Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Coach House Block' Barossa Valley 2017
  • Robert Parker's Wine Advocate - 98
  • top_score_de

'Coach House Block' Barossa Valley 2017

Two Hands Wines

Shiraz

ausverkauft

98 Punkte bei Robert Parker sind ein Ausdruck dafür, auf welches Niveau der australische Weinfreak Michael Twelftree sein Weingut Two Hands mittlerweile geführt hat. Der 'Coach House Block' ist sicher einer der besten Shiraz Australiens.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Barossa Valley, Australien
Barossa Valley Two Hands Wines

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 98 / 100 Punkte

"Wonderfully fragrant, with aromas of raspberries and crushed herbs, the 2017 Coach House Block Seppeltsfield Road Greenock Shiraz is a full-bodied yet marvelously elegant Shiraz. This has a mid-palate texture that's creamy and rich yet never heavy, with fine-grained tannins that leave behind a silky feel that lingers for minutes, alongside hints of berries, mint and licorice. This awesome wine was looking even better the following day." - Joe Czerwinsky

Wine in Black-Bewertung: 99P

Uralte Reben im Bereich Greenock liefern den Stoff, aus dem dieser Shiraz-Traum entstanden ist. Michael Twelftree und sein Team scheinen sich mal wieder selbst übertroffen zu haben bei diesem Wein, der sich ganz nahe an der Perfektion bewegt. Greenock gehört zu den vielen kleinen Weinorten im Barossa Valley, die für ihre alten Reben bekannt sind. Während ein Großteil der Orte, wie zum Beispiel das benachbarte Seppeltsfield, von deutschen Einwanderern gegründet wurde, waren es in Greenock Schotten, die die ersten Reben anpflanzten. Einige der Rebstöcke, die vor rund 150 Jahren gepflanzt wurden, stehen noch heute. In solch illustrer Nachbarschaft ist auch der 'Coach House Block' Shiraz im exzellenten Jahrgang 2017 zu Hochform aufgelaufen und holt sich 98 Punkte bei Robert Parker.

Tasting Note

In dunklem Rubinrot mit einigen violetten Reflexen zeigt sich der 'Coach House Block' im Glas. Der 2017er Shiraz aus dem Barossa Valley nimmt einen sofort ein, sobald er duftend ins Glas fließt. Was für ein Aroma zeigt dieser Wein schon ab dem ersten Moment! Den Auftakt bilden Veilchen, Kräuter und Pfeffer, bevor die dunklen Noten des Shiraz mit voller Wucht zuschlagen: Geräucherter Schinken, Brombeeren, Blaubeeren und Zwetschgen, Unterholz und Erde formen ein vielschichtiges Bouquet. Mit jedem Moment Luft wird dieser noch so junge Shiraz komplexer und komplexer. Jede Menge Kräuter, ein wenig Holz und Rauch und immer mehr Pfeffer, Noten von Gebäck und cremigem Kirsch-Likör werden offensichtlich. Entscheidet man sich, den Shiraz zu probieren, dann setzt sich dieses Feuerwerk an Aromen auch am Gaumen fort. Die dunkle Frucht ist enorm saftig. auch hier gibt es Kirsche, Pflaume und dunkle Beeren en masse. Crème de Cassis löst den Kirsch-Likör ab und wird untermalt von feinstem Tannin und durchzogen von reifer Weinsäure. Dabei wird dieser kraftvolle und so vielschichtige Wein niemals zu üppig, niemals zu opulent oder zu schwer. Die Frische und die vibrierende Lebendigkeit, die dieser Wein bei aller Konzentration bis ins lange Finale besitzt, machen seine Größe aus.

rotwein aromas, wein aus Australien

Passt zu

Lamm und Rind in allen Varianten, vor allem als Beef Brisket, dem typisch texanischen, langsam gerösteten Barbecue.

Wein passt Rindfleisch
Wein passt Lammfleisch

Internationale Pressestimmen

James Hallidays Australian Wine Companion: 5 Sterne für das Weingut

"The emphasis is on sweet fruit and soft tannin structure, all signifying the precise marketing strategy of what is a very successful business."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Das Weingut Two Hands wurde 1999 von Michael Twelftree und Richard Mintz ins Leben gerufen. Im Jahr 2000 kam der erste Wein auf die Flasche. Das Weingut hat seinen Sitz im Barossa Valley, knapp 70 km nördlich von Adelaide, und teilt dort - wie viele Weingüter in der Region - ein enges, partnerschaftliches Verhältnis zu den örtlichen Weinbauern, die für Two Hands Trauben von teils uralten Rebstöcken liefern. Diese sind für die Kultivierung eines Großteils der Lagen zuständig, doch gemeinsam mit Michael Twelftree wird ein rigoroses Qualitätsmanagement betrieben. Auf diese Weise ist Two Hands auch in Mclaren Vale tätig, in Padthaway, in Langhorne Creek und im aufstrebenden Anbaugebiet Heathcote.

Aus den Trauben entstehen fünf unterschiedliche Weinlinien, unter denen die Ares-Gewächse und die Single-Blocks die Spitze des Schaffens von Two Hands darstellen. Die Linie Pictures (Gnarley Dudes, Fields of Joy, Angels’ Share, usw.) vervollständigen das Portfolio mit Preis-Genuss-Knüllern, die aus Shiraz und Cabernet Sauvignon, Grenache und Mourvèdre erzeugt werden. Auch ein Riesling tummelt sich in dieser Kollektion. Dabei macht Twelftree bei der aufwändigen Arbeit keine Abstriche. Eines der Geheimnisse des südaustralischen Weinverrückten: Gemeinsam mit seinem Önologen Richard Langford kombiniert Twelftree das Material einzelner Top-Parzellen mit den besten Reben aus verschiedenen Weinbergen. Diese kompromisslose Arbeitsweise hat Erfolg, die Gunst der internationalen Weinkritik hat das Weingut längst auf seiner Seite. "Two Hands is a negociant operation run impeccably by Michael Twelftree. It reflects the best that can be sourced from all over South Australia", schreibt Jay S. Miller von Robert Parker’s Wine Advocate. Und das Magazin Wine Spectator wählte die Gewächse der Australier immer wieder unter die Top 100 Weine des Jahres!

Mehr lesen
Google Map of Two Hands Wines PTY LTD

Vinifikation

Der Two Hands Shiraz 'Coach House Block' Barossa Valley 2017 wurde aus 100 % Shiraz vinifiziert. Die Reben stammen von der Parzelle Coach House im Bereich Greenock an der Seppeltsfield Road, einem der ältesten Anbaugebiete Australiens mit teils 150 Jahre alten Rebstöcken. Die Trauben wurden sanft gepresst, danach fand in offenen Holzbottichen die Gärung statt. Dreimal am Tag wurde der Most übergepumpt. Nach dem Abzug folgte die malolaktische Fermentation. Dann reifte der Shiraz dort 12 Monate lang in gebrauchten französischen Fässern.

Wein aus Barossa Valley, Australien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Shiraz
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Barossa Valley
  • Weingut:
    Two Hands Wines
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,4% vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2045
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, opulent
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Lehm, Rotliegendes
  • Artikelnummer:
    14373
  • Erzeugeradresse:
    Two Hands Wines PTY LTD
    5355 Marananga
    Australia
  • Importeuradresse:
    Les Grands Chais de France
    1 Rue de la Division Leclerc
    67290 Petersbach
    France
Shiraz, wein aus Australien