Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Riesling Ried Dr. Wunsch Südsteiermark 2019
  • Wine Enthusiast - 97
  • Robert Parker's Wine Advocate - 96

Riesling Ried Dr. Wunsch Südsteiermark 2019

Wohlmuth

Riesling

21,95 € UVP
20,95 €*
0,75l · 27,93 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Weltklasse-Riesling aus der Südsteiermark! In der steilsten Lage gedeiht sie bei Wohlmuth unter perfekten Bedingungen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - mit 96 Parker-Punkten und 97 Punkten vom Wine Enthusiast in der Spitze.

Wohlmuth Riesling Ried Dr. Wunsch Südsteiermark 2019
Riesling Ried Dr. Wunsch Südsteiermark 2019
Wohlmuth
21,95 € UVP
20,95 €*
0,75l · 27,93 €/l
Wein aus Steiermark, Österreich
Steiermark Wohlmuth

Awards

Wine Enthusiast 97 / 100 Punkte

"The lemon note on the nose is tender yet focused and pure. The concentrated palate comes off as crystalline in nature, almost fragile. The mentholated freshness lingers on the palate." - Anne Krebiehl MW

Robert Parker's Wine Advocate 96 / 100 Punkte

"Concentrated, salty, piquant and fresh, this is a linear, tensioned and elegant but entirely terroir-driven Riesling from naked red slate and quartzite soils (this info is for you advanced Riesling nerds). No pillow on your palate, just broken stones and this beautiful Riesling with its fine tannins and juicy fruit." - Stephan Reinhardt

Wine in Black-Bewertung: 96 P

In der Südsteiermark ist Sauvignon Blanc als Leit-Rebsorte derart präsent, dass man schnell vergisst, dass auch andere Varietäten hier Großes vollbringen können. Allen voran Riesling, die hier vor 200 Jahren noch die wichtigste Traube war, bevor sie immer mehr verdrängt wurde. Und wahrscheinlich wäre sie heute fast verschwunden, wenn nicht Gerhard Wohlmuth in der Lage (österreichisch: Ried) Dr. Wunsch wahre Wunder gewirkt hätte. Vor knapp zehn Jahren waren dort gerade einmal 1,5 Hektar mit Reben bestockt. Mit bis zu 90 % Steigung war die Ried einfach zu steil und zu steinig, um sie zu bewirtschaften. Doch dann kam Wohlmuth und übernahm die Lage. Was folgte, war eines der aufwendigsten Rekultivierungs-Projekte der Südsteiermark. Per Hand machte er die Ried wieder urbar, ließ sie von 1,5 auf 4,5 Hektar wachsen. Eigenhändig pflanzte der Winzer hier dann 9.500 Riesling-Reben. Mehr Handarbeit geht nicht!

Die Mühe hat sich aber allemal ausgezahlt, denn Riesling findet auf dem roten und quarzreichen Schiefer in der reinen Südlage optimale Bedingungen. Dank eines steten Windes werden die Trauben hier meist erst im Oktober bei perfekter Gesundheit und Reife gelesen. Per Hand, versteht sich. Dazu dann noch eine schonende Vinifikation - und fertig ist der große Riesling, der nicht nur für eine kleine Ewigkeit gedacht zu sein scheint, sondern der auch die Weinkritik jubeln lässt. So bekam die 2019er-Edition zum Beispiel grandiose 96 Punkte von Robert Parker's Wine Advocate. Und der renommierte Wine Enthusiast legte mit 97 Punkten sogar noch einen drauf!

Tasting Note

In einem hellen Gelbgrün funkelt der Riesling mit silbernen Reflexen im Glas. In der Nase: reifer Pfirsich, saftige Aprikosen und feine Orangenzesten, die von Nuancen nasser Steine und zerstoßenen Muschelschalen unterlegt sind. Nach ein paar Minuten kommen dann noch würzige Kräuter-Noten hinzu. Am Gaumen unglaublich dicht und engmaschig, mit enormer Kraft aber auch einer beeindruckenden Filigranität, die die kühle Stilistik des Weins unterstreicht. Salzig-mineralische Anklänge leiten das minutenlange Finish ein. Dieser Wein kann noch viele Jahre in Würde reifen, bereitet aber bereits jetzt schon sehr großen Genuss.

weisswein aromas, wein aus Österreich

Passt zu

Die salzigen Noten des Weins passen perfekt zu gegrillten Meerwasserfischen oder eine Seafood-Platte. Auch gegrillte Artischocken oder aber marinierter grüner Spargel sind dazu ein Gedicht.

Wein passt Meeresfrüchten
Wein passt gegrilltem Fisch
Wein passt gegrilltem Gemüse

Bewertungen und Pressestimmen

94 Punkte - Falstaff

"Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Steinobstnuancen, zart nach Orangenzesten, mineralischer Touch, angenehme Würze. Komplex, engmaschig, weißer Pfirsich, finessenreich strukturiert, zarte Extraktsüße im Abgang, salzig unterlegter Abgang, kühle Stilistik, Limetten im Nachhall, sicheres Zukunftspotenzial." - Peter Moser

4 von 5 Sternen - Vinaria

"Apartes Bukett nach Stachelbeeren, Limetten und vielem mehr, kühl und schwungvoll, tänzerischer Charme, fruchtsüß und rotbeerig, auch Pfirsich, viel Biss im salzigen, langen Nachhall, aus einem Guss."

Robert Parker's Wine Advocate über das Weingut

"Gerhard Wohlmuth describes 2019 as "probably our best year yet." The grapes were "fully ripe" at harvest (from October 20 to November 10), with "super acidity," low pH values and absolutely "zero botrytis." The vintage then also produced the first sweet wine in the history of the domain, a precious Riesling Spätlese from the single-variety Dr. Wunsch vineyard, which also brought a great dry Riesling in 2019." - Stephan Reinhardt

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Das Weingut Wohlmuth ist in Kitzeck im Sausal zuhause, rund 40 km südlich von Graz im Herzen der Südsteiermark. Hier betreibt die Familie Wohlmuth seit 1803 Weinbau und wird heute von Maria und Gerhard sowie deren Sohn Gerhard Josef und dessen Frau Marion bewirtschaftet. Doch nicht nur die Familie hat eine große Tradition, auch die Lagen der Wohlmuths mit Altenberg, Edelschuh, Hochsteinriegl, Steinriegl, Gola, Sausaler Schlössl und Anöd zählen bereits seit dem 14. Jh. zu den besten in der Steiermark. Und die Familie Wohlmuth weiß mit ihren Schätzen umzugehen, denen sie mit naturnahem Anbau und den daraus resultierenden geringen Erträgen bestes Lesegut entreißt.

Der Rebsortenspiegel (80 % weiß, 20 % rot) umfasst Riesling, Sauvignon Blanc, Pinot Blanc, Pinot Gris, Gewürztraminer, Chardonnay, Sémillon, Gelber Muskateller, Welschriesling, Pinot Noir und Blaufränkisch, die 70 ha Rebfläche ist geprägt von rotem, grauem und blauschwarzem Schiefer. Die Philosophie im Weinberg lässt sehr kurz zusammenfassen: 100 % Handarbeit, im Keller arbeitet man verschiedenen Fässern und mit Edelstahl. Es fällt schwer einen Wein der Wohlmuths hervorzuheben, doch stehen Riesling und Sauvignon Blanc vom Edelschuh, Sauvignon Blanc vom Hochsteinriegl und Gewürztraminer und Muskateller vom Steinriegl besonders hoch im Kurs.

Doch das gesamte Sortiment ist durchgängig gut, so wundert es auch nicht, dass der Falstaff das Weingut Wohlmuth als "Erzeuger von konstant herausragender Qualität", mit 4 Sternen adelt.

Mehr lesen
Google Map of Weingut Wohlmuth GmbH

Vinifikation

Wohlmuth Riesling Ried Dr. Wunsch Südsteiermark 2019 ist ein reinsortiger Riesling, dessen Trauben aus der Lage Dr. Wunsch kommen, die sich in Kitzeck im Sausal befindet. Die reine Südlage liegt auf über 500 Metern über dem Meeresspiegel, ist teilweise terrassiert und hat ein Gefälle von bis zu 90 %. Die Trauben wurden per Hand gelesen und direkt im Weinberg selektiert. Im Keller fand zunächst eine kurze Maischestandzeit statt, bevor die ganzen Trauben schonend und langsam gepresst wurden. Die anschließende Fermentation erfolgte mit weinbergseignen Hefen. Nach der Gärung reifte der Wein in großen Holzfässern für 10 Monate auf der Hefe.

Wein aus Steiermark, Österreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Steiermark
  • Produzent:
    Wohlmuth
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 % vol.
  • Passt zu:
    Meeresfrüchten, gegrilltem Fisch, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2045
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, mineralisch, elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Artikelnummer:
    16426
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Wohlmuth GmbH
    8441 Fresing 24
    Austria
Riesling, wein aus Österreich

Das könnte Ihnen auch gefallen