine in einigen Jahren womöglich 'futuristisch' nennen."

    Wein Bewertungen und Pressestimmen

    Weingut

    Martin Müllen begann im Jahr 1986 damit Wein anzubauen und zu keltern. Zunächst war Winzer sein für ihn nur ein Hobby. Erst 1991 entschied er sich dafür, sich mit einem Weingut selbstständig zu machen. Der Bertieb in Traben-Trarbach umfasst heute 4,7 Hektar und liefert seit Jahren konstant exzellente Qualität.

    Mehr zum Weingut
    Google Map of Martin Müllen

    Der Wein

    Die Riesling Spätlese trocken 'Kröver Letterlay' 2012 stammt von der 0,4 ha-großen Lage Kröver Letterlay, der Wein ist eine Cuvée aus drei verschiedenen Parzellen: Häsje (rotliegender, eisenoxidreicher Schiefer), Eichhaus (Devonschiefer mit leichten Einflüssen von rotliegendem Schiefer) und Layen (rotliegender Schiefer). Die Rebstöcke sind zwischen 30 und 50 Jahre alt, die Weingärten liegen auf einer Höhe von 110 bis 220m ü.d.M., hier entsteht das beste Rebmaterial für die Weine. Wie bei Martin Müllen üblich fand die Fermentation nur mit natürlichen Hefen statt, der Wein der einzelnen Parzellen reifte getrennt voneinander mehr als 11 Monaten im großen Eichenfass und wurde erst vor der Abfüllung assembliert.

    Weisswein aus Mosel-Saar-Ruwer,  Deutschland, vinifikation

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Weißwein
    • Wein-Stil:
      fruchtig, frisch
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Region:
      Mosel-Saar-Ruwer
    • Geschmack:
      trocken
    • Ausbau:
      Holzfass
    • Reifepotenzial:
      bis 2027
    • Alkoholgehalt:
      12,5 % vol.
    • Trinktemperatur:
      8-10 °C
    • Produzent:
      Martin Müllen
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Rebsorte(n):
      Riesling
    • Artikelnummer:
      10293
    • Erzeugeradresse:
      Martin Müllen
      56841 Traben-Trarbach
      Deutschland
    Riesling, wein aus Deutschland