Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Cuvée Constance' 2016

'Cuvée Constance' 2016

Thunevin-Calvet

Grenache, Carignan, Syrah

11,95 € UVP
9,95 €*
13,27 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Saftig, voller dunkler Früchte, Garrigue und Kräutern - ein wunderbar mediterraner Wein von den schwarzen Schieferböden von Maury, der bei Robert Parker 91-93 Punkte erhält.

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 91-93 / 100 Punkte

"A blend of 50% Grenache, 30% Syrah and 20% Carignan raised exclusively in concrete, the 2016 Cuvee Constance looks to be a beauty. It's almost floral, bursting with cherries and raspberries. Full-bodied, supple and creamy in texture on the palate, it's lovely, ripe, sexy stuff that lingers deliciously on the finish." - Joe Czerwinski

Wine in Black Bewertung: 92 P

Bei diesem Projekt haben sich zwei richtige Könner gefunden. Jean-Roger Calvet hat Weinberge und das Wissen um die Lagen und Rebsorten von Maury mit in die Verbindung gebracht, Jean-Luc Thunevin sein enormes Talent, aufsehenerregende Weine zu vinifizieren. Das Ergebnis ist betörend und zeigt wieder einmal, für welchen exzellenten Kurs man großartige, tiefe, komplexe und doch frische und trinkfreudige Weine im Roussillon erwerben kann.

Tasting Note

Die dunkelrot leuchtende 'Cuvée Constance' wirkt wie ein Abbild der Landschaft, in der sie entsteht. Jede Menge dunkler Blüten, Garrigue und provençalischer Kräuter treffen auf saftige Brombeeren und Himbeeren, Noten von trockenem Unterholz und Erde sowie einer tiefen, schon in der Nase zu erahnenden Mineralität. Genau das macht die Weine von Maury so spannend. Zwar ist die dunkle Frucht opulent, reif und kraftvoll, sie wird aber gleichzeitig durchzogen von frischer Weinsäure und eben jener enorm vibrierenden Lebendigkeit, die die Mineralität des schwarzen Schiefers liefert. Das Tannin ist ebenso reif wie die Frucht und bringt eine feine Textur in den Wein. Der Ausbau im Beton hat die jugendliche Frische der Frucht bewahrt.

Passt zu

Charcuterie und würzigem Käse, aber auch besonders gut zu Lamm vom Grill mit provençalischen Gewürzen.

Bewertungen und Pressestimmen

Jeb Dunnuck über Jean-Luc Thunevin

"Ein großer Weinmacher!"

Weingut

Wer die Geschichte von Jean-Luc Thunevin verfolgt hat, weiß, dass der Mann in Sachen Wein keine halben Sachen macht. Zusammen mit seiner Frau Murielle Andraud hat er 1989 das Weingut Valandraud in Saint-Émilion gegründet. Es war die erste Neugründung im mittelalterlichen Städtchen seit 150 Jahren. Und es war eine Art Weingut, das man seit dieser Zeit als Garagenweingut bezeichnet. Doch das Miniaturweingut entwickelte sich schnell zu einem der gefragtesten und teuersten der gesamten, an sich schon hochpreisigen Gegend. Robert Parker bezeichnete Thunevin damals als "bad boy" und als schwarzes Schaf, weil der ehemalige DJ so gar nicht dem typischen Bordeaux-Spitzenwinzer entsprach. Doch innerhalb kürzester Zeit wurden die wenigen Flaschen des 0,6-Hektar-Weinguts Kult. Auf dem Weg des Erfolgs hat Jean-Luc 2001 Jean-Roger Calvet aus Maury im Roussillon getroffen. Der Mann kennt sich aus mit den Lagen und Rebsorten des Roussillon, vor allem mit dem schwarzen Schiefer der Gegend um Maury, den Jean-Luc so liebt. Also haben sich die beiden zusammengetan zu Thunevin-Calvet und erzeugen heute einige der prächtigsten Weine der Gegend in einem der modernsten Weingüter des Roussillon. Heute stehen rund 65 Hektar unter Reben, aufgeteilt in 70 % Grenache, 15 % Syrah, 10 % Carignan, 5 % Mourvèdre und einen Prozent mit einem weißen gemischten Satz.

Google Map of Calvet Thunevin et Cie SARL

Vinifikation

Die für die 'Cuvée Constance' verwendeten Grenache-, Syrah- und Carignan-Reben stehen rund um dem Ort Maury im Roussillon. Der Boden ist geprägt von einem schwarzen Schiefer, der dem im spanischen Priorat ähnelt. Die Trauben wurden von Hand mit einem Ertrag von 30 hl/ha gelesen und getrennt vergoren und ausgebaut. Um die jugendliche Frische und Saftigkeit zu erhalten, wurde der Wein über 16 Monate in Beton-Cuves ausgebaut. In der Cuvée wurden schließlich 50 % Grenache Noir, 30 % Syrah und 20 % Carignan assembliert.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Grenache, Carignan, Syrah
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Roussillon
  • Weingut:
    Thunevin-Calvet
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Grillfleisch, mildem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2021
  • Ausbau:
    Zementtank
  • Wein-Stil:
    opulent
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Artikelnummer:
    14335
  • Erzeugeradresse:
    Calvet Thunevin et Cie SARL
    domiciliée au 13 rue Pierre Curie
    66460 Maury
    France

Das könnte Ihnen auch gefallen

Thunevin-Calvet 'Cuvée Constance' AOP Côtes du Roussillon Villages 2016
'Cuvée Constance' 2016
Thunevin-Calvet
11,95 € UVP
9,95 €*
13,27 € / Liter