Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Riesling Großes Gewächs Goldberg 2019
  • James Suckling - 94
  • Jancis Robinson - 18.5

Riesling Großes Gewächs Goldberg 2019

Van Volxem

Riesling

ausverkauft

Ein Großes Gewächs voll intensiver Frucht, Kraft, Schmelz und feiner Mineralik. Derartige Perfektion wird belohnt! So gibt es für die 2019er-Edition begeisterte 94 Suckling-Punkte und 18,5 Punkte von Jancis Robinson!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Mosel, Deutschland
Mosel Van Volxem

Awards

James Suckling 94 / 100 Punkte

"Very attractive nose that combines apple ring and dried pear with plenty of herbs, a touch of licorice and some mystery. Rich and mellow, but also full of life with great, mineral freshness lifting the substantial body and carrying the long finish."

Jancis Robinson 18.5 / 20 Punkte

"The Goldberg exhibits a pronounced vegetal note of spontaneous fermentation, fresh and cool, with fine nuances of mint and parsley. Quite taut and with plenty of animating acidity on the palate, but not short of ripe fruit either. There’s lots of mineral substance too, while delicate green-herbal notes add further freshness. A Grosses Gewächs with masses of energy."

Wine in Black-Bewertung: 93P

Um 1900 gehörte der Wawerner Goldberg zu den begehrtesten und prestigeträchtigsten Lagen an der Saar - und war Mitbegründer des sagenhaften weltweiten Erfolgs der Rieslinge aus dieser Region. Roman Niewodniczanski, der als waschechter Quereinsteiger in den 1990er-Jahren das Weingut Van Volxem gründete, arbeitet hart daran, diesen Weltruhm wiederzubeleben. Mit Erfolg! Von der Basis bin hin zu den Großen Gewächsen erwecken seine Rieslinge bei Weinliebhabern inzwischen große Begehrlichkeit. Was nicht zuletzt an der akribischen Arbeit in den Weingärten liegt - und dem großen Talent des Kellermeisters Dominik Völk, das Terroir der jeweiligen Lagen perfekt auf die Flasche zu bringen.

Das ist bei der 2019er-Edition des Riesling Goldberg natürlich nicht anders. Der Steilhang ist südwestlich ausgerichtet und bekommt so Sonne satt ab, die für eine besonders intensive Fruchtbetonung in den Trauben sorgt. Hinzu kommt, dass die Rebstöcke tief in den von Rotschiefer und Quazporphyr geprägten Böden wurzeln. Das Ergebnis ist ein Großes Gewächs, das mit seinen fruchtigen Noten von Weinbergspfirisch, Aprikose und Mirabelle betört, zu denen sich eine herrliche Feuerstein-Nuance und eine belebende Kräuterwürze gesellen. Der cremige Schmelz und die perfekte Balance dieses Rieslings begeistern dann auch die Kritikerwelt. Ob nun 94 Punkte von James Suckling oder 18,5 Punkte von der britischen Wein-Queen Jancis Robinson - diesen Riesling lieben einfach alle!

Bewertungen und Pressestimmen

92 Punkte - Falstaff

"Passionsfrucht, Grapefruit, dezent schieferwürzige Noten. Weich ansetzend, jahrgangstypisch getragen, aber auch mit fester Säurebegleitung, leicht salzig, im Abgang sich verschlankend, stoffig, taktil-mineralisch, feinfruchtig und geschmeidig abklingend."

4,5 von 5 Sternen (4,5/5) Vinum Wineguide 2020 für das Weingut

"Nun sind die perfekten Gegebenheiten vorhanden, damit Roman Niewodniczanski und Betriebsleiter Dominik Völk noch die letzte Feinheit aus ihren Großen Gewächsen herauskitzeln können. Wir waren im Traubenherbst 2018 während der Lese dort und konnten zusehen, wie penibel hier für die einzelnen Qualitäten selektioniert wurde, um im Besonderen für die trockenen Rieslinge sauberstes Lesegut zu erhalten. Es hat sich gelohnt, wie wir feststellen können."

Robert Parker's Wine Advocate über das Weingut

"With the new, self-confident and just-opened building and state-of-the-art-winery far above the Saar channel, the wines from Van Volxem are obviously reaching new heights, at least the top wines." - Stephan Reinhardt

Falstaff über das Weingut

"Mit dem neuen Kellereigebäude, das Roman Niewodniczanski in der Saarschleife zwischen Wiltingen und Schoden errichtet hat, schlägt das Weingut ein neues Kapitel auf: hin in eine Zukunft, die uns strahlend hell erscheint wie der Travertin, der in den Fassaden verbaut ist, voller Stilbewusstsein wie die Silhouette des Ensembles und auf wegweisende Art retro wie der Raritätenkeller, in dem einzelne Partien künftig vor der Abfüllung Jahre und Jahrzehnte reifen werden."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Mosel
  • Produzent:
    Van Volxem
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 % vol.
  • Passt zu:
    Geflügel, asiatischer Küche, Fisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2034
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, elegant, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15839
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Van Volxem
    Zum Schlossberg 347
    54459 Wiltingen
    Germany
Riesling, wein aus Deutschland