Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Les Crestes' Priorat 2016

'Les Crestes' Priorat 2016

Celler Mas Doix

Syrah, Garnacha, Cariñena

ausverkauft

"A beautifully pure, sexy little fruit bomb", schwärmt der Ex-Parker Verkoster Jeb Dunnuck und gibt diesem bärenstarken Priorat sehr gute 92 Punkte, die von 92 Parker-Punkten zusätzlich bestätigt werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 92 / 100 Punkte

"2016 was a dry growing season saved by a cooler September with some rain, which resulted in a relaxed and long harvest of grapes with good ripeness and acidity. It's young, tender and aromatic, a gentle Priorat with a juicy palate and a fresh personality. Really attractive and pleasant. 48,000 bottles produced. It was bottled in June 2017." - Luis Gutiérrez

Jeb Dunnuck 92 / 100 Punkte

"The 2016 Les Crestes checks in as 80 % Garnacha and 10 % each of Cariñena and Syrah, brought up in neutral French oak. Outstanding notes of black cherries, blackberries, graphite, lead pencil shavings, violets and beautiful minerality all emerge from the glass and this beauty is ripe, plump, rounded, and incredibly textured on the palate, with sweet tannin. It's a beautifully pure, sexy little fruit bomb to drink over the coming 4-5 years." - Jeb Dunnuck

Wine in Black-Bewertung: 94 P

Die Denominación de Origen Calificada Priorat hat in den letzten zwei Dekaden eine unglaublichen Werdegang hingelegt und hat heute ein Ansehen wie kaum ein zweites spanisches Anbaugebiet. Was wenig überrascht, wird hier doch Wein eines Niveaus erzeugt, den man sonst nur in anderen Prestige-Regionen der Welt wie beispielsweise Burgund, Bordeaux oder Napa-Valley findet. Das hat freilich auch zu ähnlichen Preisen geführt. Doch es gibt auch Ausnahmen, vor allem nimmt man die Weine der Top-Güter ins Visier, die aus Trauben von jüngeren Rebgärten erzeugt werden, aber gleichwohl mit meisterlichem Know-how das Licht der Welt erblicken.

Weine, wie den Preis-Qualitäts-Riesen 'Les Crestes' von den legendären Celler Mas Doix. Der schießt eine volle Breitseite Priorat ins Glas, ohne dass das Portemonnaie in Tränen ausbricht und ist mit 2x 92 Punkten sehr gut bewertet.

Und der 'Les Crestes' ist in der Tat ein 'kleiner Großer', der zudem mit früher Zugänglichkeit lange Kellerlagerung überflüssig macht. Schon die blickdichte schwarz-violetten Farbe beweist, wo Mas Doix drauf steht, ist auch Mas Diox drin. Das extravagante Bouquet sucht seinesgleichen mit Maulbeeren, Preiselbeeren, Brombeeren und Schwarze Johannisbeeren auf der Fruchtseite, balsamischen Noten wie Menthol, Minze und Lakritze, alles untermalt mit den klassischen Terroir-Noten eines Vollblut-Priorats wie Schiefer, Graphit und nassem Stein. Auch dezente Holznoten tauchen im Aromen-Dickicht auf mit frisch geschnittenem Holz, Pinienhonig und Toast. Am Gaumen mit saftiger Fruchtkonzentration, erstaunlicher Frische und feinem Weinsäure-Nerv, der zusammen mit der Mineralität, die natürliche Opulenz im Zaume hält und so eine ausgewogene Struktur erzeugt. Der Nachhall wiederum mit Noten roter Früchte, balsamischen Akzenten und herrlicher Intensität.

Passt sehr gut zu Wildbraten, Lamm und vegetarischen Gerichten mit gerösteten Nüssen.

Internationale Pressestimmen

Der kleine Johnson

"Exzellentes Familienunternehmen in Poboleda, gesegnet mit 70-100 Jahre alten Garnacha-und Cariñena-Reben, die auf Schiefer wachsen."

