Entre Restanques et Garrigues Cairanne 2019

Entre Restanques et Garrigues Cairanne 2019

Frankreich, Rhône
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 143283
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Grenache, Syrah, Mourvèdre
Land Frankreich
Region Rhône
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2025
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Domaine Nicolas
Adresse Abfüller: Maison Francois Xavier Nicolas, 400 Rue du Portugal, FR-84100 Orange

Unsere Verkostungsnotiz

Die Cuvée 'Entre Restanques et Garrigues' bietet ein wunderbar duftiges und intensives Bukett. Es wird von saftig frischen und auch eingekochten schwarzen Waldfrüchten und Himbeeren getragen, die sich mit schwarzer Oliventapenade, Kakao, Lakritze Kräutern und Pfeffer verbinden. Am Gaumen zeigt sich der Cairanne saftig und opulent, gleichzeitig seidig und verführerisch mit einer cremigen Textur und samtigem Tannin. Auch hier zeigt sich die einladende Kombination von dunkler Frucht, Gewürzen und Garrigue. Dabei liefert der Cairanne eine beeindruckende Intensität bis ins lange Finale hinein.

Passt zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Domaine Nicolas

Domaine Nicolas

François Xavier Nicolas stammt aus dem Vaucluse und heuerte im Jahr 2000 bei einem großen französischen Weinhändler an, für den er zehn Jahre lang den Einkauf südfranzösischer Weine übernahm. In dieser Zeit lernte er die Südrhône mit ihren Winzern und Weinbergen kennen. Langsam reifte in ihm der Entschluss, selber Wein machen zu wollen und so machte er sich 2011 selbständig.

Vinifikation

Die Frucht dieses Weines stammt aus dem besten Weinbergen in Cairanne auf halber Höhe zwischen den hoch gelegenen Trockenmauern (Restanques) und der Garrigue. Nicholas verwendet Grenache (55%), Syrah (30%) und Mourvèdre (15%) für diese Cuvée, die er recht schnell und warm vergoren hat, um ein weiches und volles Tannin zu erhalten. Danach erfolgte der klassische Ausbau im Zement und im großen Holzfass.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote