Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Reserva' Douro 2016
  • Robert Parker's Wine Advocate - 95
  • Decanter - 95
  • promotion_31p_de

'Reserva' Douro 2016

Quinta do Noval Vinhos

Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinto Cão

48,74 € UVP
33,25 €*
0,75l · 44,33 €/l
 
Voraussichtliche Lieferung in 3-7 Werktagen

Für seinen Port ist das Gut schon weltberühmt - und auch diese trockene Reserva ist schlicht sensationell. Für Parker's Wine Advocate ist es "einer der besten, wenn nicht der beste Wein von Quinta do Noval" - 95 Punkte sind die logische Konsequenz. Ein großer Schatz - heben Sie ihn!

Quinta do Noval 'Reserva' Douro 2016
'Reserva' Douro 2016
Quinta do Noval Vinhos
48,74 € UVP
33,25 €*
0,75l · 44,33 €/l
Wein aus Douro, Portugal
Douro Quinta do Noval Vinhos

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 95 / 100 Punkte

"The 2016 Reserva, rebranded from the former Estate Tinto with just Quinta do Noval on the label, is a blend of 60% Touriga Nacional, 25% Touriga Franca and various others, all aged for ten months in French oak of varying ages (only 35% new). It comes in at 14% alcohol. A bit richer than the 2015 (also reviewed as the Tinto, the estate red), while maintaining the same tannic structure and fresh feel, this is also nicely textured with a wave of velvet up front. It maintains sophisticated and gorgeous mid-palate finesse too. This has the potential to be special, one of the best I've seen in the brand, if not the best table wine from Noval." Mark Squires

Decanter 95 / 100 Punkte

"Ideal ripening conditions produced classic structure and freshness in this 2016. With 12% old field-blend grapes and 3% of Tinto Cão, this flagship wine (now re-badged as Reserva) reveals plenty of complexity, depth and finesse, with emphatic red fruits and black berries and currants. It has fine, mineral tannins and persistent acidity. Floral notes, cedar and spices lend lift to the long finish. A beautifully crafted blend. 35% new oak." Sarah Ahmed

Wine in Black Bewertung 95 P

Christian Seely ist das Mastermind hinter der modernen Ausrichtung der 1715 gegründeten Quinta do Noval. Sein Ansatz war es vor einigen Jahren, die Kompetenzen zu bündeln, um am Douro große Rotweine zu erzeugen, die es qualitativ mit den großen Bordeaux aufnehmen können - sich dabei jedoch ihren eigenständigen Charakter bewahren. Schließlich ist es am Douro wärmer, der Boden besteht weitestgehend aus Schiefer und die Portugiesen sind stolz auf ihre große Zahl autochthoner Rebsorten wie Touriga Nacional - der Hauptsorte dieser Reserva. Aus alten Reben, mit liebevoller Handarbeit und dem Einsatz bester französischer Fässer entsteht hier ein exzellenter Rotwein, der mit diesem Jahrgang 2016 zu wahrer Größe aufsteigt.

Tasting Note

Die Komplexität und die Tiefe bei gleichzeitiger Finesse machen diesen Wein so ungeheuer faszinierend. Kirsche, Brombeere, rote und schwarze Johannisbeeren, Zeder und Gewürze bestimmen seine reiche Aromenwelt. Am Gaumen diese unglaubliche Mischung aus formgebender Tanninstruktur, Frische und Samtigkeit. Grandios komponiert!

rotwein aromas, wein aus Portugal

Passt zu

Ein Rinderschmortopf mit Zwiebeln und Tomaten ist eine hervorragende Option. Schneller gehen gebratene Lammkarrees mit Knoblauch und Rosmarin. Vegetariern empfehlen wir geröstetes Ofengemüse.

