Vacqueyras 2020

Vacqueyras 2020

Frankreich, Rhône
Sonderpreis17,95 €* Normalpreis25,00 € UVP
Frankreich
Rhône
Rotwein
trocken

Vacqueyras 2020

Philippe Cambie - Les Halos de Jupiter

Grenache, Syrah

Eindrucksvolles Rhône-Juwel, das noch die Handschrift des Terroir-Meisters Philippe Cambie trägt. Alte Reben und eine aufwändige Vinifizierung sind die Geheimnisse hinter dieser großartigen Cuvée, für die Jeb Dunnuck 94 Punkte in Aussicht stellt!

Sonderpreis17,95 €* Normalpreis25,00 € UVP

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Er galt dem renommierten Wine Advocate von Robert Parker unangefochten als "leading oenologist in the Southern Rhône": Philippe Cambie, umtriebiger Tausendsassa und geniales Mastermind hinter unzähligen Weingütern an der Rhône, die er umsichtig beraten hat. Wenige kannten sich hier mit dem Terroir so aus wie er. So lag es auf der Hand, dass er irgendwann selbst das Zepter in die Hand nehmen wollte. Gedacht, getan und so erweckte er mit dem Rhône-Experten Michel Gassier das Projekt Halos de Jupiter zum Leben. Hier liegt der Fokus zu 100 % auf dem Terroir, die Gewächse gehören zu den individuellsten Weinen der südlichen Rhône!

Für den Halos de Jupiter Vacqueyras 2019 etwa wachsen die Reben auf dem "Plateau des Garrigues" - einem Weinberg, dessen Boden geprägt ist von den berühmten runden Kieselsteinen und rotem Lehm, die zusammen für perfekte Reifebedingungen und warme Fruchtnoten sorgen. Dass es dabei den Trauben trotz der Nähe zum Mittelmeer nicht zu heiß wird, liegt am kühlenden Mistral, der an 180 Tagen über die Reben weht. Ein weiterer Clou ist das Alter der Grenache- und Syrah-Reben, denn mit über 35 Jahren fällt ihr Ertrag gering, aber äußerst aromatisch aus. Das Ergebnis nach 12 Monaten Reife im Eichenfass ist diese kraftvoll-würzige Cuvée, die noch unverkennbar die Handschrift des 2021 verstorbenen Philippe Cambie trägt und Weingenießer sofort ins mediterrane Südfrankreich versetzt. Kein Wunder, dass Rhône-Experte Jeb Dunnuck hierfür 94 Punkte für möglich hält.

Tasting Notes

Der Vacqueyras fließt mit einem opaken Rubinrot und violetten Reflexen ins Glas, dem sofort ein konzentriertes und vielschichtiges Bouquet entströmt: da duftet es nach Frucht (dunklen Pflaumen, Brombeeren, Schwarzkirschen, Heidelbeeren), frisch gemahlenem Pfeffer, Lavendel und mediterranen Kräutern, am Gaumen tritt der Wein raumfüllend auf, eindrucksvolle Tannine mit Zukunftspotenzial und einer unerwarteten Geschmeidigkeit zugleich treffen auf eine saftige, dichte dunkle Frucht und herrlich Würze, die bis ins fesselnde Finale nachhallen.

Philippe Cambie - Les Halos de Jupiter

Philippe Cambie - Les Halos de Jupiter

Halos de Jupiter ist ein Gemeinschaftsprojekt zweier großen Önologen. Federführend war bis 2021 der legendäre Philippe Cambie, sicher einer der besten seiner Generation, der so manche Appellation an der Rhône quasi im Alleingang zu neuem Ruhm brachte. An seiner Seite stand bei Halos de Jupiter kein Geringer als Michel Gassier, der Inhaber das Château de Nages im Costières de Nîmes.

Fact Sheet

Artikelnummer 149088
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Grenache, Syrah
Land Frankreich
Region Rhône
Jahrgang 2020
Geschmack trocken
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 15.50
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Philippe Cambie - Les Halos de Jupiter
Adresse Einführer: Gute Weine Lobenberg, Tiefer 10, DE-28195 Bremen

Unsere Aktionen