Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Encruzado Reserva' Dão 2017

'Encruzado Reserva' Dão 2017

Quinta Vale das Escadinhas

Malvasia, Encruzado

ausverkauft

Eine absolute Rarität ist dieser weiße Encruzado aus dem portugiesischen Dão, dessen großartige Qualität zudem mit 93 Parker-Punkten honoriert wird.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 93 / 100 Punkte

"This is a fine Encruzado, persistent and focused, with good acidity and concentration. The oak is nominal here, so this also retains its purity. The richness in this big vintage is impressive to the point where I wondered if it might be too much, but the acidity supports the fruit and there is fine tension on the finish. This is going to work it out. The balance will be better in a year or two. The whites here didn't used to be overly interesting, certainly not compared to the reds, but they have become impressive. This should age well too, maybe better than anticipated." - Mark Squires

Wine in Black-Bewertung: 92 P

Sie gehören zu den heimlichen Helden der internationalen Weinwelt: Winzer wie der qualitätsbesessene Carlos Figueiredo und sein Sohn Pedro. Sie sind ganz ihrer Heimat Dão, dem örtlichen Terroir sowie den autochthonen Rebsorten verpflichtet und erzeugen doch Weine auf Weltklasse-Niveau! Denn hier findet man als Wein-Liebhaber genau das, was in Zeiten zunehmender Globalisierung des Weingeschmacks immer rarer aufzutreiben ist: authentische, artisanal gefertigte Weine und Sorten in kleiner Auflage, ausgestattet mit einem strahlenden Regional-Charakter. Wenn dann die geballte Kompetenz der Figueiredos Traubenmaterial von bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken zur Verfügung hat, dann entsteht Einzigartiges wie dieser Encruzado mit kleinen Anteilen anderer weißer Rebsorten, die typischerweise in den historischen Weinbergen am Dão mit gepflanzt wurden.

Tasting Note

Die 'Encruzado Reserva' ist ein spannungsgeladener und charaktervoller Weißwein, der im Auftakt nach Blüten, Heu, Apfelschalen und weißen Johannisbeeren duftet. Am Gaumen dann öffnet sich der Wein, fächert sich auf und offeriert eine reife Stein- und Kernobstfrucht (weißer Pfirsich, Apfelquitte) in Verbindung mit feinen Zitrusnoten, Verbene und Zitronengras. Besonders passend ist der leicht cremige Charakter im Wechselspiel mit der frischen Säure und den feinen Bitternoten von Zitronenschalen. Der Encruzado ist ein trockener, mineralischer und vibrierend lebendiger Wein, der gleichzeitig durchaus Kraft, Reife und Opulenz besitzt. All das so harmonisch zusammenzubringen ist eine Kunst, der sich Vater und Sohn Figueiredo erfolgreich verschrieben haben.

Passt zu

Ein wunderbarer Wein zu Fisch und Seafood.

Bewertungen und Pressestimmen

Robert Parker's Wine Advocate

"This is one of my favorite estates in the region. This little boutique is fanatical and winemaker Carlos Figueiredo (with the help of son and CEO Pedro) is certainly on a roll. [...] They deserve a lot more attention than they're getting, frankly. So, don't hesitate to start now." - Mark Squires

Weingut

Das Weingut Quinta Vale das Escadinhas - Sociedade Agrícola de Silgueiros, so der etwas komplizierte, offizielle Name, ist in Silgueiros beheimatet. Die Ortschaft liegt in unmittelbarer Nähe des Rio Dão, 11 Kilometer südlich von Viseu und 115 Kilometer südöstlich von Porto. Das 23 Hektar große Gut wurde von der Familie Costa Barros de Figuerido vor mehr als fünf Generationen aufgebaut. Nur 13 Hektar werden für den Weinbau genutzt. Der Rest ist mit Olivenbäumen, Haselnussbäumen und Pinien bepflanzt. Die Weinberge setzen sich aus vier Weinbergen zusammen: Vale das Escadinhas, Barreiro, Esmoitada und Falorca, die alle an den steilen Ufern des Dão liegen und somit reichlich Sonnenstunden bekommen. Falorca ist auch der Name der zweiten Quinta, auf der ein Teil der Weine vinifiziert wird, weshalb man viele der Weine auch unter dem Namen Quinta Vale de Falorca kennt.

Der Rebsortenspiegel ist dominiert von Portugals Königsrebe, der Touriga Nacional, doch tummelt sich eine ganze Armada autochthoner Rebsorten in den Weinberge wie Rufete, Tinta Roriz, Alfrocheiro Preto, Tinta Pinheira und Jaen sowie die weißen Rebsorten Encruzado und Malvasia. Der heutige Inhaber Carlos Figueiredo hat zusammen mit seinem Sohn Pedro das Weingut zu einem veritablen 'Cru' transformiert und sich unter den 50 besten Quintas Portugals und als einer der ganz großen Dão-Erzeuger etabliert. Mittlerweile werden die meisten Weine unter dem Namen 'Quinta da Falorca' vertrieben. Wie hoch das Niveau ist, davon zeugt auch die hohe Reputation in der Presse:

"This is one of my favorite estates in the region", meint Mark Squires von Robert Parker's Wine Advocate und das ist schon eine starke Aussage.

Google Map of Quinta Vale das Escadinhas

Vinifikation

Quinta da Falorca 'Encruzado Reserva' 2017 ist eine Cuvée aus 97 % Encruzado, sowie 3 % Malvasia und anderen Rebsorten, die in den klassischen Weingärten des Dão im gemischten Satz stehen. Diesen findet man auf 435 Meter Meereshöhe in südlicher Ausrichtung. Der Weinberg ist vor allem vom Granit geprägt. Die Trauben werden spät von Hand in 18-Kilo-Boxen gelesen. Nach einer kühlen Vorvergärung pressen Carlos und Pedro Figueiredo den Saft langsam ab und vergären ihn kühl über 30 Tage hinweg. Dann werden 10 % des Weißweins über zwei Monate hinweg im Holz ausgebaut und der Rest im Edelstahl.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Weingut:
    Quinta Vale das Escadinhas
  • Wein-Stil:
    opulent
  • Passt zu:
    Fisch, Meeresfrüchten
  • Bodenart:
    Granit
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Dão
  • Trinktemperatur:
    12-14 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Edelstahltank und Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Rebsorte(n):
    Malvasia, Encruzado
  • Artikelnummer:
    13944
  • Erzeugeradresse:
    Quinta Vale das Escadinhas
    3500-543 Silgueiros
    Portugal