clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Champagne Pol Roger

Das Haus Champagne Pol Roger befindet sich als eines der letzten großen Champagnerhäuser noch immer in Familienbesitz der Nachkommen von Pol Roger. Sitz des Unternehmens ist die französische Gemeinde Épernay.
Pol Roger zählt zu den schillerndsten Namen in der Champagne und gleichzeitig zu den verlässlichsten. Das vermeintliche Paradox ist nur eine überraschende Facette von Pol Roger. Schon die Gründungs-Legende ist eine der schönsten Geschichten in der Welt der Champagner. Im Alter von gerade einmal 18 Jahren gründete Pol Roger 1849 sein Unternehmen. Er besaß zwar keinen einzigen Hektar Rebfläche und einen Weinkeller schon gar nicht, doch mit jugendlicher Kreativität, Ehrgeiz und handwerklichem Geschick gelang es ihm schnell, große Erzeuger wie Moët & Chandon und Perrier Jouët mit Champagner zu beliefern. Der erste eigene Champagner von Pol Roger fand im Jahr 1890 den Weg ins Glas. Neun Jahre später konnten die Söhne Georges und Maurice ein kleines, aber vollkommen gesundes Champagnerhaus übernehmen. Im Gegensatz zu Namen wie Moët, Veuve Clicquot oder Krug ist Pol Roger noch heute ein Familienbetrieb. Pol Roger bewirtschaftet 89 Hektar bester Lagen in Vallée d’Épernay und der Côte des Blancs.
Was viele nicht wissen: Bereits damals lag der größte Absatzmarkt nicht etwa in der Heimat, sondern in Großbritannien. So ist es auch nicht außergewöhnlich, dass Sir Winston Churchill den Champagner Pol Roger zu seinen Lieblingsgetränken zählte. Alte Rechnungen zeigen, dass der spätere britische Premierminister und Aphorismen-König bereits 1908 zum ersten Mal ein paar Kisten bestellte. 1945 lernte Churchill schließlich die attraktive Hausherrin Odette Pol-Roger bei einem Botschaftsessen persönlich kennen.

Danach war es wohl nicht nur der Alkohol, der ihm den Kopf verdrehte und der Champagner Pol Roger half ihm über Niederlagen hinweg und spornte bei Siegen zu weiteren Taten an. In Erinnerung an den wohl größten Fan des Hauses brachte Pol Roger später die Jahrgangscuvée Sir Winston Churchill auf den Markt, der als einer der besten Champagner weltweit gilt und nach einem Geheimrezept vinifiziert wird. Daneben führt Pol Roger noch drei weitere Jahrgangscuvées und drei jahrgangsübergreifende Cuvées im Sortiment. Die Affinität zu England ist geblieben. Kein Wunder, denn als offizieller Hoflieferant der britischen Krone hat man schließlich seine Verpflichtungen!
Perfektion ist der kompromisslose Anspruch, den die Familie an jede Traube, jeden Most und jeden Handgriff stellt. Lieber verzichtet man auf eine Charge, bevor Mittelmaß die sorgsam gepflegte Marke besudelt. Mit 1,8 Millionen produzierten Flaschen jährlich konkurriert Pol Roger zwar nicht mit den großen Playern der Champagne wie Moët & Chandon oder Veuve Clicquot. "'Aber wenn wir wachsen', da ist sich die Familie gewiss, 'dann verlieren wir unsere Seele.'“ Präziser als in diesem Zitat aus dem Manager Magazin lässt sich die Philosophie von Pol Roger nicht ausdrücken. Bereits der Einstiegswein des Hauses, der Pol Roger 'Extra Cuvée de Réserve' Brut ist wohl der beste Non-Vintage-Champagner seiner Preisklasse, wie La Revue du Vin de France Le Guide 2012 lobt. Weine aus der Region entdecken

RegionChampagne
InhaberFamilie Pol-Roger
Webadressewww.polroger.co.uk
Rebflächen89 Hektar
AnbauVallée d’Épernay und Côte des Blancs