Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Barolo 'Terlo Vigna Costa Grimaldi' 2011

Barolo 'Terlo Vigna Costa Grimaldi' 2011

Poderi Luigi Einaudi

Nebbiolo

59,95 € UVP
54,95 €*
73,27 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Ganze acht Jahre hatte dieser Barolo des legendären Weinguts Poderi Luigi Einaudi mittlerweile Zeit, um sich vollends zu entfalten. Das Ergebnis dieser langen Reife kann sich sehen lassen, von Robert Parker und Antonio Galloni gab es hierfür einstimmig 93 Punkte.

Awards

Antonio Galloni - Vinous 93 / 100 Punkte

"The 2011 Barolo Terlo Vigna Costa Grimaldi is the most complete of the wines in this range, largely the result of this site's slightly shelted exposure, something that is always an asset in warmer years. Expressive aromatic overtones add lift and precision to a core of pliant, racy fruit in a Barolo that captures the best qualities of the vintage while retaining plenty of poise. Dark red stone fruits, cherry pit, menthol and cinnamon are some of the many notes that are laced into the enticing finish. The Costa Grimaldi is quite a bit deeper and darker than the straight Terlo, but it also has a bit more nuance and better overall balance." - Antonio Galloni

Robert Parker's Wine Advocate 93 / 100 Punkte

"The 2011 Barolo Terlo Vigna Costa Grimaldi is a tightly wound ball of muscle, power and determination. I love the masculine intensity offered by this wine. It also shows inner harmony and a delightful level of complexity with an exciting assembly of spicy fruit and balsam herb aromas. The tannins are firm and polished but still need time to soften." - Monica Larner

Wine in Black Bewertung: 93 P

Wenn es am Tisch des von 1948 bis 1955 amtierenden Staatspräsidenten Luigi Einaudi Barolo gab, dann kam jedesmal die Frage auf, ob er seinen eigenen Wein kredenzen würde. Einaudi besaß zwar ein eigenes, bekanntes Weingut im Piemont, verfügte aber damals noch nicht über Barolo-Weingärten. Also musste er die Frage lange verneinen. Schließlich hatte er die Chance, nahe der Ortschaft Barolo den 4,8 Hektar umfassenden Weinberg Terlo zu erwerben. Es war der erste Barolo-Weinberg des Weinguts und der letzte, den Luigi Einaudi selbst erworben hat. Ein Teil des Weingarten floss bis 2013 in den Einstiegs-Barolo Terlo ein und seit 2014 in den Barolo Ludo, der die Frucht des Terlo mit anderen Weingärten vereint. Die Parzelle Vigna Costa Grimaldi ist der beste, rund 1,6 Hektar umfassende Teil des Weinbergs, aus dem dieser bildschöne und sich langsam dem Höhepunkt der Reife nähernden Barolo stammt.

Tasting Note

Der 2011er 'Terlo Vigna Costa Grimaldi' zeigt sich sehr harmonisch. Obwohl der Jahrgang im Piemont vergleichsweise warm war, zeigt sich der Wein mit geradezu rassiger Frucht von roten Beeren und Kirschen. Dazu finden sich Pflaumen, Zimt, Menthol und Schokolade, während man im Hintergrund eine feine, mineralisch kühle Note erahnen kann. Am Gaumen zeigt der Barolo Muskeln und Kraft mit würziger Frucht und herben Aromen, die verbunden sind mit reifen, polierten Tanninen. Das lange Finale verbindet die rote Frucht mit Noten von Orangenschalen und einer tiefen, lebendigen Mineralik. All das ist in dem acht Jahre gereiften Wein nun zu einer perfekten Balance gereift.

Passt zu

Risotto oder auch Tajerin, jener feinen piemontesischen Pasta, die lediglich mit Butter und viel Trüffel serviert wird.

Awards & Presse

James Suckling, 92 Punkte

"A soft and silky red with plum, light chocolate and mineral character. Full body, firm tannins and a fresh finish. Plum and orange peel undertones."

