Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Centovie' Montepulciano d'Abruzzo 2015
  • James Suckling - 92
  • Wine Spectator - 92

'Centovie' Montepulciano d'Abruzzo 2015

Azienda Vinicola Umani Ronchi

Montepulciano

19,95 € UVP
17,95 €*
0,75l · 23,93 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Kaum ist dieser Montepulciano erstmals auf dem Markt, hagelt es auch schon Punkte satt. Zum Beispiel jeweils 92 Punkte von James Suckling und dem Wine Spectator. Was für ein Debüt!

Umani Ronchi 'Centovie' Montepulciano d'Abruzzo 2015
'Centovie' Montepulciano d'Abruzzo 2015
Azienda Vinicola Umani Ronchi
19,95 € UVP
17,95 €*
0,75l · 23,93 €/l
Wein aus Italien
Abruzzen Azienda Vinicola Umani Ronchi

Awards

James Suckling 92 / 100 Punkte

"A ripe and attractive montepulciano that shows dark cherries, blackberry compote and vanilla. Full-bodied, round and chewy with lots of essence-like fruit."

Wine Spectator 92 / 100 Punkte

"A balanced, medium- to full-bodied red, with a pretty skein of spice lacing the creamed black cherry, dusty sage, licorice snap and iron flavors. Fresh and focused, featuring supple tannins that define the lingering finish." - AN

Wine in Black-Bewertung: 92 P

Mit dem Montepulciano d'Abruzzo komplettiert Umani Ronchi jetzt die 'Centovie'-Linie. Neben dem weißen Pecorino und dem Rosato gibt es nun also auch einen Rosso, der das Terroir der Abruzzen schmeckbar machen soll. Und damit der Montepulciano dann auch tatsächlich das Terroir in Perfektion transportiert, setzt das Team hier auf strikte Handarbeit. Ebenso wie übrigens auf eine naturnahe Bewirtschaftung. Die Montepulciano-Reben, die große rote Vorzeige-Traube der Abruzzen, wurzeln auf einer Höhe von 200 Metern tief in dem von Ton und Sand geprägten Boden. In der heißen Sommersonne sorgen kühle Winde vom Berg San Grasso für Milderung. So können die Trauben langsam ausreifen und eine satte Fruchtaromatik entwickeln. Der Standpunkt ist also tatsächlich ideal. Die 2015er-Edition ist die erste Auflage dieses Weins - und lässt direkt die Kritikeraugen glänzen. James Suckling und der Wine Spectator zücken zum Beispiel direkt 92 Punkte für den Neuling. Wenn das mal kein gelungener Auftakt ist!

Tasting Note

In einem tiefen Rubinrot ergibt sich der Wein ins Glas. Schon beim Einschenken strömen einem intensive Noten von Schwarzkirschen, wilden Heidelbeeren und einer würzigen Eichennote in die Nase. Am Gaumen mit viel Druck, aber äußerst harmonisch strukturiert. Hier kommt jetzt auch ein wenig Pflaumenkompott mit ins Spiel. Ebenso wie eine zarte Vanille-Note. Auch Anklänge von Zimt und Marzipan sind jetzt wahrnehmbar. Sehr schön ausbalanciert - und das bis ins lange Finish.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

Pizza und Pasta in allen kräftig-würzigen Variationen sind ideal dazu. Aber auch ein saftiges Steak direkt vom Grill oder würziger Käse passen hervorragend.

Wein passt Pizza & Pasta
Wein passt kräftigem Käse
Wein passt Grillfleisch

Bewertungen und Pressestimmen

91 Punkte - Falstaff

"In der Nase dunkle Schokolade, reife Kirsche, Pflaume und etwas Zimt. Am Gaumen schmeichelnde Eleganz, feine reife Beerenfrucht, Cassis, getrocknete Pflaume, fein geschliffenes Tannin. Lang." - Benjamin Herzog, Dominik Vombach

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Die Azienda Vinicola Umani Ronchi gehört zu den führenden Weingütern in den mittelitalienischen Marken und umfasst heute über 200 Hektar besten Rebenlandes. Bereits 1957 gegründet, hat man nach Jahrzehnten des Dornröschenschlafs ab Anfang 1990 einen fulminanten Aufstieg hingelegt. Heute wird das Weingut vom önologischen Dreigestirn Michele Bernetti, Beppe Caviolas und Giacomo Mattioli geführt. Bei den Rebsorten legt das Weingut großen Wert auf autochthone Rebensorten wie Verdicchio, Montepulciano, Pecorino, Bianchello, Passerina und Lacrima, ergänzt mit internationalen wie Chardonnay, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon und Merlot. Besonders erwähnenswert bei Umani Ronchi ist einerseits das durchgängig hohe Niveau der Weine und anderseits die überaus bodenständige Preisgestaltung, bedenkt man die zum Teil exzellenten nationalen und internationalen Bewertungen.

Mehr lesen
Google Map of Umani Ronchi S.P.A.

Vinifikation

Umani Ronchi Montepulciano d'Abruzzo 'Centovie' 2015 wird zu 100 % aus der Rebsorte Montepulcianio vinifiziert. Nach der Handlese wurden die Trauben entrappt und leicht angequetscht, bevor sie in Edelstahltanks für 14 Tage bei einer Temperatur zwischen 27 bis 29 °C vergoren wurden. So konnte die Frische der Frucht bewahrt werden. Auch der biologische Säureabbau fand im Edelstahltank statt. Danach wurde der Wein zum Teil im großen Holz (für 12 Monate), zum Teil im Barrique (für 14 Monate) ausgebaut. Nach der Abfüllung folgten weitere 6 Monate Flaschenreife.

Rotwein aus Abruzzen,  Italien, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Montepulciano
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Abruzzen
  • Produzent:
    Azienda Vinicola Umani Ronchi
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Pizza & Pasta, kräftigem Käse, Grillfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2027
  • Ausbau:
    Barrique und großes Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, opulent
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16076
  • Erzeugeradresse:
    Umani Ronchi S.P.A.
    60027 Osimo (AN)
    Italy
Montepulciano, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen