Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Dolcetto d'Ovada 2016

    Dolcetto d'Ovada 2016

    Azienda Vitivinicola Luigi Tacchino

    Dolcetto

    11,65 €*
    0,75l · 15,53 €/l
    Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

    Das familiengeführte Weingut bringt hier mit ihrem Dolcetto die ur-piemontesische Rebsorte zum Strahlen.

    Tacchino Dolcetto d'Ovada 2016
    Dolcetto d'Ovada 2016
    Azienda Vitivinicola Luigi Tacchino
    11,65 €*
    0,75l · 15,53 €/l
    Wein aus Piemont, Italien
    Piemont Azienda Vitivinicola Luigi Tacchino

    Awards

    Wine in Black-Bewertung:

    Neben dem berühmten Barolo steht der Dolcetto für das regionale, das unverfälschte und traditionelle Piemont. Vor allem im Alltag der Piemonteser Familien spielt der Wein noch eine zentrale Rolle und gehört bei jedem Familienessen mit zum Repertoire. Die 2016er-Edition Dolcetto d'Ovada von Tacchino präsentiert sich Kirschrot im Glas, mit violetten Reflexen. Das fruchtintensive, sehr animierende Bouquet duftet nach vollreifen Kirschen, Himbeeren, schwarzen Pflaumen, leicht untermalt von Kräuternoten und einer aparten ätherischen Nuance. Am Gaumen ungemein saftig, kirschfruchtig, doch mit überraschend dichter Tanninstruktur, viel regionalem Charakter und einem im besten Sinne des Wortes süffigen Nachhall. Der Wein scheint extra für die Italo-Küchen-Klassiker wie Pizza und Pasta vinifiziert zu sein, wobei auch eine gute, frische Salami mit ebenso frischem Brot bestens passt.

    Weingut

    Die Azienda Vitivinicola Luigi Tacchino ist Castelletto d'Orba ansässig, mitten im Anbaugebiet Monferrato, das gut 60 Kilometer nordwestlich von Genua liegt und zum Piemont gehört. Hier ist die Heimat des Dolcetto d'Ovada und des Barbera de Monferrato, die dann auch die Glanzstücke des Weinguts sind, das ungefähr 25 Hektar umfasst. Davon sind 12 Hektar mit eben Dolcetto und Barbera bepflanzt, dazu kommen Cabernet Sauvignon für den Monferrato Rosso, der weiße Cortese für den Gavi und Moscato für den Süßwein.

    Der kleine Familienbetrieb wird in der dritten Generation von den Geschwistern Romina und Alessio Tacchino geleitet, die heute die ganze Produktion des Weingutes führen. Typisch für die beiden Piemonteser Winzer ist die exzellente Ausbildung, die zu einer äußerst sorgfältigen Arbeit im Weinberg geführt hat, insbesondere der stark reduzierte Ertrag hat die Qualität der Weine enorm verbessert. Auf der anderen Seite nutzte man die letzten Jahre, um die Kellertechnologie zu modernisieren. Das führt zu zwei ebenso guten wie unterschiedlichen Linien. Die Linea Tralci steht für die traditionellen Weine des Hauses, während die Linea Selezione für die modern Vinifizierten steht. Eines aber haben beide gemeinsam: sie glänzen mit einem fast schon unwirklichen Preis-Qualitäts-Niveau!

    Mehr lesen
    Google Map of Azienda Vitivinicola Luigi Tacchino

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Rebsorte(n):
      Dolcetto
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Piemont
    • Produzent:
      Azienda Vitivinicola Luigi Tacchino
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      13,5 % vol.
    • Passt zu:
      Antipasti, Pizza & Pasta
    • Reifepotenzial:
      bis 2024
    • Ausbau:
      Edelstahltank
    • Geschmack:
      trocken
    • Wein-Stil:
      fruchtig
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Artikelnummer:
      14894
    • Erzeugeradresse:
      Azienda Vitivinicola Luigi Tacchino
      Via Martiri della Benedicta 26
      15060 Castelletto d'Orba - Alessandria
      Italy
    Rotwein, wein aus Italien

    Das könnte Ihnen auch gefallen