Wine Spectator, 92 Punkte

"Round and smooth, with cherry, raspberry and black pepper notes, framed by vibrant acidity and energetic tannins. Stays focused and long on the spice- and tobacco-laced aftertaste. Best from 2018 through 2033. 725 cases made."

Slow Wine über das Weingut

"Das Traditionsunternehmen wurde 1897 vom italienischen Staatspräsidenten Luigi Einaudi in Dogliani gegründet. Hier wandte der Staatsmann seine wirtschaftswissenschaftlichen Theorien in ländlichem Kontext an, ohne das bäuerliche Leben zu verfälschen, und schuf ein für seine Zeit vorbildliches Modell. Heute leitet Matteo Sardagna Einaudi das Gut."

Weingut

Poderi Luigi Einaudi ist im Dörfchen Dogliani, im Herzen der Langhe beheimatet und liegt rund 75 km südöstlich von Turin. In Italien ist das Weingut Legende, weil Luigi Einaudi kein Geringerer war, als Präsident der Republik in den wichtigen Nachkriegsjahren 1948-1955 und bis heute als umsichtiger, aber auch visionärer Führer seines Landes gilt. Das Weingut hatte er schon 1897 erworben und er blieb bis zu seinem Lebensende dem Piemonteser Weinbau eng verbunden. Den Fortschrittsgeist dieses Pioniers hat sich die Familie bewahrt, sodass das Weingut nach über 100 Jahren Geschichte nach wie vor zu den innovativsten gehört. Die mittlerweile 52 Hektar verteilen sich über verschiedene Lagen des Piemonts, neben San Giacomo, San Luigi und Tecc wo Dolcetto, Barbera, Pinot Gris, Nebbiolo und Cabernet Sauvignon angebaut wird, kommen Terlo Vie Nuove und Cannubi dazu, wo Nebbiolo für den berühmten Barolo wächst. Da man im Jahr 2001 einen hochmodernen, teilweise unterirdischen Keller installierte, kann man auf dem Weingut heute mit der unschlagbaren Mischung aus uralten Weinbergen und moderner Kellertechnik aus den Vollen schöpfen. Die wichtigsten Weine sind Dolcetto und Barolo, dazu hat sich das Weingut auch mit seinen Weißweinen und dem Moscato d'Asti einen Namen gemacht. Eine beständige Größe in der Piemonteser Weinwelt, was auch der Gambero Rosso so sieht, der dem Weingut schon 12 Mal die berühmten Drei Gläser (Tre Bicchieri) verliehen hat!

Google Map of Poderi Luigi Einaudi

Vinifikation

Der 2011er 'Terlo Vigna Costa Grimaldi' ist ein Barolo aus 100 % Nebbiolo. Die Trauben stammen von der 1,6 Hektar umfassenden gleichnamigen Parzelle in der Lage Terlo. Diese liegt unweit der Ortschaft Barolo, die auf 320m ü.d.M., in Süd-Ost-Ausrichtung liegt und von Kalkmergelboden und hellem Lehm geprägt ist. Die Rebstöcke wurden 1977 in Guyot-Erziehung kultiviert, die Pflanzungsdichte beläuft sich 4.800 Rebstöcken pro Hektar. Nach der Handlese am 27. September 2011 wurden die Trauben gepresst und bei kontrollierter Gärung in Stahltanks bei 30 - 32 °C. rund 25 Tage fermentiert. Nach der malolaktischen Gärung folgt ein 12-monatiger Ausbau in kleinen Fässern, dann folgen 12 Monate in großen Fässern und 12 Monate auf der Flasche.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Nebbiolo
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Piemont
  • Weingut:
    Poderi Luigi Einaudi
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 %
  • Passt zu:
    Risotto, Trüffel
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, reif
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Lehm, Kalkstein
  • Artikelnummer:
    14319
  • Erzeugeradresse:
    Poderi Luigi Einaudi
    12063 Dogliani
    Italy

Das könnte Ihnen auch gefallen

Poderi Luigi Einaudi Barolo 'Terlo Vigna Costa Grimaldi' 2011
Barolo 'Terlo Vigna Costa Grimaldi' 2011
Poderi Luigi Einaudi
59,95 € UVP
54,95 €*
73,27 € / Liter