Rebecca May 2021

Rebecca May 2021

Südafrika, Western Cape
Sonderpreis17,95 €* Normalpreis26,95 € UVP

Fact Sheet

Artikelnummer 154464
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) 56% Cinsault, 22% Syrah, 22% Grenache Noir
Land Südafrika
Region Western Cape
Jahrgang 2021
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 13,00 % vol
Restsäure 4,30 g/l
Restsüße 1,40 g/l
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2031
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Constantia Glen - Van Wyk Family Wines
Adresse Abfüller: Zeter - Die Weinagentur GmbH & Co KG, Lauterstraße 9, DE-67434 Neustadt

Unsere Verkostungsnotiz

Im Glas schimmert der vielschichtige Blend in einem klassischen Rubinrot. Der intensive Duft ist von frischen, roten Früchten geprägt, wie z.B. Brombeeren, Himbeeren, Kirschen und Johannisbeeren. Daneben machen sich auch feinwürzige Noten von Kräutern, Tabak, frisch gemahlenem Pfeffer bemerkbar sowie delikate Anklänge von Lavendel und Rosenblüten. Am Gaumen tritt der Wein sehr fruchtig, kraftvoll und saftig auf, dennoch elegant, mit einem mittleren Körper und geschmeidigen Tanninen. Dieser Eindruck hält sich bis in den kräuterwürzigen Abgang.

Passt zu

Den großen Drei: Pizza, Burger, Steak. Schmeichelt auch Street-Food-Favoriten wie Pulled Pork.

Vinifikation

„Rebecca May“ ist ein Blend im Rhône-Stil aus 60 % Cinsault sowie je 20 % Syrah und Grenache. Der talentierte Winemaker Justin Van Wyk nutzt für sein Leidenschaftsprojekt die Infrastruktur seines Arbeitgebers Constantia Glen und Trauben, die von Partnern im gesamten Western Cape angebaut werden. Nach der sorgfältigen Handlese, bei der jede Rebsorte separat gelesen wurde, wurden die Trauben teilweise im Ganzen vergoren. Nach dem Abzug reiften die Weine für sieben Monate in französischen Eichenfässern, in 3. und 4. Belegung. Die Assemblage erfolgte nach einer Auswahl der besten Fässer.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote