Valle de Cachapoal 2016

Valle de Cachapoal 2016

Chile, Cachapoal Valley
Sonderpreis129,00 €*
Chile
Cachapoal Valley
Rotwein
trocken

Valle de Cachapoal 2016

Vik

Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc

Spektakulärer Super-Chilene, der sich mit dem 2016er-Jahrgang phänomenale 99 Punkte von James Suckling holt. Vinifiziert von den genialen Händen von Patrick Valette, der schon Château Pavie zu höchstem Ruhm verhalf!

Sonderpreis129,00 €*

Awards

98
Wine in Black

Wine in Black

Patrick Valette's style of winemaking I admire enormously and he has the most delicate touch which reflects in all the wines he makes, schreibt die berühmte britische Wein-Journalistin Jancis Robinson über den Weinmacher des 2016er 'VIK'. Und soviel Lob kommt nicht von ungefähr, denn der frühere Doyen des Château Pavie hat sich in den letzten Jahrzehnten einen Status als Önologe erarbeitet, den vielleicht außer ihm, nur noch Michel Rolland inne hat. Kein Wunder also, dass sein Wein vom Start weg für Furor sorgte und immer extrem schnell ausverkauft ist. Nun ist es uns gelungen, eine Mini-Allokation des 2016er-Jahrgangs dieses chilenischen Kultweins zu ergattern, der selbstbewusst den Anspruch eines südamerikanischen 'Premier Grand Cru' erhebt. Und das völlig zu Recht, wie die 99 Punkte von James Suckling zeigen.

99
James Suckling

James Suckling

This is a fabulous wine with dark berries, dark chocolate and freshly cracked walnuts. Medium to full body, ultra-fine tannins and a linear and compact palate with incredible depth and subtlety. 76 per cent cabernet sauvignon and 24 per cent cabernet franc.

Tasting Notes

Kommt er aus der Flasche, meint man schwarze Tinte mit violetten Brillanten fließe ins Glas. Das komplexe und intensive Bouquet ist einerseits mächtig und energisch, andrerseits sehr vielschichtig, außergewöhnlich facettenreich und sehr verführerisch. Zuerst dominiert der Cabernet Sauvignon mit Schwarzer Johannisbeere, Brombeeren, reifen Kirschen und roter Paprika, danach steuert der Carmenère würzige Kräuternoten hinzu, während der 23-monatige Ausbau in Barriques Mokka, Toast und Edelschokolade hinzufügt. Herrlich auch die typisch balsamischen Noten mit Minze und Eukalyptus. Am Gaumen fackelt der Wein dann ein Feuerwerk ab, das man nur von wirklich großen Namen kennt, mit enormer Kraft, spektakulärer Fruchtdichte, riesiger Tanninstruktur, perfekt getakteten Barrique-Aromen und einem echten WOW-Finale, alles durch Frische und Mineraltät in der Waage gehalten.

Vinifikation

Vik 'VIK' Valle de Cachapoal 2016 ist eine Cuvée aus 76 % Cabernet Sauvignon und 24 % Cabernet Franc. Die Rebstöcke stehen auf höchst verschiedenen Terroirs (Kalk, Sand Kiesel) in einer Pflanzungsdichte zwischen 7.500-10.000 Rebstöcken pro Hektar. Nach Handlese in 10 Kilo-Körben und rigoroser Selektion der Trauben per Hand an Auslese-Tischen, durchlief der Most eine Mazeration von 16-35 Tagen (je nach Rebsorte) bei 27°- 29°C, natürlich bei regelmäßiger Bâtonnage. Die malolaktische Gärung wurde in Barriques durchgeführt. Die Rebsorten wurden separat vinifiziert reiften dann 23 Monate in neuen französischen Barriques und erst nach ausgiebigen Proben der Önologen assembliert.

Fact Sheet

Artikelnummer 143590
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Land Chile
Region Cachapoal Valley
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Reifepotenzial 2036
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Vik
Adresse Abfüller: Vik Winery, H-830 Millahue, San Vicente, Chile

Unsere Aktionen