Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Riesling Großes Gewächs Leiterchen 2009 - 2010 - 2011
  • main_badge_de

Riesling Großes Gewächs Leiterchen 2009 - 2010 - 2011

Weingut Josef Milz

Riesling

120,00 € UVP
99,95 €*
2,25l · 44,42 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Gleich drei Jahrgänge vom Leiterchen, der Monopollage des Weinguts Josef Milz in der berühmten Trittenheimer Apotheke. Mit 10 bis 12 Jahren Reife können Sie diese Großen Gewächse von der Mosel jetzt am Anfang ihres idealen Trinkfensters genießen.

Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Vertikale 2009 - 2010 - 2011
Riesling Großes Gewächs Leiterchen 2009 - 2010 - 2011
Weingut Josef Milz
120,00 € UVP
99,95 €*
2,25l · 44,42 €/l
Inspiration Weingut Josef Milz

Awards

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Wenn es ein Glanzstück innerhalb des beeindruckenden Portfolios des mehr als 500 Jahre alten Weinguts Josef Milz gibt, dann ist es das Leiterchen. Das Herzstück der berühmten Trittenheimer Apotheke ist gerade einmal 1 Hektar groß, verfügt über bis zu 75 % Hangneigung und über uralte, teils wurzelechte Riesling-Reben. Aus dieser großartigen Lage stammen die drei Großen Gewächse, die bereits Reife besitzen, aber erst am Anfang ihres idealen Trinkfensters stehen. Wie hat es Stephan Reinhardt im Juni 2019 für Robert Parker's The Wine Advocate so treffend formuliert? "Dies ist ein komplexer, gut strukturierter und persistenter Riesling, der noch jung und frisch ist, aber beginnt, ein ernsthafter Essensbegleiter zu werden." Und das war sein Kommentar zum 2010er Jahrgang, der von 2009 und 2011 noch überragt wird; denn beide Jahrgänge gehören zu den großen Jahrgängen an der Mosel.

Die Jahrgänge an der Mosel

Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Mosel 2009

Das Jahr 2009 war phantastisch an der Mosel. Von Robert Parker wird der Jahrgang mit 95 Punkten als 'outstanding' bewertet. Die Rielings-Trauben profitieren von einer extrem langen Reifezeit, teilweise wurden sie erst im November mit entsprechend hohen Mostgewichten gelesen. Während die Qualität auf ganzer Linie überzeugt, war die Erntemenge extrem gering. Auf dem Markt sind die meisten 2009er längst vergriffen.

Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Mosel 2010

Während 2010 die Winzer zunächst vor Herausforderungen stellt, schien es Petrus in der letzten heißen Phase wieder gutmachen zu wollen. Denn ein goldener Oktober mit teilweise sehr milden Temperaturen sorgte für wunderbar reife Trauben. Die Weine aus diesem Jahr gefallen mit einer perfekt ausgewogenen Fruchtsüße, die ungemein gut mit der lebendigen Weinsäure harmoniert.

Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Mosel 2011

Nach 2009 standen 2011 schon wieder alle Zeichen auf Jahrhundert-Jahrgang an der Mosel. Und das, obwohl Frostschäden im Frühjahr, das Hagelereignis an der Mittelmosel Ende August und die häufigen Niederschläge im Sommer bis in den September hinein, zunächst keinen überragenden Jahrgang erwarten ließen. Doch das Blatt wendete sich und die Winzer brachten perfekt gereifte Trauben ein - und in diesem Jahr hielt auch die Quantität mit.

Passt zu

einer leicht exotisch asiatischen und auch leicht scharfen Küche. Der Riesling ist aber auch ein exzellenter Begleiter zu Flussfisch-Küche oder Geflügel.

Weingut

Das Weingut Josef Milz hat seinen Sitz in Trittenheim an der berühmten 180°-Schleife der Mosel. Seit sage und schreibe 1520 betreibt die Familie Milz an diesem Ort Weinbau. Die Keller, die bis heute genutzt werden, wurden zum Teil 1680 errichtet. Andere Teile des Stammsitzes, der Larentiushof, sind von 1715. Die Lagen Trittenheimer Leiterchen, Trittenheimer Felsenkopf sowie der Neumagener Nusswingert sind im Alleinbesitz der Familie - der Felsenkopf ist es seit mehr als 300 Jahren. Das Weingut ist darüber hinaus auch in den Lagen Trittenheimer Apotheke, Trittenheimer Altärchen und Dhron Hofberger vertreten.

Insgesamt werden 5,5 Hektar bewirtschaftet. Zu 90 % handelt es sich um Steillagen - mit bis zu 60 % Hangneigung. Dies sorgt für eine optimale Lichtausbeute und Wärmeaufnahme. Pünktlich zum 500jährigen Bestehen des Weinguts konnte Josef Milz mit Sebastian Schmidke seinen neuen Partner vorstellen, der das Weingut in die Zukunft führen wird. Dabei kann er auf einen respektablen Bestand von alten Reben zurückgreifen - 80 % sind 35 Jahre und älter. Naturgemäß erbringen diese Reb-Senioren keine hohen Erträge, dafür aber großartige Qualität. Fast logisch, bei der Menge an über Jahrhunderte angesammeltem Weinwissen: Das Weingut Josef Milz gehört seit 1910 zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter (VDP).

Google Map of Weingut Josef Milz KG

Vinifikation

Das Große Gewächs Leiterchen von Josef Milz ist ein reinsortiger Riesling. Das Leiterchen ist das Herzstück der berühmten Lage Trittenheimer Apotheke, die genau gegenüber dem Ortskern von Trittenheim zu finden ist. Die Lage ist sehr steil und vom Schiefer geprägt. Das Leiterchen ist rund einen Hektar groß und bietet an der steilsten Stelle eine Hangneigung von 75%. Die Trauben werden im Weinberg selektiv von Hand gelesen und danach schonend mit einer pneumatischen Presse weiterverarbeitet. Anschließend erfolgt im Edelstahltank eine temperaturgeregelte Fermentation. Ein langes Lager auf der Feinhefe führt zu feiner Frucht und einer wunderbaren Lebendigkeit im Glas.

Fact Sheets:

Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Mosel 2009
Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Mosel 2009
Deutschland • Mosel

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Mosel
  • Produzent:
    Weingut Josef Milz
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    12,5 % vol.
  • Passt zu:
    Fisch, asiatischer Küche
  • Reifepotenzial:
    bis 2029
  • Ausbau:
    Großes Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, mineralisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Artikelnummer:
    16414
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Josef Milz KG
    Brückenstraße 4
    54349 Trittenheim
    Germany
Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Mosel 2010
Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Mosel 2010
Deutschland • Mosel

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Mosel
  • Produzent:
    Weingut Josef Milz
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    Fisch, asiatischer Küche
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Großes Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, mineralisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Artikelnummer:
    16415
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Josef Milz KG
    Brückenstraße 4
    54349 Trittenheim
    Germany
Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Mosel 2011
Weingut Josef Milz Riesling Großes Gewächs Leiterchen Mosel 2011
Deutschland • Mosel

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Mosel
  • Produzent:
    Weingut Josef Milz
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Fisch, asiatischer Küche
  • Reifepotenzial:
    bis 2031
  • Ausbau:
    Großes Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, mineralisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Artikelnummer:
    16416
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Josef Milz KG
    Brückenstraße 4
    54349 Trittenheim
    Germany

Das könnte Ihnen auch gefallen