Wein passt Rindfleisch
Wein passt Lammfleisch

Bewertungen und Pressestimmen

Robert Parker's Wine Advocate

"Quinta do Noval is unusual among the great traditional Port houses in that it emphasizes the importance of the vineyard. It is significant that the company is named after its vineyard, that it is entirely based on the Douro Valley. Strict selection in the vineyard, low yields, and strict selection again in the tasting room result in a small production."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Quinta do Noval Vinhos hat seinen Stammsitz in Vila Nova de Gaia vis à vis von Porto, im Herzen der Portwein-Erzeugung. Das Gut zählt zu den ältesten Portweinhäusern mit einer verbrieften Geschichte bis in das Jahr 1715 zurück. Doch die Weingärten liegen natürlich am Douro in der Nähe von Pinhão, wo atemberaubend steile Schieferterrassen die Grundlage für die legendären Ports und Rotweine des Guts bilden.

Es versteht sich von selbst, dass 300 Jahre Geschichte voller Wendungen waren, doch die moderne Geschichte fängt im Jahr 1993 an, als AXA Millésimes (die auch andere Weltklasse-Weingüter wie Pichon Baron, Disznókö, Château Suduiraut oder Château Pibran unter ihren Fittichen haben) das Gut kaufte und sich entschloss, mit einer bis dahin beispiellosen Qualitätsoffensive das Niveau der Weine radikal zu verbessern. Alte Terrassen-Lagen wurden rekonstruiert, einfache Rebsorten durch hochwertige ersetzt, ein neuer Keller wurde gebaut und die uralten Vinifikations-Methoden wieder eingeführt. Dazu reduzierte man die Lese drastisch auf durchschnittlich 30-35 hl/ha und engagierte mit Christian Seely als Technischem Direktor und António Agrello als Önologen zwei anerkannte Koryphäen.

Über 20 Jahre später hat Quinta do Noval wieder seinen Ikonen-Status früherer Jahrhunderte zurückerobert. Symbolisch steht dafür der Noval Nacional, ein Port, der von einer Mini-Parzelle mit ungepfropften Reben stammt und zu den besten Weinen der Welt zählt. Doch auch das weitere Portfolio kann sich sehen lassen. Bei den Ports glänzen die 10-, 20-, 30-, und 40-jährigen Tawnys, dazu kommen der Vintage, der LBV und der Noval Black. Für viel Furore sorgen auch die Rotweine der Quinta, die zu den besten am Douro gehören.

Mehr lesen
Google Map of Quinta do Noval Vinhos

Vinifikation

Die Quinta do Noval 'Reserva' besteht aus 60 % Touriga Nacional, 25 % Touriga Franca und 3 % Tinto Cão. Die restlichen 12% kommen von einem alten Weinberg, der als 'Gemischter Satz' mit verschiedenen lokalen Sorten bepflanzt ist. Die Lese in den als Terrassen angelegten Weinbergen erfolgt per Hand und ist wegen des Schieferbodens, der mächtig Hitze abstrahlt, eine mühsame Angelegenheit. Für die Fermentation wird das so genannte Remontage-Verfahren angewandt. Dabei wird der Tresterhut, der sich während der Gärung bildet, immer wieder mit dem darunter befindlichen Saft überflutet, um das Kohlendioxid, das während der Gärung entsteht, nach oben zu tragen und gleichzeitig die bestmögliche Extraktion der Farbe und der Aromen zu gewährleisten. Der Ausbau erfolgt für relativ kurze zehn Monate im Barrique, davon nur 35 % im neuen Holz, um den Charakter des Weins zu bewahren.

Wein aus Douro, Portugal

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinto Cão
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Douro
  • Produzent:
    Quinta do Noval Vinhos
  • Trinktemperatur:
    14-16 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2035
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    opulent, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Artikelnummer:
    14186
  • Erzeugeradresse:
    Quinta do Noval Vinhos
    4400 - 111 Vila Nova de Gaia
    Portugal
Rotwein, wein aus Portugal

Das könnte Ihnen auch gefallen