Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Cusumano

Ein Aushängeschild des Weinbaus in Sizilien ist das Weingut Cusumano, dessen Stammsitz sich im Nordosten der Insel in der Provinz Palermo befindet. Der Gründer Francesco Cusumano trat Anfang der 70er Jahre seinen Siegeszug an, um der Welt zu beweisen, dass es möglich ist, erlesene Spitzenweine in Sizilien zu produzieren. Mittlerweile gehört der Cusumano-Wein zu den besten Weinen Siziliens. Das Weingut ist nach wie vor in Familienbesitz und umfasst eine Gesamtfläche von rund 140 Hektar (Stand: Oktober 2015). In den Aromen spiegelt sich bis heute die Vorliebe des Firmengründers Francesco Cusumano für Vielfalt wieder: Von betörenden Fruchttönen bis zu Weinen mit einem typisch südlichen Schmelz reicht das Repertoire dieses mit Leidenschaft betriebenen Weinguts. Seit den 90er Jahren übernahmen nach und nach Alberto und Diego Cusumano, die Söhne von Francesco, die Leitung des Weinguts, das regelmäßig mit Spitzennoten in nationalen und internationalen Weinführern wie dem Gambero Rosso bedacht wird.

Das Weingut Cusumano macht sich eine spezielle Eigenart Siziliens, die klimatische und agrarische Vielfalt des Terroirs, in seinem Anbau geschickt zunutze: Das Weingut erwarb im Laufe der Zeit Weinberge in den unterschiedlichsten Regionen Siziliens und nutzt die jeweiligen klimatischen Verhältnisse optimal für den Anbau aus. Diese sensible Vorgehensweise folgt dem Cru-Gedanken: Jede Rebsorte für den Cusumano-Wein erfordert und erhält ihren jeweils perfekt geeigneten Standort. Durch die Berücksichtigung der mikroklimatischen Verhältnisse gelingt es dem Weingut, aus jeder Rebsorte das Optimum herauszuholen. So überzeugen die Weine, die Cusumano in Sizilien in hohen Lagen mit vulkanischen Böden anbaut, durch klare und saubere Fruchtnoten. Andere Weine hingegen zeugen eindrucksvoll von südlicher Wucht, Frische und Opulenz.

Seit dem Einstieg der Söhne Alberto und Diego durchläuft das Weingut einen stetigen Modernisierungsprozess. Dies lässt sich hervorragend an der technischen Ausstattung ablesen, die internationales Spitzenniveau erreicht. Temperaturgesteuerte Edelstahltanks sind ebenso Standard im Weingut wie hochwertige Barriques aus französischer Eiche und klimatisierte Lager. Auch was die Weinberge anbelangt, ist Cusumano auf Expansionskurs. Zu den stolzen Errungenschaften in neuerer Zeit gehören Weinberge in der vulkanischen Region um den Ätna. Hier, in Lagen bis zu 1000 Meter Höhe, produziert das Weingut unter dem Namen Alto Mora Etna eine eigene Weinlinie, die sich, wie die anderen Weine Cusumanos, durch viel Persönlichkeit auszeichnet. Auch Böden mit einzigartigen Zusammensetzungen, wie beispielsweise Lava, Basalt, Asche und Sand in steilen Höhenlagen, nutzt das Weingut für den Anbau von kraftstrotzenden südlichen Weinen.

RegionSizilien, Provinz Palermo
InhaberAlberto und Diego Cusumano
Webadressehttp://cusumano.it/en/
Rebflächen140 Hektar
AnbauPartinico, Monreale, Piana degli Albanesi, Alcamo, Salemi, Butera, Pachino