Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'San Leonardo' Trentino 2013
  • Falstaff - 98
  • Robert Parker's Wine Advocate - 96

'San Leonardo' Trentino 2013

Tenuta San Leonardo

Cabernet Sauvignon, Carménère, Merlot

ausverkauft

Giganten sind auch in der Weinwelt rar gesät. Aber dieser Wein gehört dazu. Nur in außergewöhnlichen Jahren vinifiziert, trumpft dieser italienische Bordeaux-Blend mit der 2013er-Edition ganz groß auf: 96 Parker-Punkte und sogar 98 Punkte vom Falstaff!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Italien
Trentino-Südtirol Tenuta San Leonardo

Awards

Falstaff 98 / 100 Punkte

"Leuchtendes, intensives Rubin. Nach gebratenen Kastanien, dann saftige Johannisbeere. Am Gaumen sehr stoffig und dicht. Herzhaftes, zupackendes Tannin, erdige Noten gepaart mit satter Kräuterwürze und dunklen Beeren, wird sich lange entwickeln." - Othmar Kiem und Simon Staffler

Robert Parker's Wine Advocate 96 / 100 Punkte

"The flagship wine from this celebrated Trentino estate was not produced in 2012. We do have the stunning 2013 San Leonardo on the market now. This vintage is large in scale and has immediate intensity, and I am somewhat surprised by the volume and seamless bouquet that appears this early in the game. This vintage shows balanced ripeness with plummy fruit aromas that are carefully contrasted against spice, leather and fine tobacco. The blend is Cabernet Sauvignon, Carmenère and Merlot, and San Leonardo is always aged in barrique for four years (of which only 25% of the barrels are new). This is a bottle to keep long (extra long) in your cellar." - Monica Larner

Wine in Black-Bewertung: 96 P

Es gibt Geschichten, die sind mindestens ebenso spannend wie der Wein selbst, um den sie sich drehen. Eine solche Geschichte ist die um den 'San Leonardo'. Denn für diesen italienischen Bordeaux-Blend war kein geringerer Wein als der berühmte Supertuscan 'Sassicaia' das Vorbild. Und das hat auch einen guten Grund, denn bevor sich Marchese Carlo Guerrieri Gonzagas in Südtirol niederließ, um dort seinen eigenen Wein zu machen, war da erst einmal seine eigene Liebe zu Weinen aus dem Bordeaux - und seine große Passion für die Rebsorte Cabernet Sauvignon. Um sich mit der Materie noch besser auszukennen, besuchte er für längere Zeit die Tenuta San Guido und ließ sich dort ausbilden - also am Ursprungsort des 'Sassicaia'. Es war nur logisch, dass sich Marchese Carlo Guerrieri Gonzagas mit Marchese Mario Incisa della Rocchetta, dem Vater des 'Sassicaia' anfreundete. Und dieser fühlte sich geschmeichelt, das sein Supertuscan dem 'San Leonardo' als Geschmacksvorbild dienen sollte.

Der Rest ist Geschichte: 1982 kam der 'San Leonardo' das erste Mal auf den Markt - und eroberte diesen sofort im Sturm. Hohe Bewertungen sind seitdem fast schon obligatorisch. Wenn der Wein denn vinifiziert wird. Denn die Ansprüche von Marchese Carlo Guerrieri Gonzagas sind derart hoch, dass es den Wein nur in den besten Jahren gibt. Diese Tradition führt auch sein Sohn seit 2001 fort. Im Jahr 2012 prangt zum Beispiel eine Lücke. Dafür sorgte dann jetzt aber wieder die 2013er-Edition für Furore: Ob nun die drei berühmten Gläser vom Gambero Rosso, 96 Parker-Punkte oder außergewöhnliche 98 Punkte vom Falstaff - der 'San Leonardo' räumt ab. Und was unser Herz zusätzlich höher schlagen lässt: Er ist ein Wein, der locker mit dem 'Sassicaia' mithalten kann, dafür aber nur einen Bruchteil kostet. Da lohnt es sich gleich noch mehr, ein paar Flaschen in den Weinkeller zu legen.

Tasting Note

Was für ein strahlendes Rubinrot! Da hält man doch mit großer Freude seine Nase in das Glas! Hier geht es zunächst fruchtig-opulent zu: Aromen von Kirschen, Brombeeren und Cassis verführen die Sinne. Nach ein paar Minuten gesellen sich Anleihen von Zedernholz, Tabak und Veilchen, Kakao und schwarzem Pfeffer hinzu. Derart komplex geht es dann auch am Gaumen weiter, wo sich eine druckvolle Eleganz mit einer frischen Kühle und einer subtilen Kräuterwürze paart. Die 2013er-Edition ist ohne Frage ein Jungspund und profitiert sehr von ein paar Stunden im Dekanter, um die noch straffen Tannine etwas geschmeidiger zu machen.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

Ein freier Abend, ein Kaminfeuer, beste Gesellschaft - und passend dazu eine Flasche 'San Leonardo'. Mehr braucht es eigentlich nicht. Was aber nichts daran ändert, dass der Blend auch ein hervorragender Speisenbegleiter ist. Zu geschmortem Wild oder Rind zum Beispiel. Oder zu gereiftem Käse.

Wein passt Wild
Wein passt kräftigem Käse

Bewertungen und Pressestimmen

3 Gläser (3/3) Gambero Rosso

"Wieder übertriebenes Lob für den San Leonardo, der dank seiner Vitalität, Vielschichtigkeit, Eleganz und Harmonie den Primat unter den Trentiner Weinen (und nicht nur) hält."

95 Punkte - Antonio Galloni, Vinous

"San Leonardo reported that 2013 was one of their most balanced years in the set of recent vintages, and from the bouquet alone, I can already say that I agree. Here I’m finding a classic expression of cool-climate Bordeaux varieties, with fresh blackberry and raspberry, complemented by peppery florals and wild herbs. Smoky minerals add even further depths. The sheer density of fruit is remarkable. Polished yet fleshy and ripe, juicy acids guide with gorgeous inner florals and mounting fine-grained tannins toward the long and youthfully structured finale. This is enjoyable to taste today, yet also well-positioned to mature beautifully for many decades in your cellar. Fans of San Leonardo shouldn’t be without the 2013." - Eric Guido

93 Punkte - Decanter

"A welcome balance of warmth and rainfall led to an easy harvest. The nose shows its youth, being surprisingly delicate and reticent, with restraint, poise, and elegance. There's a good attack, great concentration, firm but ripe tannins, as well as ample flesh and structure. Good underlying acidity gives piquancy to the wine, which remains assertive and clearly needs more time. Good length." - Stephen Brook

17 Punkte - Jancis Robinson

"Mid healthy crimson. Hint of green on the nose but proper wine with a structure and (just) ripe bordeaux grapes. Verging on underripe but it will probably age well."

92 Punkte - James Suckling

"You could easily mistake this for a Médoc red from a cool vintage, thanks to the hint of bell pepper, the sleek body, dry tannins and crisp finish. A bit challenging at the moment, but should blossom with several more years of bottle age, just as cool-vintage Médoc reds often do."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Direkt an der Grenze zu Venetien, im Lagarina-Tal, liegt die Heimat der Tenuta San Leonardo. Und das offiziell auch schon seit 1724. Es ist aber nicht die gewaltige Geschichte des Weinguts an sich, welche es zu einem der wichtigsten Betriebe in Trentino-Südtirol macht, sondern die Story dahinter. Und ein ganz besonderer Wein. Nämlich der Namensbruder 'San Leonardo'.

Der Blend aus Cabernet Sauvignon, Carménère und Merlot kam 1982 erstmals auf den Markt - und begeisterte direkt die Weinwelt. Und das aus gutem Grund, denn die Qualitätsstandards sind extrem hoch: schließlich kommt der Wein nur auf den Markt, wenn er den persönlichen Ansprüchen des Marchese genügt. Diese Konsequenz gab er auch an seinen Sohn Anselmo Guerrieri Gonzaga weiter, der das Weingut seit 2001 leitet. Zusammen mit dem Önologen Carlo Ferrini wird nach wie vor ein 'San Leonardo' vinifiziert, der immer wieder für höchste Bewertungen und sehr viel Euphorie in der Weinwelt sorgt. Aber die Tenuta San Leonardo lässt aus ihren 30 Hektar nachhaltig bewirtschafteter Rebfläche nicht nur diesen Flaggschiff-Wein entstehen. Der kleine Bruder 'Terre di San Leonardo' glänzt etwa mit seiner Primärfrucht. Außerdem gibt es noch einen reinsortigen Carménère und die Cuvée 'Villa Gresti', deren Hauptbestandteil Merlot ist. Der Sauvignon Blanc 'Vette' indes ist ganz der großen Weißwein-Tradition der Region verpflichtet.

Mehr lesen
Google Map of Tenuta San Leonardo  SRL

Vinifikation

Der 'San Leonardo' Trentino 2013 der Tenuta San Leonardo ist eine Cuvée aus 60 % Cabernet Sauvignon, 30 % Carménère und 10 % Merlot. Der Wein wird nur in Jahren vinifiziert, in denen die Trauben perfekt reifen konnten und so den hohen Ansprüchen des Besitzers genügen. Spontane Gärung für 15 bis 18 Tage in kleinen Betonfässern mit periodischem Umpumpen und Überpumpen des Tresterhuts. Danach reifte der Wein 24 Monate in französischen Barriques (sowohl neues Holz wie auch Zweitbelegung).

Rotwein aus Trentino-Südtirol,  Italien, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Cabernet Sauvignon, Carménère, Merlot
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Trentino-Südtirol
  • Produzent:
    Tenuta San Leonardo
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, Schmorbraten, kräftigem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2037
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    elegant, samtig, harmonisch, komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15335
  • Erzeugeradresse:
    Tenuta San Leonardo SRL
    Località San Leonardo, 1
    38063 Avio (TN)
Cabernet Sauvignon, wein aus Italien