Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Riesling Kremser Kreuzberg Reserve 2019
  • Wine Enthusiast - 94
  • best_of_show_de

Riesling Kremser Kreuzberg Reserve 2019

Winzer Krems

Riesling

21,00 € UVP
19,95 €*
0,75l · 26,60 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Auf Urgestein gewachsen, bezaubert dieser Riesling mit intensiver Frucht und vibrierender Frische. Die Belohnung lässt nicht lange auf sich warten: Best of Show bei Mundus Vini, 92 Falstaff-Punkte und 94 Punkte vom Wine Enthusiast.

Winzer Krems Riesling Kremser Kreuzberg Reserve 2019
Riesling Kremser Kreuzberg Reserve 2019
Winzer Krems
21,00 € UVP
19,95 €*
0,75l · 26,60 €/l
Wein aus Österreich
Kremstal Winzer Krems

Awards

Wine Enthusiast 94 / 100 Punkte

"A subtle sense of fresh lemon zest is tentative on the shy nose. The palate adds a pithier note and gives this a real zesty core. This seems light but is anchored in stone and plenty of citric depth." - Anne Krebiehl MW

Falstaff 92 / 100 Punkte

"Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, Nuancen von Mango und Pfirsich, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, stoffig, elegante Textur, feine Säurestruktur unterlegt, mineralisch und gut anhaftend, Marille im Nachhall, verfügt über Reifepotenzial." - Peter Moser

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Bei Riesling aus Österreich denkt man ja eigentlich automatisch an die Wachau. Dank der Genossenschaft Winzer Krems ändert sich das aber gerade. Denn die Genossenschaft beweist, dass auch im Kremstal agile und langlebige Gewächse entstehen können. Kein Wunder! Die Lage Kreuzberg am Fluss Krems ist quasi nur einen Steinwurf von der Wachau entfernt. Hier herrscht das gleiche Spannungsfeld von pannonischem und atlantischem Klima. Ebenso sind die Urgesteinsböden recht identisch. Und auch die steilen Weinbergsterrassen lassen Ähnlichkeiten erkennen. Doch es gibt auch einen gewaltigen Unterschied. Denn da das Kremstal in der Weinwelt (noch) nicht das gleiche strahlende Renommee wie die Wachau besitzt, kommen die Weine zu einem wesentlich günstigeren Tarif daher. Wobei sich das tatsächlich bald ändern könnte. Denn mit Gold und der Auszeichnung Best of Show Austrian white bei Mundus Vini, 92 Punkten vom Falstaff und sogar 94 Punkten vom Wine Enthusiast, wird diese Riesling Reserve bald schon kein Geheimtipp mehr sein. Deswegen unser Tipp: zugreifen! Vor allem, weil dieser Wein auch noch ein unglaublich großes Lagerpotenzial zeigt!

Tasting Note

In einem hellen Gelb mit grünlich-silbernen Reflexen präsentiert sich der Riesling im Glas. Die Nase wird zunächst von fruchtigen Aromen wie Weinbergspfirsich, Limette und einem Hauch von Mango betört. Mit ein wenig Luft sind dann auch noch Anklänge von Zitronenzeste und getrockneten Wildkräutern wahrnehmbar. Am Gaumen dicht und stoffig, mit einer höchst lebendigen Weinsäure und einer straffen Struktur, die vor Spannung fast zu vibrierend scheint. Die zitrischen Noten treten hier stärker hervor und werden von Blütenhonig-Noten gekonnt komplettiert, die sodann das minutenlange Finish einleiten. Dieser Wein macht jung schon sehr viel Freude, wird aber von ein paar Jahren weiterer Flaschenreife profitieren.

weisswein aromas, wein aus Österreich

Passt zu

Gegrillter Zander oder auch Lachs sind hier eine ebenso gute Kombi wie eine zart gegarte Hühnerbrust. Auch Sushi oder Ziegenkäse passen hervorragend.

Wein passt gegrilltem Fisch
Wein passt Geflügel

Bewertungen und Pressestimmen

Best of Show Austrian white & Gold - Mundus Vini Summer Tasting 2020

17 Punkte - Jancis Robinson

"Powerful Riesling aroma that is mainly in the spicy/oily/mineral spectrum that I associate with Austrian Riesling but it still shows ripe citrus. Intense and powerful on the palate, high but well-balanced acidity (perhaps it seems high after a run of Grüners). Deep, long and fresh with a long spicy aftertaste. There's the fire of central Europe here plus the freshness of the variety. Satisfying and deep rather than dancing. Likely to age long and well." - Julia Harding MW

92 Punkte - International Wine Challenge 2021

"Bold, expressive aromas. Classic, more traditional Riesling. Dry, fresh with impressive."

92 Punkte - A la Carte

"Jugendliche Farbe, saftige Fruchtnoten, gelber Pfirsich, Kumquat, Mandarine, gehaltvoll, straffe Struktur, engmaschiges Finish, Grapefruit im Nachhall, gute Länge."

90 Punkte - James Suckling

"Complex nose with apricot, kiwi and lime notes. Ripe and powerful palate that’s mastered by racy acidity. Rather broad-shouldered and quite developed for its age. The substantial finish makes quite a statement."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Als sich im Jahr 1938 die ersten Winzer im österreichischen Krems an der Donau zusammenschlossen, konnte niemand ahnen, dass damit der Grundstein für eine der größten Kooperativen des Landes gelegt wurden. Inzwischen umfasst die Genossenschaft 962 Winzer, die sich über das gesamte Kremstal in Niederösterreich verteilen. Genau das ist dann auch ein enormer Vorteil: denn so können die unterschiedlichen Krems-Terroirs bestens ausgeschöpft werden. Karge Steinböden finden sich hier ebenso wie Löss, Sand und Urgestein. Chef-Önologe und Kellermeister Franz Arndorfer kann so für jede Rebsorte den idealen Standort finden.

Grüner Veltliner spielt bei der Kooperative Winzer Krems mit über 50 % der Rebfläche eindeutig die Hauptrolle - dicht gefolgt von Riesling. Neuburger, Chardonnay, Gelber Muskateller, Frühroter Veltliner und Weißburgunder sowie Blauer Zweigelt und Sankt Laurent komplettieren den Rebsortenspiegel. Sämtliche Rebflächen werden naturnah bewirtschaftet und penibel nach genau festgelegten Statuten gepflegt. Denn bei Winzer Krems wird Qualität groß geschrieben. Deswegen ließ man 2005 auch neue Kelter-, Gär- und Reifehallen errichten, die mit modernster Technik ausgestattet wurden.

Mehr lesen

Vinifikation

Die Winzer Krems Riesling Kremser Kreuzberg Reserve 2019 wird reinsortig unter der Aufsicht von Kellermeister und Chef-Önologe Franz Arndorfer vinifiziert. Sämtliche Reben der Mitglieds-Winzer wachsen auf den steilen Terrassen der Lage Kremser Kreuzberg auf Urgestein. Nach der Handlese wurden die Trauben schonend und langsam gepresst und anschließend im Edelstahltank vergoren. Hier fand auch eine mehrmonatige Reifung auf der Feinhefe statt, bevor der Wein filtriert und abgefüllt wurde.

Weisswein aus Kremstal,  Österreich, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Kremstal
  • Produzent:
    Winzer Krems
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    gegrilltem Fisch, Ziegenkäse, Geflügel
  • Reifepotenzial:
    bis 2029
  • Ausbau:
    Edelstahltank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, frisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16675
Riesling, wein aus Österreich

Das könnte Ihnen auch gefallen