Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Vintage Port 2017
  • Falstaff - 100
  • Wine Spectator - 98

Vintage Port 2017

Quinta do Noval Vinhos

Tinta Cão, Touriga Franca, Touriga Nacional, Sousão

110,00 € UVP
89,95 €*
119,93 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Was für ein Quinta do Noval! Die internationalen Kritiker-Schar verneigt sich demütig mit 100 Falstaff-Punkten, 98 Punkten vom Wine Enthusiast und 97 Parker-Punkte an der Spitze. Gönnen Sie sich einen Vintage Port für die Ewigkeit, von einem der berühmtesten Traditionshäuser Portugals!

Awards

Falstaff 100 / 100 Punkte

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feinen Kräutern unterlegte schwarze Waldbeerfrucht, reife Pflaumen, ein Hauch von Lakritze und Cassis, zarter Nougat, kandierte Orangenzesten, attraktives Bukett. Kraftvoll, saftig, hochelegant, reife Kirschen, feine, tragende Tannine, mineralisch, sehr gute Frische, feiner Schokotouch im Abgang, bleibt minutenlang haften." - Peter Moser

Wine Spectator 98 / 100 Punkte

"This is well-packed, offering the vivid plum, boysenberry, cassis and açaí berry fruit profile of the vintage, along with a dark edge of tar, baker's chocolate and salted licorice that courses underneath. The long finish lets the fruit play out, keeping singed alder and chai spice hints in the background. Smolderingly seductive. Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Cão, Sousão and Tinta Roriz."

Wine in Black-Bewertung 97 P

António Manuel de Sousa Pinto Agrellos - ein Name wie ein Monument! Monumental sind auch die Weine, die Agrellos als einer der besten Winemaker Portugals geschaffen hat. Allen voran der mit über 1.000 Euro pro Flasche nahezu unerschwingliche Icon-Portwein Nacional, der schon zweimal mit 100 Punkten von Robert Parker gekrönt wurde!

Hier haben Sie nun die einmalige Gelegenheit, den 'kleinen' Bruder vom Nacional zu probieren, der im großen Douro-Jahrgang 2017 zum Besten gehört, was als Vintage Port auf die Flaschen gezogen wurde: 100 Punkte vom Weinmagazin Falstaff, 98 Punkte vom Wine Spectator, und 3x 97 Punkte (Robert Parker's Wine Advocate, James Suckling, Vinous) beweisen das eindrucksvoll. Doch ist es Neil Martin vorbehalten - ehemals Thronfolger von Robert Parker und jetzt bei seinem früheren Kollegen Antonio Galloni tätig - die Sache auf den Punkt zu bringen: "Is this the best Quinta do Noval ever?"

Tasting Note

Und der Quinta do Noval Vintage Port 2017 ist für alle Portwein-Fans eine Offenbarung, was schon die dichte, purpurrote Farbe mit violettem Saum andeutet. Das üppige, fast schon frivole Bouquet zeigt satte Fruchtaromen mit Blaubeeren, schwarzen Pflaumen und reifen Kirschen, dazu dunkle Schokolade, Vanille, Süßholz, aber auch florale Aromen wie Lavendel und Veilchen. Am Gaumen mit barocker Opulenz, faszinierender Fruchttiefe, gewaltigem Tanninkostüm, dabei mit samtiger Finesse, großem Spiel und Respekt einflößender Länge. Dieser Vintage wurde von Bacchus geküsst, so jung und verführerisch wie er noch ist, trotzdem wird er auch noch in 10, 20, 30 oder 40 Jahren Erstaunen auslösen.

Passt zu

Dazu passen Klassiker wie ein Stilton mit Pruneaux d'Agen, reifer Hartkäse oder auch eine Crème caramel.

Bewertungen und Pressestimmen

97 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate

"This was bottled in May 2019, about a month before tasting, but I made sure at least some of it had a lot of air. Aromatic, wonderfully fragrant and laced with eucalyptus, this then shows typical Noval focus and power. A couple of hours in a glass simply increased the power. More intense than the very fine 2016, it grips the palate and shows rather significant astringency. " - Mark Squires

97 Punkte - James Suckling

"Big grip in this wine with dark blackberries, blueberries and floral notes. Fine tannins. Ripe but sweet and pretty. Shows a lovely finish."

97 Punkte - Antonio Galloni (Vinous)

"The 2017 Quinta do Noval Vintage Port has a tightly wound bouquet that requires a lot of aeration. Eventually it reveals fabulous, detailed aromas of cassis, bilberry jam, crushed stone and pressed violets, later hints of orange blossom and quince. The palate is pure class. Saturated tannins, wonderful structure but the headline is the intensity of fruit. I cannot remember a Noval with this penetration, almost overwhelming the senses as layers of effervescent black plum and cassis fruit segue into a spicy finish that fans out like there is no tomorrow. Is this the best Quinta do Noval ever?" - Neil Martin

Weingut

Quinta do Noval Vinhos hat seinen Stammsitz in Vila Nova de Gaia vis à vis von Porto, im Herzen der Portwein-Erzeugung. Das Gut zählt zu den ältesten Portweinhäusern mit einer verbrieften Geschichte bis in das Jahr 1715 zurück. Doch die Weingärten liegen natürlich am Douro in der Nähe von Pinhão, wo atemberaubend steile Schieferterrassen die Grundlage für die legendären Ports und Rotweine des Guts bilden.

Es versteht sich von selbst, dass 300 Jahre Geschichte voller Wendungen waren, doch die moderne Geschichte fängt im Jahr 1993 an, als AXA Millésimes (die auch andere Weltklasse-Weingüter wie Pichon Baron, Disznókö, Château Suduiraut oder Château Pibran unter ihren Fittichen haben) das Gut kaufte und sich entschloss, mit einer bis dahin beispiellosen Qualitätsoffensive das Niveau der Weine radikal zu verbessern. Alte Terrassen-Lagen wurden rekonstruiert, einfache Rebsorten durch hochwertige ersetzt, ein neuer Keller wurde gebaut und die uralten Vinifikations-Methoden wieder eingeführt. Dazu reduzierte man die Lese drastisch auf durchschnittlich 30-35 hl/ha und engagierte mit Christian Seely als Technischem Direktor und António Agrello als Önologen zwei anerkannte Koryphäen.

Über 20 Jahre später hat Quinta do Noval wieder seinen Ikonen-Status früherer Jahrhunderte zurückerobert. Symbolisch steht dafür der Noval Nacional, ein Port, der von einer Mini-Parzelle mit ungepfropften Reben stammt und zu den besten Weinen der Welt zählt. Doch auch das weitere Portfolio kann sich sehen lassen. Bei den Ports glänzen die 10-, 20-, 30-, und 40-jährigen Tawnys, dazu kommen der Vintage, der LBV und der Noval Black. Für viel Furore sorgen auch die Rotweine der Quinta, die zu den besten am Douro gehören.

Google Map of Quinta do Noval Vinhos

Vinifikation

Quinta do Noval Vintage Port 2017 wurde aus verschiedenen Traubensorten des Guts vinifiziert. Die Trauben für diesen Jahrgang wurden bei perfekten Bedingungen zwischen dem 21. August und dem 28. September gelesen. Nach der traditionellen Vinifikation wurde der Wein 18 Monate in großen Holzfässern im Keller ausgebaut.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Fortified wines
  • Rebsorte(n):
    Tinta Cão, Touriga Franca, Touriga Nacional, Sousão
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Douro
  • Weingut:
    Quinta do Noval Vinhos
  • Trinktemperatur:
    12-14 °C
  • Alkoholgehalt:
    19,5
  • Passt zu:
    Dessert, kräftigem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2047
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fassbetont, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Artikelnummer:
    14284
  • Erzeugeradresse:
    Quinta do Noval Vinhos
    4400 - 111 Vila Nova de Gaia
    Portugal

Das könnte Ihnen auch gefallen

Quinta do Noval Vintage Port 2017
Vintage Port 2017
Quinta do Noval Vinhos
110,00 € UVP
89,95 €*
119,93 € / Liter