Haut Médoc Cru Bourgeois Exceptionnel 2016

Haut Médoc Cru Bourgeois Exceptionnel 2016

Frankreich, Bordeaux
Sonderpreis22,95 €* Normalpreis25,00 € UVP
Frankreich
Bordeaux
Rotwein
trocken

Haut Médoc Cru Bourgeois Exceptionnel 2016

Château de Malleret

Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot

Dieser Bordeaux hat nicht durch Zufall den Status eines Cru Bourgeois Exceptionnel erhalten! Der 2016er-Jahrgang des Château de Malleret Haut Médoc ist von exzellenter Qualität. Jeb Dunnuck nennt ihn "terrific" und James Suckling gibt 93 Punkte!

Sonderpreis22,95 €* Normalpreis25,00 € UVP

Awards

92
Wine in Black

Wine in Black

Mit der Ankunft des Verwalters Paul Bordes im Jahr 2013 hat die Qualität der Weine des Château de Malleret eine erstaunliche Kurve genommen. Nicht zuletzt dadurch, dass der berühmte Önologe Stéphane Derenoncourt und sein Team, insbesondere Simon Blanchard und Hannah Fiegenschuh, wesentliche Neuerungen im Weinbau wie in der Weinbereitung vorgenommen haben, führte dazu, dass man hier ein Cru Bourgeois-Weingut vorfindet, dass den Titel "Exceptionnel" mit Würde tragen kann. Der Vin de Garde des Hauses ist ein exzellenter Weinwert und der 2016er Jahrgang ein Bordeaux, den man sich definitiv in den Keller legen sollte.

93
James Suckling

James Suckling

Attractive meaty and spicy nuances on the nose with a ripe array of red and purple berries. The palate has a very plush, long and juicy feel with plenty of rich and silky, dark fruit, dusted in cocoa powder at the finish.

91
Vinous

Vinous by Antonio Galloni

The 2016 de Malleret has an intense bouquet with macerated small black cherries, boysenberry and cedar aromas. It could have been overbearing but no, this retains control, delivering impressive focus and detail. The palate is medium-bodied with grippy, saturated tannin. This Malleret sports impressive concentration and grip, but clever winemaking means that it is never cloying and it delivers superb delineation on the lightly spiced finish. This is definitely worth seeking out. Tasted at the Cru Bourgeois tasting in London. - Neal Martin

Tasting Notes

Der Château de Malleret 2016 ist ein mittelkräftiger, ausgewogener und konzentrierter Haut Médoc. Er öffnet sich sehr vielschichtig. Zunächst sind es Noten von Menthol und violetten Blüten. Dann kommen reife Noten von Brombeeren, schwarzen Kirschen, Boysenbeeren und Blaubeeren hinzu. Schließlich kann man Noten von Grafit, etwas Zeder und dunkler Schokolade, warmem Waldboden und Unterholz wahrnehmen. Am Gaumen wirkt der Cru Bourgeois opulent, lang und saftig, mit reifen und seidigen dunklen Früchten, einem feinen Tannin und einer bemerkenswerten Frische bis ins pikante, würzige Finale.

Passt zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Château de Malleret

Château de Malleret

Der Ort, an dem das heutige Château de Malleret in Le Pian-Médoc zu finden ist, hat eine Jahrhunderte alte Geschichte. Seit 1860 befindet sich das Weingut in den Händen einer Familie, die ursprünglich aus Mannheim stammt und sich als Weinhändler in Bordeaux ansiedelte. Der Verzicht auf Insektizide und Herbizide im Weinberg und die Rückkehr zu Handlese belegt ihre Liebe zum Produkt.

Fact Sheet

Artikelnummer 143760
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Land Frankreich
Region Bordeaux
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 13.50
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Château de Malleret
Adresse Abfüller: Chateau de Malleret, 470 Chem. Malleret, FR-33290 Le Pian-Médoc

Unsere Aktionen