Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Clos de Betz' Columbia Valley Washington 2016
  • James Suckling - 95
  • Robert Parker's Wine Advocate - 94+

'Clos de Betz' Columbia Valley Washington 2016

Betz Family Winery

Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot

64,95 €*
0,75l · 86,60 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Wahnsinnig guter Bordeaux-Blend aus Washington State, von einem der brillantesten Weingüter in Columbia Valley und noch dazu mit phantastischen 95 Suckling-Punkten dekoriert. Was für ein Wein!

Betz Family Wines 'Clos de Betz' Columbia Valley Washington 2016
'Clos de Betz' Columbia Valley Washington 2016
Betz Family Winery
64,95 €*
0,75l · 86,60 €/l
Wein aus Washington State, USA
Washington State Betz Family Winery

Awards

James Suckling 95 / 100 Punkte

"Classically merlot plums and mulberries with some darker, graphite-like notes, as well as baking spices. The depth here is stunning, it has a very sleek and assertive palate with abundant plums and mulberries. A blend of 70% merlot, 15% cabernet sauvignon and 15% petit verdot."

Robert Parker's Wine Advocate 94plus / 100 Punkte

"The 2016 Clos de Betz is a blend of Merlot, Cabernet Sauvignon and Petit Verdot. Wafting from the glass, the silky red fruit has a subtle spiciness and a note of rich, dusty flowers on the nose. Medium to full-bodied, dusty plum and just-ripe fruit tones dance across the palate with elegance and ease, showing balanced acidity and a complex, layered expression. It ends with a long, grippy and focused sensation on the finish, revealing a very special wine that will last for years to come. It's delicious now, but you will reward your future self by cellaring this for at least 10 years." - Anthony Mueller

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Er ist einer der charismatischen Persönlichkeiten der pazifischen Wein-Szene in den USA: Bob Betz! Und nachdem er Jahrzehnte die Geschicke des legendären Château St. Michelle in Washington State prägte, startete er 1997 sein eigenes Projekt: Betz Family Wines. Doch gut Ding will Weile haben und so verging mehr als eine Dekade, bevor Bob Betz - mittlerweile zum Master of Wine gekürt - mit seinen Weinen zur Crème de la Crème aufschloss.

Aktuell gehören seine Bordeaux-Cuvées wie der exzellente Clos de Betz zu den gesuchtesten Weinen ihrer Art und sind außerdem der ideale Pirat für eine ambitionierte Bordeaux-Probe! Und auch die 2016er-Edition kommt wirklich sehr europäisch ins Glas, wie ein fiktives Rendezvous eines Saint-Émilion mit einem Pauillac. Sehr verführerischer, tiefer Rubinton mit violettem Saum in der Robe. Das unglaublich vielschichtige Bouquet birgt ein ganzes Kaleidoskop an Aromen mit schwarzen Kirschen, Zwetschgen und Kakaobohnen, dazu neues Leder, Tabak, Salbei und schwarze Trüffel... Da laufen einem Tränen des Glücks über die Wangen: ein tolles Bouquet!

Am Gaumen nicht minder beeindruckend: enorme Fruchtdichte, die der Merlot prägt, kongenial von der Frische und den gesunden Tanninen des Cabernet Sauvignon im Zaume gehalten, während der hohe Anteil Petit Verdot der Cuvée eine atemberaubende Komplexität verleiht. Der Nachhall dann doch mehr rechtes Ufer mit satter Kirschfrucht vom Merlot und sämigen Schmelz vom 19-monatigen Ausbau in neuen Barriques, die 95 Suckling- und 94+ Parker-Punkte sind mehr als verdient. Das ist wahrlich ein Grand Cru Classé à la manière de Washington!

Bewertungen und Pressestimmen

93 Punkte - Wine Spectator

"Refined and precisely structured, with sleekly complex currant, green tea and lead pencil accents that build richness toward polished tannins. Merlot, Cabernet Sauvignon and Petit Verdot."

Jeb Dunnuck über das Weingut

"The Griessel Family and winemaker Louis Skinner, with plenty of help from Bob Betz, continue to keep this estate near the top of the hierarchy in Washington, as well as all of the United States."

Robert Parker's Wine Advocate über das Weingut

"While there's a long history of terrific wines from this estate, I think they've hit another level in the past few vintages, and these latest releases show a purity, elegance and textural quality not found in early bottlings. I'm sure this is in part due to the creation of a second wine, and even a stricter selection for all of the top cuvees. In short, don't miss a chance to try these wines."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Betz Family Wines ist in Redmond, Washington State ansässig. Das Anbaugebiet liegt rund 15 Meilen nordöstlich von Seattle, nicht weit vom Pazifik entfernt, aber durch die Kaskade Mountains geschützt. Die Geschichte des Weinguts ist eng mit dem Gründer Bob Betz verbunden. Er ist eine der schillerndsten Figuren des US-amerikanischen Weinbaus, dessen Weinleidenschaft 1975 bei einer Europa-Reise entfacht wurde, ihn über Stationen wie Château St. Michelle bis zum Master of Wine-Diplom im Jahr 2005 brachte. Der erste Betz Family Wine erblickte 1997 das Licht der Welt. Doch es sollte noch bis 2007 dauern, dass eine wirkliche state-of-the-art-winery entstand, die seitdem von Erfolg zu Erfolg eilt. Mittlerweile konnte einer der talentiertesten Weinmacher für das Gut gewonnen werden: Louis Skinner!

Das Portfolio ist - typisch für Weingüter im pazifischen Westen der USA - von französischen Rebsorten geprägt. Es sind die Bordelaiser Varietäten mit Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot und Cabernet Franc sowie die Rhône-Reben wie Grenache und Syrah, aus denen eine ganze Reihe exzellenter Weine vinifiziert werden. Es ist sicher eine der besten Adressen der USA, zudem Robert Parker's Wine Advocate meint: "One of the reference-point estates in Washington is unquestionably Betz Family Winery. Anyone interested in Washington State wines, or just high-quality wines for that matter, owe it to themselves to try these!!

Mehr lesen
Google Map of Betz Family Winery

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Washington State
  • Produzent:
    Betz Family Winery
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,3% vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2040
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fassbetont
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16782
  • Erzeugeradresse:
    Betz Family Winery
    98052 Redmond
    United States
  • Importeuradresse:
    Wine Logistix
    35510 Butzbach
    Germany
Merlot, wein aus USA

Das könnte Ihnen auch gefallen