Brunello di Montalcino Riserva 2015

Brunello di Montalcino Riserva 2015

Italien, Toskana
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 143492
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Sangiovese
Land Italien
Region Toskana
Jahrgang 2015
Geschmack trocken
Wein-Stil geschmeidig & rund
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2048
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Poggio Landi
Adresse Abfüller: Poggio Landi, IT-53019 Castelnuovo Berardenga (SI)

Unsere Verkostungsnotiz

Im Glas leuchtet der Wein mit einer rubinroten Robe samt granatroten Reflexen. Das expressive Bouquet glänzt mit dichter Aromatik von Schwarzkirschen, reifen Pflaumen und Veilchen, genial ergänzt durch Noten vom Eichenfass wie Tabak, Leder und Zeder. Am Gaumen präsentiert sich die Riserva ungemein kräftig und maskulin, mit edler Textur, fein balancierter Frucht-Fass-Aromatik und einer sensationellen Länge. Wir empfehlen, den Wein ab 2025 zu genießen. Wenn Sie ihn sich bereits vorab einschenken möchten, empfehlen wir, ihn ein bis zwei Stunden zu karaffieren.

Passt zu

Mildem Käse, feinem Braten, zartem Rindfleisch und Geschnetzeltem. Darüber hinaus ein glänzender Solist für gemütliche Stunden!

Poggio Landi

Poggio Landi

Das Weingut Poggio Landi liegt eingebettet in den Hügeln von Montalcino, in einem der bedeutendsten Rotwein-Terroirs der Welt. Die Trauben stammen aus Weinbergen, die zwischen 175 und 500 Metern über dem Meeresspiegel liegen und von Ton und Mergel aus dem Pliozän geprägt sind. Die Fläche beläuft sich auf rund 75 Hektar.

Vinifikation

Die Poggio Landi Brunello di Montalcino Riserva 2015 wird zu 100 % aus Sangiovese bereitet. Die Trauben stammen aus den besten Lagen des Weinguts, die naturnah bewirtschaftet werden. Nach der selektiven Handlese wurden die Trauben sanft gepresst und entstielt, bei kontrollierter Temperatur vergoren und mazeriert. Danach reifte der Wein für 48 Monate in großen Holzfudern aus französischer Alllier-Eiche mit 54 Hektoliter Inhalt. Danach folgten 12 Monate Flaschenreife, bevor der Kellermeister die Riserva freigab.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote