clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Chardonnay 'Unoaked' 2016

    Chardonnay 'Unoaked' 2016

    The Winery of Good Hope

    grapes-default-small Chardonnay

    ausverkauft

    "Very good" Chardonnay meint Platter's Wine Guide: In der Tat: unkomplizierte Trinkfreude auf höchstem Niveau von einem, laut Kleinen Johnson, "glänzenden" Weingut. Mehr Chardonnay fürs Geld geht nicht!

    Awards

    stars5_3_5
    Platter's Wine Guide
    Platter's Wine Guide

    "From Stellenbosch & Robertson, partly wild-fermented, lively 2016 has tangy citrus as well as Golden Delicious apple & cling peach flavours, uncomplicated for very easy drinking." - Joanne Gibson.

    Wine in Black-Bewertung: 90 Punkte

    The Winery of Good Hope ist ein äußerst bemerkenswertes internationales Projekt aus Südafrikas Top-Region Stellenbosch, zeigt es doch schon mit seiner begeisternden Einstiegslinie, was die wirklichen Qualitäten südafrikanischer Weißweine ausmacht: unkompliziertes Trinkvergnügen mit Substanz! Ein Paradebeispiel dafür ist dieser Chardonnay der 'Unoaked", das heißt ohne den Einsatz von Eichenholz, vinifiziert und von Platter's Wine Guide mit einem 'Very good' (3,5 Sterne) belohnt wurde.

    Bei diesem hellgelben Chardonnay mit leuchtenden, grünen Reflexen geht es vor allem um Frucht. In der Nase begrüßt ein einladender Duft von frischem grünem Apfel, der von einer würzigen Grapefruit-Note untermalt wird. Dazu gesellen sich Anklänge von reifer Ananas und Honigmelone. Auf der Zunge zeigt dieser Wein viel Schmelz und eine ausgewogene frische Weinsäure. Im Finish runden lebhafte Zitrusnoten das Trinkerlebnis ab.

    Der Chardonnay 'Unoaked' eignet sich perfekt dazu, leichte sommerliche Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten zu begleiten. Ein vegetarisches Barbecue mit gegrilltem Gemüse macht diesem Wein ebenfalls alle Ehre!

    Internationale Pressestimmen

    3,5 Sterne (3,5/5) Platter's South African Wine Guide 2017

    "Very good. From Stellenbosch & Robertson, partly wild-fermented, lively 2016 has tangy citrus as well as Golden Delicious apple & cling peach flavours, uncomplicated for very easy drinking." - Joanne Gibson.

    3 Sterne (3/5) Der kleine Johnson Weinführer 2017 für das Weingut

    "Berühmter Erzeuger. Glänzender Betrieb in Stellenbosch mit einem Angebot, das so vielseitig ist wie seine australisch-französisch-südafrikanisch-britischen Eigentümer. Kreativer, aber durchaus zusammenpassender Mix von Stilen, Einflüssen, Rebsorten und Terroir, v.a. in der Reihe Redford Dale."

    Platter's South African Wine Guide 2017 über das Weingut

    "The aim at this Helderberg winery, says co-founder and MD Alex Dale, is to make 'quality wine with a conscience' using non-interventionist techniques including natural fermentations, no or very few additions, and low or no sulphur. 'We continue our voyage of refining our wines, progressing our understanding of our terroirs and our natural potential.' While Chenin remains the white wine focus, red plantings are shifting to Gamay and Cinsault: 'Lighter reds with which to celebrate the progressively demising Parker-ised red wine era!' Not only accredited for environmental practices but also for social upliftment, the company continues to invest in its human capital, for example budgeting R500,000 annually for private education. Giving back to our people is as important as giving back to the land."

    Weingut

    The Winery of Good Hope hat ihren Sitz südlich von Stellenbosch und befindet sich 50 km südöstlich von Kapstadt. Das südafrikanische Top-Weingut wurde 1998 von Alex Dale gegründet. Neben Dale leitet ein Team unterschiedlicher Nationalitäten das Haus, das sich auf zwei Regionen konzentriert: die Helderberg-Unterregion in Stellenbosch und Pederberg-Area im Swartland, wo das Weingut seine Trauben bezieht. Ein Schwerpunkt legt das Haus auf Chenin Blanc, aber auch klassische Rebsorten der südlichen Rhône wie Carignan, Cinsault, Grenache und Syrah werden auf den rund 100 ha-großen Lagen kultiviert. Gamay, Cabernet Sauvignon, Pinotage, Chardonnay, Clairette und Verdelho komplettieren das breite Rebsortenspektrum. Damit werden unterschiedliche Linien erzeugt: Die Top-Kollektion Radford Dale, gefolgt von Land of Hope, Vinum Africa und The Winery of Good Hope. Jacques de Klerk verantwortet die Arbeit in Weinberg und Keller. Das Weingut hat sich besonders durch seine naturnahe Arbeit einen Namen gemacht, durch den Verzicht von Hilfsmitteln im Keller und schließlich auch wegen der niedrigen Verwendung von Sulfiten beim Füllen der Weine.

    Vinifikation

    The Winery of Good Hope Chardonnay 'Unoaked' 2016 ist aus 100 % Chardonnay vinifziert, der aus zwei Anbaubereichen stammt. Ein kleinerer Teil kommt vom Helderberg in Stellenbosch, wo der Chardonnay durch konzentrierte Frucht und Tiefe gekennzeichnet ist. Der größere Teil ist aus dem Robertson Valley, wo der dominierende Kalksteinboden für Mineralität und Frische sorgt. Im Keller werden die einzelnen Partien sofort schonend gepresst. Dann, je nach Herkunft, mit wilden Weinhefen oder Zuchthefen bei kühlen Temperaturen fermentiert. Schließlich reift der Wein noch 6 Monate auf der Feinhefe.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Weißwein
    • Rebsorte(n):
      Chardonnay
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Western Cape
    • Trinktemperatur:
      8-10 °C
    • Alkoholgehalt:
      13,5 %
    • Passt zu:
      Gemüse, Meeresfrüchten
    • Reifepotenzial:
      bis 2019
    • Ausbau:
      Edelstahltank
    • Geschmack:
      trocken
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      frisch
    • Bodenart:
      Schiefer
    • Weingut:
      The Winery of Good Hope
    • Artikelnummer:
      12201