Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Rosé 'Studio by Miraval' 2021 - 1,5l
  • magnum_de

Rosé 'Studio by Miraval' 2021 - 1,5l

Famille Perrin

Cinsault, Grenache, Rolle, Tibouren

28,95 €*
1,5l · 19,30 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Ein glamouröser Rosé, der ganz ohne Star-Allüren auskommt. Damit schreibt Miraval, das Projekt von Brad Bitt und Angelina Jolie, die rosarote Erfolgsgeschichte fort. Jetzt auch als Magnum!

Rosé 'Studio by Miraval' 2021 - 1,5l
Rosé 'Studio by Miraval' 2021 - 1,5l
Famille Perrin
28,95 €*
1,5l · 19,30 €/l
Wein aus Provence, Frankreich
Provence Famille Perrin

Awards

Wine in Black-Bewertung: 90P

Promis, die auf einmal in Wein machen - das kennt man zu Genüge. Und nicht selten ist die Skepsis hier durchaus angebracht. Nicht jedoch bei Miraval, das von Brad Pitt und Angelina Jolie dereinst initiiert wurde. Denn hier setzte man von Anfang an nicht nur auf die strahlenden Namen, sondern eben auch auf Qualität. Schließlich hat man mit der Familie Perrin hochkarätige Weinmacher mit an Bord. Und nach dem Erfolg des Miraval, ist auch der 'Studio by Miraval' ein Rosé wie aus dem Lehrbuch. Benannt ist er nach dem Tonstudio, das sich auf dem Grundstück des Château Miraval befindet, und in dem schon Größen wie Pink Floyd, Sting, Rammstein, Sade, AC/DC, Gipsy Kings, The Cranberries ihre Songs eingespielt haben. Während das Blassrosa im Glas zunächst noch nichts davon andeutet, setzt der Groove ein, sobald man sich dem Glas mit der Nase nähert. Himbeeren und Erdbeeren jazzen los, umtänzelt von Lavendel und zerstoßenen Muscheln. Auch am Gaumen machen Sommerfrüchte den Auftakt, rosa Grapefruit spielt hier die erste Geige. Insgesamt gleitet der Wein ungemein frisch und lebendig über die Zunge, bevor sich im Finale nochmal alle zum großen Abschlussakkord zusammenfinden. Ein traumhafter Aperitif, aber auch sehr köstlich zu Garnelen vom Grill.

Weingut

Château de Beaucastel ist in Courthézon beheimatet, das zwischen Orange und Châteauneuf-du-Pape liegt und gehört zweifelsfrei zu den besten und berühmtesten Weingütern Frankreichs. Die Wurzeln des Guts reichen bis tief ins 16. Jahrhundert, als mit Pierre de Beaucastel zum ersten Mal der Name in dieser Region auftauchte. Weinbau ist ab dem Jahr 1792 dokumentiert. Doch beginnt der Aufstieg zu einem Prestige-Erzeuger im Jahr 1909, als die Familie Perrin das Zepter in die Hand nimmt.

Vier Generationen später ist Château de Beaucastel ein magischer Ort, umgeben von Hügeln, die mit Wein, 100 Jahre alten Olivenbäumen und Trüffeleichen bepflanzt sind. Als klassischer Erzeuger hat man hier als einer der wenigen Güter alle 13 zugelassenen Rebsorten der Appellation auf gut 100 ha im Anbau: Mourvèdre, Grenache, Counoise, Cinsault, Muscardin, Vaccarèse, Roussanne, Terret Noir, Clairette, Picpoul, Picardin, Bouboulenc und Muscardin. Gleichwohl ist Château de Beaucastel immer wieder für Innovationen gut. So startete man schon in den 1950er Jahren mit Bio-Anbau, der im Jahr 1974 in biodynamisch fortentwickelt wurde. Dass auch in puncto Kellertechnik alles auf dem neusten Stand ist, versteht sich von selbst. Das Portfolio ist angenehm überschaubar. Neben den Château-Châteauneufs in weiss und rot, gibt es einen weißen Roussanne Alte Reben und die beiden Coudoulet de Beaucastel, die als Côtes du Rhône auf den Markt kommen. In großen Jahren wird der ultrarare Hommage à Jacques Perrin vinifiziert. Dazu hat sich die Familie Perrin ein weites Netz weiterer Weingüter (Miraval, La Vieille Ferme und andere) aufgebaut.

Wie gut die Qualität hier ist, zeigt dieses kurze, prägnante Zitat von Robert Parker's Wine Advocate: "This reference point estate continues to achieve incredible quality in just about every vintage."

Mehr lesen
Google Map of Famille Perrin

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rosé
  • Rebsorte(n):
    Cinsault, Grenache, Rolle, Tibouren
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    1,5
  • Region:
    Provence
  • Produzent:
    Famille Perrin
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Aperitif, Meeresfrüchten, Fisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2023
  • Ausbau:
    Edelstahltank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    frisch, fruchtig, mineralisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    18355
  • Erzeugeradresse:
    Famille Perrin
    La Ferrière
    Route de Jonquière
    84100 Orange
    France
Cinsault, wein aus Frankreich

Das könnte Ihnen auch gefallen