Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Bobal 'Pino' Manchuela 2016

    Bobal 'Pino' Manchuela 2016

    Bodegas y Viñedos Ponce

    Bobal

    ausverkauft

    Weltklasse-Bobal vom Kult-Weingut Ponce, der mit 95 Parker-Punkten zu den besten mediterranen Rotweinen ever in dieser Preis-Liga gehört... Extrem limitiert!

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    Robert Parker's Wine Advocate 95 / 100 Punkte

    "If you leave it in the glass, it develops subtle aromas with floral notes and a subdued minerality that provides a perfect complement for the violets and lilies, a vibrant palate which provides great length and a tasty, almost salty finish." - Luis Gutiérrez

    Wine in Black-Bewertung: 95 P

    Juan Antonio Ponce hat aus Bodegas y Viñedos Ponce eines der besten Weingüter im Süden Spaniens geformt und schafft es mit einer beispiellosen önologischen Tour de Force Wein-Ikonen zu schaffen, die ihresgleichen suchen. Als Mitglied der Generation 'Junge Wilde' vereint er Risiko mit bester Ausbildung und einem tief verwurzelten Respekt vor Traditionen. Sein rarster und damit gesuchtester Bobal stammt aus der Einzellage 'Pino', die - nomen est omen - von einer mächtigen Pinie geschützt wird.

    Und wie ein Vater sein Lieblingskind hätschelt und verwöhnt, so liegt Juan Antonio Ponce der Pino-Bobal ganz besonders am Winzerherz, gibt das karge Terroir doch nur 2.000 Flaschen pro Jahrgang her. Bedenkt man, was sonst alles als Rarität bezeichnet wird (Manches der Grand Cru Classé-Château in Bordeaux bringen es bis auf 250.000 Flaschen und mehr!), dann weiß man, was die Stunde geschlagen hat, zumal dieser Tinto mediterráneo auch noch mit irrwitzigen 95 Parker-Punkten dekoriert ist.

    Und hat man diesen Bobalissimo im Glas, wandelt sich die fiebrige Neugier in staunende Demut. Mit einem brillanten Kirschrot mit rubinrotem Saum fließt der Wein ins Glas. Das straffe Bouquet duftet ungemein verführerisch nach reifen roten Beeren, mediterranen Kräutern, floralen Noten wie Veilchen und Lilien, alles mit einem kühlen Hauch mineralischer Frische unterlegt. Am Gaumen verblüffend dicht gewoben, viel Frucht, cremiges Holz, sehr zugänglich, ein eher femininer Bobal, der brillantes Intellekt mit feinster Struktur vermählt. Im Nachhall bestätigt er seine große Ausgewogenheit, vor allem die Balance zwischen Frucht, Mineralität und Fass ist eindrucksvoll. Jetzt schon ein herrlichen Trinkfluss zeigend, kann der Wein problemlos 8-10 Jahren reifen. Doch man kann Wetten abschließen, dass bei dieser Verführungskraft, kaum eine Flasche das nächste Jahrzehnt erreicht.

    Ein toller Wein zu einem klassischen 'Conejo al romero', das berühmte Kaninchen mit Rosmarin nach spanischer Art.

    Internationale Pressestimmen

    95 Punkte Robert Parker’s Wine Advocate

    "The single-vineyard 2016 Pino is one of the finest wines ever produced by Ponce. It's produced with the Bobal grapes from one hectare planted some 40 years ago at 800 meters altitude on limestone, stony soils. This is always harvested quite early, at the same time as Clos Lojen. As with most of the reds, the full clusters fermented in a 4,500-liter oak vat with indigenous yeasts, and the wine matured in used 600-liter French oak barrels. This is chalky, balsamic, austere, serious... If you leave it in the glass, it develops subtle aromas with floral notes and a subdued minerality that provides a perfect complement for the violets and lilies, a vibrant palate which provides great length and a tasty, almost salty finish. It was bottled a few weeks before I tasted it in August 2017. 2,000 bottles produced."- Luis Gutiérrez

    Robert Parker’s Wine Advocate

    "Juan Antonio Ponce aims at producing wines that express the potential of the grape varieties of Manchuela where he works. Those grapes are the red Bobal and the white Albillo, mainly - but also the red Moravia Agria and other grapes like Garnacha - which have all been in the zone for many years. 2016 is one of the best vintages here, with light-colored wines with good acidity and drinkability, Great value wines. Mindboggling quality for such price." - Luis Gutiérrez

    Sommelierjournal über die Bodegas y Viñedos Ponce

    "A young winemaker takes Bobal to a new level. This is not a rich estate; it’s a family of vintners who have worked the land for generations and know more about this grape and this piece of earth than just about anyone else in the region."

    Weingut

    Die Bodegas y Viñedos Ponce ist in Villanueva de la Jara beheimatet, einem unscheinbaren Dorf rund 160 Kilometer westlich von Valencia und umfasst 22 Hektar. Hier sind die Wurzeln des Besitzers Juan Antonio Ponce, dem schon als kleiner Junge von seinem Vater der Weinbau quasi in die Wiege gelegt wurde.

    Google Map of Bodegas y Viñedos Ponce
    Mehr zum Weingut

    Vinifikation

    Ponce Bobal 'Pino' Manchuela 2016 ist aus 100 % Bobal vinifiziert und stammt von der 40 Jahre alten, nur einen Hektar großen Parzelle Pino die sich auf steinigen Kalkböden in 800 m ü.d.M. befindet. Selbstverständlich erfolgt die Lese und Selektion der Trauben per Hand. Für die Mazeration werden nur ganze Trauben mit Stielen und Haut genommen, danach erfolgt die Pressung die Fermentierung mit wilden Hefen im 4.500 Liter-Fass. Für den Ausbau werden nur gebrauchte 600 Liter-Fässer aus Eiche benutzt. Es wurden rund 2.000 Flaschen erzeugt.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Produzent:
      Bodegas y Viñedos Ponce
    • Rebsorte(n):
      Bobal
    • Wein-Stil:
      harmonisch, elegant
    • Passt zu:
      Wild, Lammfleisch
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Geschmack:
      trocken
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Valencia
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      13 % vol.
    • Reifepotenzial:
      bis 2026
    • Ausbau:
      Holzfass
    • Bodenart:
      Kreide
    • Artikelnummer:
      13231
    • Erzeugeradresse:
      Bodegas y Viñedos Ponce
      16230 Villanueva de la Jara
      Spain