Cabernet Sauvignon Flagship Series Aphrodite McLaren Vale 2018

Cabernet Sauvignon Flagship Series Aphrodite McLaren Vale 2018

Australien, McLaren Vale
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 143656
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon
Land Australien
Region McLaren Vale
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2037
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Two Hands Wines
Adresse Einführer: Two Hands Wines, Neldner Road 273, AU-5355 Marananga

Awards

94
Wine in Black

Wine in Black

Zeit seines Lebens hörte Michael Twelftree, Besitzer der kultigen Two Hands Winery, Cabernet sei ein durch und durch distinguierter, eleganter Wein. Klar, das kann er sein. Aber kann auch ganz anders! Und zwar im mediterranen Klima des McLaren Vale. Denn hier zeigt sich die edle Varietät von ihrer entfesselten, nachgerade voluptuösen Seite. Eine Aphrodite in Reinform eben. Das Bouquet zeigt Noten von Zedernholz, Schwarzer Johannisbeere, frischer Lakritze, Gewürznelken, Anis und geräuchertem Fleisch. Am Gaumen zeigt sich der Wein profund und doch zugänglich, mit einem Auftakt aus dunklen Beerenfrüchten, die sich erst spät am Gaumen entfalten. Wenn die Tannine übernehmen, sind sie breit und stoffig, erneut mit viel Cassis und schwarzen Fruchtaromen. Werfen Sie Gemüse in die Pfanne oder einen Burger auf den Grill, Hauptsache es gibt ordentlich Röstaromen auf dem Keller. Und dann genießen Sie die Verführungskraft dieses grandiosen Weins!

Passt zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Two Hands Wines

Two Hands Wines

Das Weingut Two Hands wurde 1999 von Michael Twelftree und Richard Mintz ins Leben gerufen. Im Jahr 2000 kam der erste Wein auf die Flasche. Das Weingut hat nicht nur im Barossa Valley seinen Sitz, in Marananga, knapp 70 Kilometer nördlich von Adelaide, sondern teilt auch wie viele Weingüter in der Region das enge, partnerschaftliche Verhältnis zu den örtlichen Weinbauern.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote