Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Daniel

Das Weingut Daniel kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Seit mindestens acht Generationen betreibt die Familie Landwirtschaft, seit vier Generationen Weinbau. Zunächst war der Betrieb, wie damals üblich, ein landwirtschaftlicher Mischbetrieb, bevor die Vorfahren von Holger Daniel komplett auf den Weinbau umgestiegen sind. Seit den 1960er Jahren vertreibt die Familie ihren Wein selbst. Bereits Ende der 1940er Jahre begann das heutige Weingut Daniel, als eines der ersten im Rheingau, Rotwein anzubauen und zu vermarkten. Begonnen haben sie mit Saint Laurent und später kam dann Rotberger hinzu. Holger Daniel übernahm 2002 den Betrieb von seiner Mutter Gisela Daniel-Leo, geborene Göttert, die den Betrieb 1974 von ihren Großeltern übernommen hatte.

Gisela Daniel-Leo war die erste Winzermeisterin in Deutschland und Weinkönigin im Rheingau. Die Weinreben werden allesamt per Hand gepflegt und geerntet. Die konsequente Ertragsreduzierung und die späte Ernte von hochreifen Lesegut, sind der Grundstock für die hervorragenden Weine vom Weingut Daniel. Holger Daniel lernte sein Handwerk auf zwei renommierten Weingütern bevor er Betriebswirtschaft studierte und bei international sehr bekannten Unternehmensberatungen arbeitete. 1997 wurde er Winzermeister und begann gleichzeitig ein Studium in Geisenheim. Heute leitet er das elterliche Weingut mitten in Geisenheim zusammen mit seiner Frau Susanne und dem gelernten Winzer Kenny Barnes. Weine aus der Region entdecken

RegionRheingau
InhaberHolger Daniel
Webadressewww.weingut-daniel.de
Rebflächen13,5 Hektar
AnbauN.N. (in und um Geisenheim)