El Mundo Vino

"Establecido en 1998, Mas Doix se ha convertido en una de las bodegas punteras de la DOCa Priorat. La familia Doix lleva cinco generaciones cultivando uvas y produciendo vino en la zona de Poboleda."

Weingut

Gegründet von Familien Llagostera und Doix im Jahr 1998, führt Celler Mas Doix die Tradition fort, die 1850 begann, als die Vorfahren beider Familien mit dem Anbau von Rebsorten startete. Fünf Generationen der Geschichte zusammen mit einer Leidenschaft für den Wein und die Pflege der Weinberge im Priorat bringen exklusive Weine hervor, starke Persönlichkeiten, mit viel Charakter. Der Château-Wein des Weingutes ist der Mas Doix 'Costers de Vinyes Velles', der teilweise aus Lesegut von über 100 Jahren alten Garnacha und Cariñena-Rebsorten vinifiziert wird. Aber auch der Zweitwein - der Mas Doix 'Salanques' - aus jüngeren Rebstöcken gewonnen, ist feinster Priorat. Mit dem Einstiegswein Les Crestes hat man sein Sortiment nach unten erweitert, während der neue Flaggschiffwein 1902 (ein reinsortiger Cariñena von einer alten Parzelle die 1902 bepflanzt wurde), zu den raren, superteuren Priorat-Weinen gehört. Mittlerweile umfasst das Gut rund 24 ha, der Rebsorten-Spiegel ist von Garnacha und Cariñena dominiert, dazu kommen ein wenig Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot. Mit der jungen Önologin Sandra Doix wird die Familien-Geschichte nun weiter geschrieben.

Wie gut die Weine des Celler Mas Doix sind, zeigen die teilweise sensationellen Bewertungen in der internationalen Weinpresse. Man sollte wirklich wenigstens einmal in seinem Weinleben, einen Mas Doix probiert haben, der Costers de Vinyes Velles jedenfalls, kann eine beeindruckende Liste bei Robert Parker's Wine Advocate aufweisen: 2001: 98/100, 2002: 98/100, 2004: 98/100, 2005: 98/100, 2006: 94/100, 2007: 95/100, 2008: 95/100, 2010: 95/100, 2012: 95/100, 2013: 95+/100!

Google Map of Celler Mas Doix

Vinifikation

Mas Doix 'Les Crestes' Priorat 2016 wurde aus 80 % Garnacha, 10 % Cariñena und 10 % Syrah vinifiziert. Die Weinberge für die Rebsorten liegen auf einer Höhe von 350 m bis 500 m ü.d.M. und bestehen aus den berühmten Schiefer-Terroir (Llicorella). Der Ertrag liegt bei 1.000 Gramm pro Rebstock. Die Garnacha-Reben sind 20 Jahre alt, Cariñena und Syrah sind noch relativ jung. Der Jahrgang 2016 war einer der trockensten der vergangenen Jahrzehnte, die Trauben wurden dadurch sehr klein. Nach der die Handlese in 10 kg-kleinen Körben, die im September begann, wurden die Trauben auf dem Lesetisch rigoros selektioniert und dann entrappt. Die temperaturkontrollierte Fermentation fand für jede Sorte getrennt statt. Der Ausbau in französischen Eichenfässern (zweite Belegung) dauerte acht Monate lang, danach wurde der Wein schließlich ungefiltert abgefüllt.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Syrah, Garnacha, Cariñena
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 %
  • Passt zu:
    Lammfleisch, Pizza & Pasta
  • Reifepotenzial:
    bis 2023
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Weingut:
    Celler Mas Doix
  • Region:
    Priorat
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    frisch, elegant
  • Artikelnummer:
    13374
  • Erzeugeradresse:
    Celler Mas Doix
    Carrer del Carme, 115
    43376 Poboleda
    Spain