Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Shiraz 'Barossa Village' Barossa Valley 2018
  • Wine Enthusiast - 94
  • cult_winemaker_de

Shiraz 'Barossa Village' Barossa Valley 2018

Seppeltsfield

Shiraz

ausverkauft

Shiraz-Blockbuster von einem der ältesten Weingüter aus Down Under, der Eleganz mit Power verbindet. Vom Wine Enthusiast gab's für diese gelungene Kombi sehr gute 94 Punkte.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Barossa Valley, Australien
Barossa Valley Seppeltsfield

Awards

Wine Enthusiast 94 / 100 Punkte

"All the hallmarks of Barossa Shiraz are here without much fuss. A heady, fruity nose of cherry and currant ride a wave of baking spice, mocha, furniture polish and earthy, mineral tones. The tannins are powerful but fine and nicely textured." - Christina Pickard

Wine in Black-Bewertung: 94 P

Im Westen des berühmten Barossa Valley zieht sich ein Gebirgskamm vom Norden bis in den Süden. Joseph Ernst Seppelt war hier der erste Winzer, der bereits in den 1850er-Jahren die ersten Weingärten mit Shiraz anlegte, weil er das großartige Potenzial für den Weinbau direkt erkannte. Ihm folgten viele andere Winzer, aber es gab und gibt einen großen Unterschied. Denn bis heute ist das Weingut Seppeltsfield der einzige Betrieb im Barossa Valley, der am gesamten Gebirgskamm viele unterschiedliche Shiraz-Flächen besitzt. Und alle Weingärten geben einen Teil ihrer Trauben für den 'Barossa Village'. Diese komplexe Kombination aus unterschiedlicher Geologie, Geographie und Klima bringt so den Geschmack der Region - von elegant über fruchtig bis hin zu kraftvoll - unverfälscht auf die Flasche. So viel Finesse ist dem Wine Enthusiast große 94 Punkte für die 2018er-Edition wert!

Tasting Note

In einem intensiven Purpurrot mit rubinroten Reflexen präsentiert sich der Shiraz im Glas. Anklänge von dunklen Pflaumen und Schwarzkirschen dominieren die Nase - zart unterlegt mit Backgewürzen, schwarzer Oliventapenade und frisch zerstoßenem schwarzem Pfeffer. Am Gaumen dann sehr intensiv und kraftvoll, mit samtigen Tanninen. Hier findet man jetzt auch Noten von dunkler Schokolade und süßer Vanilleschote. Der Nachhall ist beeindruckend lang, der Wein trotz seiner Power extrem frei ausbalanciert. Bereits jetzt ein großer Genuss, aber mit ein paar weiteren Jahren Flaschenreife wird dieser bestimmt noch größer.

rotwein aromas, wein aus Australien

Passt zu

Steak und Burger in allen erdenklichen Variationen passen hier ideal. Vegetariern empfehlen wir indes ein kräftig gewürztes Ratatouille mit Couscous.

Wein passt Steak

Weingut

Seppeltsfield wurde 1851 von Joseph Ernst Seppelt gegründet und gehört damit nicht nur zu den ältesten Weingütern im Barossa Valley, sondern von ganz Australien. Joseph Ernest Seppelt, ein Kaufmann, der Waren wie Tabak, Schnupftabak und Liköre verkaufte, wanderte 1849 mit seiner Familie aus Preußen nach Australien aus. Ursprünglich wollte er Tabak anbauen und verkaufen. 1850 ließ er sich mit seiner Familie in Klemzig nieder. Nachdem er entdeckt hatte, dass das Land für einen solchen Zweck nicht geeignet war, beschlossen er und seine Familie, sich 1851 im Barossa Valley anzusiedeln.

Noch im selben Jahr kaufte Seppelt 64 Hektar Land für einen Pfund und nannte seine Farm Seppeltsfield. Auch hier war der Boden für Tabak nicht geeignet - für Weinreben indes schon. Im Jahr 1867 begann er mit dem Bau einer Weinkellerei sowie eines Lagers für Likörweine. Die Fertigstellung erlebte Seppelt nicht mehr. Er starb 1868. Das Weingut Seppeltsfield blieb zum Jahr 1984 in Familienhand und etablierte sich in dieser Zeit als Produzent von hochwertigen Premium-Weinen. Und das trotz der Größe. Denn bis heute produziert das Weingut über 2 Millionen Liter Wein und ist somit eine der größten Weinkellereien des Landes. Eine Spezialität von Seppeltsfield ist ein 100 Jahre alter Tawny, der als Rarität auf den Markt kommt. Weine aus den Rebsorten Shiraz, Grenache oder auch Riesling komplettieren das Portfolio. Seit 2013 wird das Weingut von Warren Randall geleitet.

Mehr lesen
Google Map of Seppeltsfield

Vinifikation

Der Seppeltsfield Shiraz 'Barossa Village' Barossa Valley 2018 wird zu 100 % aus Shiraz bereitet. Die Trauben stammen aus unterschiedlichen Weingärten, die sich wie eine Perlenschnur entlang der westlichen Gebirgskette von Nord nach Süd aufreihen. Nach der Lese wurden die Trauben in das historische Kelterhaus aus dem Jahr 1880 gebracht, wo sie zunächst kurz mazeriert wurden, bevor man sie in offenen Holzgärbottichen fermentierte. Allein mithilfe der Schwerkraft wurde der Wein dann in Holzfässern aus französischer Eiche gefüllt, wo er für mehrere Monate ausgebaut wurde.

Wein aus Barossa Valley, Australien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Shiraz
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Barossa Valley
  • Produzent:
    Seppeltsfield
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    15 % vol.
  • Passt zu:
    Steak, Burger, Schmorgemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2026
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    17924
  • Erzeugeradresse:
    Seppeltsfield
    730 Seppeltsfield Rd
    5355 Seppeltsfield SA
    Australia
  • Importeuradresse:
    w-wie-wein GmbH
    Bahnhofstr. 25C
    D-61209 Echzell
    Germany
Shiraz, wein aus Australien