3er-Einzellagen-Set in der Holzkiste 2019

3er-Einzellagen-Set in der Holzkiste 2019

USA, Sonoma Valley
Sonderpreis1.690,00 €*

Fact Sheet

Artikelnummer 152932
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Malbec, Petit Verdot
Land USA
Region Sonoma Valley
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil geschmeidig & rund
Nettofüllmenge 2,25 L
Alkoholgehalt 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2042
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Vérité
Adresse Abfüller: Vérité Estate, 4611 Thomas Road, US-95448 Healdsburg

Unsere Verkostungsnotiz

Die drei meisterlichen Blends begeistern mit seidiger Eleganz, aromatischer Opulenz und phänomenaler Länge. Frische, Raffinesse und Kraft stehen sich in perfekter Harmonie gegenüber. Zu Recht hat das Vérité-Trio in diesem Jahr die absolute Bewertungsspitze erreicht. Für den Vigneron steht ‚La Muse‘ 2019 (90 % Merlot, 5 % Cabernet Franc, 5 % Malbec) den besten Pomerols in Nichts nach. Wer einen klassischen Bordelaiser Cabernet-Typ schätzt, wird mit ‚La Joie‘ 2019 (84 % Cabernet Sauvignon, 7 % Merlot, 5 % Cabernet Franc, 4 % Petit Verdot) große Freude haben. Der Weinstil des ‚Le Désir‘ 2019 (83 % Cabernet Franc, 8 % Merlot, 5 % Malbec, 4% Cabernet Sauvignon) wurde von einem Graves oder Saint-Émilion inspiriert. Der zweifache 100P-Abräumer bei Parker und Suckling stellt alle in den Schatten.

Passt zu

Mildem Käse, feinem Braten, zartem Rindfleisch und Geschnetzeltem. Darüber hinaus ein glänzender Solist für gemütliche Stunden!

Vérité

Verite

Das Weingut Vérité ist in Healdsburg, Sonoma County, Kalifornien ansässig und wurde von Jess Jackson (1930-2011) gegründet, der unter anderem auch das berühmte Gut Kendall-Jackson ins Leben rief. Schon der Name Vérité suggeriert eine enge Beziehung zu Frankreich, und so ist es auch in der Realität. Denn hier hat seit dem ersten Jahrgang 1998 der Bordelaiser Önologe Pierre Seillan das Sagen.

Vinifikation

Die Trauben für die drei Kultweine gedeihen in Sonoma County nah am kühlen Pazifik auf einer Vielzahl von Parzellen in verschiedenen AVAs. Gemäß seiner Philosophie der „Micro Crus“ setzt Vigneron Pierre Seillan bei seinen nuancierten Blends auf Boden- und Klimavielfalt, er kennt seine Terroirs bis ins kleinste Detail. Behutsames Vorgehen im Weinberg und im Keller ist selbstverständlich, strenge Selektion der Trauben sowieso. Drei Jahre reifen die Weine, davon 16 Monate in größtenteils neuer französischer Eiche, bevor sie unfiltriert und mit einer minimalen Schwefelgabe auf Flaschen gefüllt werden.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote