Pinot Noir Leland Willamette Valley 2016

Pinot Noir Leland Willamette Valley 2016

USA, Oregon
Ausverkauft
USA
Oregon
Rotwein
trocken

Pinot Noir Leland Willamette Valley 2016

Erath

Pinot Noir

Einzellagen-Pinot aus dem neuen Cool-Climate-Hotspot Oregon. Ein Wein voll feiner Eleganz, für den James Suckling direkt 92 Punkte zückte!

Awards

92
Wine in Black

Wine in Black

In Oregon ist das Willamette Valley mit vielen phantastischen Einzellagen gesegnet. Aber der Leland Vineyard sticht tatsächlich besonders hervor. Denn hier sorgen Morgennebel für eine zusätzliche Abkühlung. Die Trauben reifen dadurch also noch langsamer als im übrigen Tal. Zudem ist der Boden sehr reich an fossilen Mineralien. Beide Vorteile erkannte Bruce Weber, der hier im Jahr 1982 die beiden Burgund-Klone Pommard und Wadensvil pflanzte. Damit lag er genau richtig, denn bereits von den jungen Rebstöcken kamen Trauben, die für einen eleganten Wein mit bezaubernden Anklängen von wilden Erdbeeren, Cassis und roter Pflaume sorgten. Er genoss die Weine allerdings ausschließlich selbst. Jedenfalls bis 1987. Denn damals wurde dann das Erath-Team auf diesen feinen Pinot Noir aufmerksam. Seitdem bereitet Bruce Weber den Pinot Noir Leland Willamette Valley nun für das Vorzeige-Weingut aus Oregon - und hat damit in den Vereinigten Staaten längst Kultstatus erreicht. Die 2016er-Edition untermauert die hohe Qualität mit sehr guten 92 Suckling-Punkten.

Fact Sheet

Artikelnummer 101330
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Pinot Noir
Land USA
Region Oregon
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 13,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Erath
Adresse Einführer: Erath, 1439 NW Marshall Street, US-97209 Portland

Unsere Aktionen