Picconero Toscana 2015

Picconero Toscana 2015

Italien, Toskana
Sonderpreis64,95 €*

Fact Sheet

Artikelnummer 145642
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Merlot, Cabernet Franc
Land Italien
Region Toskana
Jahrgang 2015
Wein-Prädikat IGP
Geschmack trocken
Wein-Stil geschmeidig & rund
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2038
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Tolaini
Adresse Abfüller: Tolaini Società Agricola S.r.l., Strada Provinciale, 9 di Pievasciata n. 28 Loc Vallenuova, IT-53019 Castelnuovo Berardenga (SI)

Unsere Verkostungsnotiz

In einem tiefdunklen Rubinrot mit fast schwarzem Kern und zarter Randaufhellung fließt der Wein ins Glas. In der Nase macht sich die Komplexität dieses Gewächses direkt bemerkbar. Anklänge von Brombeere, Schwarzer Johannisbeere, Heidelbeere und Schwarzkirsche treffen auf Nuancen von Veilchen und Flieder, sanft unterlegt von einer Graphit-Note, Zartbitterschokolade, Vanille und Lakritz. Am Gaumen sehr konzentriert mit muskulösen Tanninen und einer samtigen Textur. Saline Noten und eine fein ausbalancierte Kräuternoten leiten das schier endlose Finish ein. Ein Wein, der bereits jetzt ein großer Genuss ist, der aber auch noch eine lange Zukunft vor sich hat. Wer diesen Supertuscan jung probieren möchte, dem empfehlen wir, ihn vorab für drei Stunden zu karaffieren.

Passt zu

Mildem Käse, feinem Braten, zartem Rindfleisch und Geschnetzeltem. Darüber hinaus ein glänzender Solist für gemütliche Stunden!

Tolaini

Tolaini

Die Società Agricola Tolaini hat ihren Sitz in der Nachbarschaft von Castelnuovo Berardenga, dem berühmten Weindorf im Herzen der Chianti Classic-Region. Hier hat sich Pierluigi Tolaini seinen Lebenstraum eines eigenen Weinguts erfüllt und erwarb 1998 Rebfläche in Montebello und San Giovanni – der Beginn eines Musterweinguts!

Vinifikation

Der Tolaini 'Picconero' Toscana 2015 ist ein Blend aus 65 % Merlot und 35 % Cabernet Franc. Die Trauben werden bei perfekter Reife selektiv gelesen. Im Keller angekommen, wird am Sortiertisch erneut selektiert, damit nur absolut gesunde Weinbeeren weiterverarbeitet werden. Die Trauben werden entrappt und direkt in Holzbottichen aus Eiche bei kontrollierter Temperatur zunächst mazeriert und dann vergoren. Der Wein wird anschließend für 18 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Die ersten 6 Monate davon auf der Feinhefe. Der Wein wurde anschließend nicht filtriert. Nach der Assemblage folgen 12 weitere Monate Flaschenreife.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote