Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Vermentino Bolgheri 'Solosole' 2018
  • Robert Parker's Wine Advocate - 92+
  • James Suckling - 92

Vermentino Bolgheri 'Solosole' 2018

Tenuta Poggio al Tesoro

Vermentino

15,95 €*
21,27 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Großartiger weißer Bolgheri-Vermentino aus der Toskana mit sensationellem Preis-Genuss-Verhältnis. Ausgezeichnet mit 92+ Parker-Punkten und 92 Punkten von James Suckling!

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 92plus / 100 Punkte

"This is absolutely one of my favorite Vermentino wines from the Tuscan Coast. It is made by Marilisa Allegrini and her consulting enologist Luca D'Attoma. You get so much freshness and varietal purity in the 2018 Bolgheri Vermentino Solosole, with lemongrass, grapefruit and green tropical fruit like papaya and mango. The aromas are expertly delineated and crystalline. Some 88,000 bottles were made, and the value is unbeatable." - Monica Larner

James Suckling 92 / 100 Punkte

"I’m loving the attractive floral notes here of honeysuckle, peonies and jasmine, not to mention the nutmeg, juniper berries and white pepper lurking beneath. The density of the medium-bodied palate creates a lovely perception of texture, and this ends vibrant but quite deep."

Wine in Black-Bewertung: 92 P

Poggio al Tesoro hat sich binnen einer Dekade in der Oberklasse des mit großen Namen bestückten Bolgheri etabliert. Und dafür sind nicht nur erstklassige Böden, ein top-moderner Keller und beste Rebgärten verantwortlich, sondern vor allem das Know-how der berühmten Winzerfamilie Allegrini, die schon mit ihrer wegweisenden Arbeit in Valpolicella zu den großen Erneuerern des italienischen Weinbaus aufgestiegen ist.

Die 2018er-Edition des 'Solosole', die von einer der wichtigsten Parzellen der Tenuta Poggio al Tesoro stammt - der Le Sondraie nahe dem Bach Camilla - wird aus 100 % Vermentino vinifiziert, einer charaktervollen Weißweinsorte, die herrlich mediterrane Weine ergibt. Zudem liegt Le Sondraie nur einen Katzensprung von der tyrrhenischen Meeresküste entfernt, von wo die kühlenden Brisen für exzellente Bedingungen der Vermentino-Trauben sorgen. Und der 2018er ist wahrlich ein faszinierender Bolgheri-Wein, in seiner Stilistik unverkennbar auf dem hohen Allegrini-Niveau, und mit einer Frische und Sortenreinheit ausgestattet, die ihn als einen ganz großen toskanischen Vermentino ausweisen.

Tasting Note

Herrlich schon, wie der 'Solosole' im Glas funkelt: strohgelb, durchbrochen von grün schimmernden Reflexen. Das Bouquet empfängt die Nase mit intensiven Blumennoten, dazu Aromen von Bergpfirsich und reifen Aprikosen und überraschend mit tropischen Früchten wie Mango und Papaya. Am Gaumen zeigt sich der Vermentino saftig, mit mittlerem Körper und einer geschmeidigen Weinsäure. Das Finale überzeugt mit einer würzigen Länge.

Passt zu

Dieser mediterrane Vermentino passt hervorragend zum Fingerfood Frittura Mista - gemischten frittierten Fischen mit Zitrone -, oder auch zu einer vegetarischen Lasagne di Carciofi (Artischockenlasagne). Und natürlich vorab als animierender Aperitif!

Bewertungen und Pressestimmen

Gambero Rosso über das Weingut

"Die in ihrer aromatischen Ausstattung immer sehr originellen Weine erweisen sich mit jeder Lese als stilistisch besser definiert und brillant in der Interpretation: treu dem Erntejahr, dem Terroir und einer sehr präzisen Grundidee."

Weingut

Das Weingut Poggio al Tesoro befindet sich im berühmten Bolgheri, unweit von Castagneto Carducci und ist ein Joint Venture der berühmten Veroneser Winzerfamilie Allegrini und dem bedeutenden amerikanischen Wein-Importeur Leonardo Lo Cascio. Nach langen Planungen wurde 2001 der Grundstein gelegt und die drei Geschwister Walter, Franco und Marilisa Allegrini machten sich zusammen mit ihrem Önologen Nicola Biasi ans Werk. Heute wird das Weingut von Marilisa Allegrini geleitet.

Mittlerweile stehen 70 Hektar unter Reben, aufgeteilt in vier Parzellen: Via Bolgherese, Le Grottine, Le Sondraie und Valle di Cerbaia. Das Terroir ist entsprechend divers, einerseits gibt es magere steinige, sandige Böden, aber auch reiche, mineralische Tonböden. Das Klima wird durch die nur rund 5 Kilometer entfernte tyrrhenische Küste geprägt, die für eine kühle Meeresbrise sorgt. Der Rebsortenspiegel ist typisch fürs Bolgheri mit Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah, Merlot, Petit Verdot und Vermentino. Die Kelleranlagen gehören natürlich zum Feinsten, was man in der Toskana finden kann, da machen die Allegrinis keine Kompromisse. Es werden insgesamt fünf Weine erzeugt, neben den beiden Einstiegsweinen 'Solosole' (Vermentino), der Cassiopea (Rosé) und dem Château-Wein 'Mediterra' (eine Rotwein-Cuvée) sind es vor allem die beiden Top-Weine 'Sondraia' (ein Bordeaux-Blend) und der 'Dedicato a Walter' (100% Cabernet Franc), die international für Furore sorgen. Ein Weingut, das sicher zu den vielversprechendsten in Bolgheri gehört!

Google Map of Poggio al Tesoro

Vinifikation

Die Trauben für den Poggio al Tesoro Vermentino Bolgheri 'Solosole' 2018 wurden auf den Weinbergen Le Sondraie mit westlicher Hanglage im Guyot-System erzogen und nach der Handlese sanft im Ganzen gequetscht. Die Trauben fermentierten rund drei Wochen bei kontrollierter Temperatur von 16 °C. Anschließend wurde der Wein in Edelstahltanks ausgebaut und reifte danach auf der Flasche.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Vermentino
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Weingut:
    Tenuta Poggio al Tesoro
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Aperitif, Fisch, Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2023
  • Ausbau:
    Edelstahltank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    frisch, fruchtig
  • Bodenart:
    Sand, Kies, Ton
  • Artikelnummer:
    14226
  • Erzeugeradresse:
    Poggio al Tesoro
    Via del Fosso 33
    57022 Livorno
    Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen

Poggio al Tesoro Vermentino Bolgheri 'Solosole' 2018
Vermentino Bolgheri 'Solosole' 2018
Tenuta Poggio al Tesoro
15,95 €*
21,27 € / Liter