Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Semillon 'Woodcutter’s' Barossa Valley 2018
  • Wine Spectator - 90

Semillon 'Woodcutter’s' Barossa Valley 2018

Torbreck Vintners

Sémillon

22,71 € UVP
19,45 €*
0,75l · 25,93 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 3-7 Werktagen

Fernab von ihrer Heimat hat die südfranzösische Rebsorte Semillon in Australien ein neues Zuhause gefunden. Und wie wohl sie sich dort fühlt, das beweist dieses Prachtexemplar von Torbreck.

Torbreck Semillon 'Woodcutter’s' Barossa Valley 2018
Semillon 'Woodcutter’s' Barossa Valley 2018
Torbreck Vintners
22,71 € UVP
19,45 €*
0,75l · 25,93 €/l
Wein aus Barossa Valley, Australien
Barossa Valley Torbreck Vintners

Awards

Wine Spectator 90 / 100 Punkte

"Distinctive, with lemon and pear flavors, accented by a note of fresh tomato leaf and a savory detail of saline, adding complexity and richness. Succulent acidity. A hint of spice emerges on the finish."

Wine in Black-Bewertung:

Es war vor circa 160 Jahren, als die ersten Siedler Semillon im Barossa Valley anpflanzten. Eine Entscheidung mit Weitblick, wie sich heute zeigt. Denn das mediterrane Klima der Region tut der Traube gut und sie kann ihr ganzes Potenzial entfalten. Das weiß auch das Team von Torbreck, die mit dem 'Woddcutter's' einen Semillon auf die Flasche bringen, der sich zwar am französischen Vorbild orientiert, aber auch eine ganz eigene Handschrift trägt. Der Wein bringt ein wenig der zitrischen Frische mit, die typisch für die Rebsorte ist, ergänzt diese aber sehr gekonnt mit dem Aroma von gebrannten Mandeln und Geißblatt. Die malolaktische Gärung sorgt darüber hinaus für ein ungemein cremiges Mundgefühl und der Ausbau im Fass für eine feine Vanillenote. Ein sehr spannender und facettenreicher Wein, der jeden Schluck zum Erlebnis macht. Da werden die 90 Punkte vom Wine Spectator fast zur Nebensache.

Weingut

Erst 1994 von David Powell gegründet, ist Torbreck ein noch relativ junges Weingut, verfügt aber bereits über 250 Hektar Spitzenlagen im Barossa Valley. Als es in Australien gang und gäbe war, alte Weinberge zu roden, da schritt der junge Önologe ein und belebte die teilweise fast vertrockneten Reben neu. Der von Gründer und Winemaker David Powell begonnene Weg wird mit großem Erfolg weiter beschritten, man bleibt seiner Philosophie treu.

An diesem Weingut kann man sehen, wie Spitzenweine entstehen, und wie viel die Visionen und der Enthusiasmus einer einzelnen Person bewirken können. Im Jahr 2013 wurde Torbreck vom kalifornischen Unternehmer Peter Knight erworben, worauf David Powell das Weingut verließ. Das altbewährte Team mit Craig Isbel, Scott McDonald und Russell Burns wird seit kurzer Zeit vom exzellenten Weinmacher Ian Hongell ergänzt, den man von Peter Lehmann abgeworben hat.

Mehr lesen
Google Map of Torbreck Vintners

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Sémillon
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Barossa Valley
  • Produzent:
    Torbreck Vintners
  • Trinktemperatur:
    6-8 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Geflügel
  • Reifepotenzial:
    bis 2022
  • Ausbau:
    Edelstahltank und Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    frisch, samtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    14830
  • Erzeugeradresse:
    Torbreck Vintners
    5355 Marananga SA
    Australia
  • Importeuradresse:
    Weinkontor Freund GmbH
    Nienkamp 17
    33829 Borgholzhausen
    Germany
Sémillon, wein aus Australien

Das könnte Ihnen auch gefallen