Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Riesling Spätlese ** trocken 'Kröver Letterlay' 2017
  • Robert Parker's Wine Advocate - 95+
  • top_score_de

Riesling Spätlese ** trocken 'Kröver Letterlay' 2017

Martin Müllen

Riesling

25,00 € UVP
22,95 €*
30,60 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

"So delikat wie eine feine Auslese" schreibt Stephan Reinhardt in Robert Parker's Wine Advocate und vergibt 95+ Punkte für diesen vom Schiefer geprägten Mosel-Riesling.

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 95plus / 100 Punkte

"The 2017 Riesling Kröver Letterlay Spätlese ** Trocken assembles three parcels that are normally bottled separately, but in 2017 there wasn't enough to do that and the three plots complemented each other perfectly, says Martin Müllen. Vinified in two 500-liter barrels and one 300-liter barrel, the wine shows a clear and bright white-golden color followed by a bright, fresh and crunchy slate bouquet with concentrated white and yellow stone fruit, grapefruit and raisiny aromas. This nose is as delicate as a fine Auslese, with very fine slate aromas. On the palate, the wine is intense, rich yet refined, elegant and salty-piquant, with a long, powerful, stimulatingly crunchy and crystalline finish. The wine is linear, firm and tight but also has the sensual and generous fruit of a great wine. This is enormously long and persistently salty and highly stimulating, with very fine, crunchy tannins" - Stephan Reinhardt

Wine in Black Bewertung: 94 P

Wer Martin Müllen schon einmal begegnet ist, wird seine Begeisterung für die besonderen Lagen von Kröv und Trabach ebenso lange in Erinnerung behalten, wie die Qualität der Weine, die daraus entstehen. Martin - und ebenso sein Sohn Jonas - sind Qualitätsfanatiker, und das auf eine sehr traditionelle Weise. Das heißt, dass im Weingut fast alles so geschieht, wie vor hundert Jahren - allerdings mit dem Wissen von heute. In größter Akribie haben die Müllens seit 1991 alte, über Jahrzehnte verwahrloste Weinberge in Steilstlagen rekultiviert und damit viele, mehr als hundert Jahre alte wurzelechte Rebstöcke gerettet. Damit tragen sie dazu bei, dass der einst so gute Ruf der Kröver und Trabacher Weinberge, der durch Großlagen und Massenweinbau im Kröver Nacktarsch nachhaltig gelitten hat, wiederhergestellt wird. Dazu tragen auch die Weine aus der Kröver Letterlay bei, einem bildschönen, teils enorm steilen Weinberg, dessen Reben so feine Weine wie diese Zwei-Stern-Spätlese hervorbringen. Auf diese Weise haben sich die Müllens seit ihrem offiziellen Start im Jahr 1991 einen mittlerweile legendären Ruf erworben.

Tasting Note

Der in hellem Gold strahlende Riesling aus der 'Kröver Letterlay' zeigt vom ersten Moment an seine Herkunft durch ein unverwechselbares moselanisches Bouquet von würzigem Schiefer und tiefer Frucht, die an gelbe Kern- und Steinobstfrucht, reife Trauben, Zitronen und Grapefruit erinnert. Dieser Duft ist überaus fein und elegant, tiefgründig und komplex. Am Gaumen wirkt die Spätlese opulent und intensiv in der satten Frucht, die begleitet wird von einem feinen Gerbstoffgerüst, brillanter Säure und salzigen Noten. Sowohl die Tiefe und Länge, als auch die intensive Textur dieses Rieslings zeugen von Größe. Hinzu kommt die für Müllen typische Frische, die zusammen mit den pikanten Noten für viel Trinkfluss sorgt.

Passt zu

Varianten vom Süßwasserfisch wie zum Beispiel Forelle. Junger Ziegenkäse, warm serviert mit Salaten und reifen Tomaten ist eine sehr passende Begleitung.

Bewertungen und Pressestimmen

Gault&Millau - 3 Trauben für das Weingut

"Der in Traben-Trarbach gelegene Familienbetrieb gehört zu den individuellsten Adressen an der Mosel und pflegt einen ganz eigenen Stil."

Weingut

Martin Müllen begann im Jahr 1986 damit Wein anzubauen und zu keltern. Zunächst war Winzer sein für ihn nur ein Hobby. Erst 1991 entschied er sich dafür, sich mit einem Weingut selbstständig zu machen. Der Bertieb in Traben-Trarbach umfasst heute 4,7 Hektar und liefert seit Jahren konstant exzellente Qualität.

Google Map of Martin Müllen
Mehr zum Weingut

Vinifikation

Martin Müllens Riesling Spätlese ** trocken stammt aus der Kröver Letterlay. Er besitzt dort Parzellen in den besten Lagen, die man auf 110 bis 180 Metern findet. Diese Parzellen nennen sich "Eichhaus", geprägt von blauem Devonschiefer mit kleinen Mengen rotliegendem Schiefer, "Häsje", mit einem besonders hohen Anteil von rotliegendem, mit Eisen oxidiertem Schiefer, sowie die Lagen names "Layen", die ebenfalls über viel rotliegenden Schiefer verfügt und besonders steil ist. In diesem ertragsschwachen Jahr wurden die Parzellen nicht einzeln, sondern zusammen in zwei 500-Liter- und einem 300-Liter-Fass ausgebaut. Wie immer wurde bei Müllen sehr langsam in der historischen Korbkelter gepresst, langsam spontan vergoren und der Wein lange auf der Feinhefe ausgebaut.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Mosel-Saar-Ruwer
  • Weingut:
    Martin Müllen
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    12,5 % vol.
  • Passt zu:
    asiatischer Küche, Fisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2035
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, mineralisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Artikelnummer:
    14323
  • Erzeugeradresse:
    Martin Müllen
    Alte Marktstr. 2
    56841 Traben-Trarbach
    Deutschland

Das könnte Ihnen auch gefallen

Martin Müllen Riesling Spätlese ** trocken 'Kröver Letterlay' 2017
Riesling Spätlese ** trocken 'Kröver Letterlay' 2017
Martin Müllen
25,00 € UVP
22,95 €*
30,60 € / Liter